Plastikmüll im Ozean: Neue Kunstinstallation in Vietnam macht auf die Verschmutzung aufmerksam

Plastikmüll im Ozean: Neue Kunstinstallation in Vietnam macht auf die Verschmutzung aufmerksam

Kunstinstallation Plastikmüll im Ozean Fotos


Wir präsentieren Ihnen eine moderne Kunstinstallation des talentierten Künstlers Benjamin Von Wong. Für sein Projekt hat er rund 168 000 Trinkhalme wiederverwendet. Die Installation präsentiert den Besuchern eine apokalyptische Zukunft, die zur Realität unserer Kinder werden könnte, wenn wir das Problem mit dem Plastikmüll im Ozean nicht lösen. Sie macht auf die Verschmutzung von Küstengebieten und Meeren aufmerksam und soll die Menschen dazu bewegen, Maßnahmen zum Ozeanschutz zu ergreifen.

Plastikmüll im Ozean: Das Problem im Überblick

Plastikmüll im Ozean Verschmutzung Ideen

Plastikbeutel, Einweggeschirr und Wasserflaschen: Alles, was auf dem Lande nicht richtig entsorgt wird, landet früher oder später im Ozean. Da Kunststoff biologisch sehr schwer abbaubar ist, gelangt er zuerst in die Flüsse, dann in die Meere und verschmutzt im Endeffekt den Weltozean. Er wird teilweise von den Meerestieren verschluckt, teilweise an die Küste zurückgeschwemmt und bleibt teilweise im Wasser schwimmen. Wenn Wale, Delfine und andere Meerestiere den Plastikmüll im Ozean verschlucken, können ihre Atemwege blockiert werden. Landen die Kunststoffprodukte an die Küste, werden Strände stark verschmutzt. Die Kunststoff-Abfälle, die im Wasser bleiben, werden erst nach 450 Jahren abgebaut. Schwerpunkt des Mülleintrags sind asiatische Länder wie Vietnam, China oder Indonesien, wo fehlende Infrastruktur und schlecht gesicherte Deponien die Hauptgründe für die problematische Müllentsorgung sind.

Plastikmüll im Ozean: Die neue Kunstinstallation von Von Wong

Plastikmüll im Ozean Installation Trinkhalmen Frau apocalyptische Fotos

Der talentierte Künstler Von Wong wollte das Problem künstlerisch interpretieren. In Zusammenarbeit mit Zero Waste in Saigon und Starbucks in Vietnam hat er sein Projekt verwirklicht und es in einem Einkaufszentrum in Vietnam zur Schau gestellt. Rund 168 000 Trinkhalme wurden von Schülern aus der Gegend gesammelt, dann vom Wong Team gereinigt und anschließend zu Wellen zusammengeklebt. Ein Strand komplett aus Plastikmüll: dieses Bild bleibt hängen. Im Rahmen der Ausstellung können sich die Besucher die Installation von allen Seiten anschauen und es sogar durchschreiten. So will der kanadische Fotograf die Öffentlichkeit auf das Problem aufmerksam machen.  Mehr über das Projekt können Sie im Video erfahren.

„Es ist nur ein Trinkhalm“ sagten 8 Billionen Menschen

Plastikmüll im Ozean Trinkhalmen grün wieder verwenden

Zuerst haben die Freiwilligen aus lokalen Schulen die Trinkhalme gereinigt und aussortiert

Kunstinstallation Plastikmüll im Ozean kanadischer Fotograf


Der Fotograf hat am Projekt zusammen mit erfahrenen Szenenbauern gearbeitet 

Kunstinstallation aus Trinkhalmen aufmerksamkeit Plastikmüll im Ozean


Zuerst wurde eine Stahlkonstruktion mit LED-Beleuchtung aufgebaut, dann die Trinkhalme daran angebracht

Plastikmüll Ozean Kunstinstallation bauen Trinkhalme

Das Endergebnis ist einfach faszinierend

Trinkhalm Wellen Kunstinstallation Plastikmüll im Ozean

Projekt von Benjamin Von Wong



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!