Azoren Urlaub: Sehenswertes und Tipps für die wunderschönen Inseln Portugals!

Von Lisa Hoffmann

Atemberaubende Panoramablicke, tiefgrüne Urwälder und spektakuläre Landschaften – ein Urlaub mitten in der Natur ist immer Entspannung pur. Wer keine Lust auf lange Reisen hat und lieber in der Heimat bleiben möchte, der kann natürlich seinen Urlaub im Schwarzwald verbringen. Aber wie wäre es mit einem neuen, aufregenden und ziemlich unbekannten Reiseziel? Wenn Sie dieses Jahr eine Auszeit von überfüllten Sandstränden, Hotelkomplexen und Partymeilen brauchen, dann wären Sie mit einem Azoren Urlaub bestens aufgehoben. Mitten im tiefblauen Atlantik versteckt, ist die portugiesische Inselgruppe ein echtes Juwel und ein einzigartigartiges Beispiel für die große Kraft der Mutter Natur. Die abgelegene Lage, die hügeligen Wiesen, Steilküsten und beeindruckenden Vulkankegel – die Azoren könnten nicht mehr Vielfalt bieten und sind der perfekte Ort sowohl für Natur- als auch für Strandliebhaber und Outdoorfreunde. Wir nehmen Sie mit auf eine unvergessliche Reise ins Paradies und verraten Ihnen all die wunderschönen Orte und Sehenswürdigkeiten auf den Azoren, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Ist ein Azoren Urlaub trotz Corona möglich? Diese Regeln sollten Sie kennen!

Portugal Wasserfälle Azoren Sehenswürdigkeiten

Mit 157,7 Neuinfizierten pro 100 000 Einwohner hat die Zahl der Corona-Infektionen in Portugal in den letzten Wochen leider den Höhepunkt überschritten. Allerdings gelten aktuell nur noch die Region Algarve und die Hauptstadt Lissabon als Hochrisiko-Gebiete, sodass Ihrem Azoren Urlaub nichts im Wege steht. Reisende müssen keine Einreiseanmeldung ausfüllen und in Deutschland gilt für Sie keine Quarantänepflicht mehr. Für die Einreise ist aber ein negativer Corona-Test verpflichtend. Ein Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 48 Stunden sein und ein PCR-Test -älter als 72 Stunden. Auch beim Einchecken in Hotels wird ein negativer Test verlangt. Bei einem Aufenthalt von mehr als 7 Tagen erfolgen weitere Tests am 6. und am 12. Tag. Diese Regeln gelten für vollständig Geimpfte und Genesene nicht.

Wo liegen die Azoren und wann ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub?

Azoren Urlaub Tipps Insel Sao Miguel Portugal

Die Inselgruppe der Azoren liegt mitten im Atlantik, zwischen Europa und Nordamerika, und ist in circa 5 Stunden mit dem Flugzeug von Deutschland aus erreichbar. Die Inseln sind eine autonome Region Portugals, befinden sich aber ungefähr 1400 Kilometer vom europäischen Festland entfernt. Das Wetter auf den Azoren ist ziemlich unberechenbar und an einem Tag kann man tatsächlich alle vier Jahreszeiten erleben! Durch ihre Lage sind die Inseln durch ein ozeanisch-subtropisches Klima geprägt, das dafür sorgt, dass die Sommer nicht zu heiß und die Winter nicht zu kalt sind. Die geringen klimatischen Schwankungen machen die Azoren das ganze Jahr über zu einem beliebten Reiseziel. Um zahlreiche sonnige Tage mit angenehmen Temperaturen zu genießen, wären die Monate zwischen Juni und Oktober die optimale Reisezeit für Ihren Azoren Urlaub.

Die 9 Inseln der Azoren im Überblick

Azoren Urlaub Tipps Portugal Reisebestimmungen Corona

Die Azoren sind ein portugiesischer Archipel, der aus 9 Inseln besteht und jede davon hat ihren eigenen Charme. Damit Sie Ihren Azoren Urlaub optimal planen, stellen wir Ihnen im Folgenden ganz kurz die 9 Inseln vor.

  • São Miguel ist die Hauptinsel der Azoren und noch als die grüne Insel bekannt. Es ist zudem die vulkanisch aktivste Insel und dort erwarten Sie hervorragende Heilwasserquellen umgeben von wunderschöner Natur.
  • Santa Maria ist die ruhige und geologisch älteste Insel der Azoren. Die traumhaften Sandstrände und die abwechslungsreichen Landschaften machen sie zu einem echten Paradies für alle Naturliebhaber und Sonnenanbeter.
  • Terceira ist die Insel der Kapellen und die malerische Hauptstadt Angra do Heroismo wurde als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Ein echtes Highlight sind natürlich die Kapellen: Von diesen bunt bemalten und fröhlichen Gotteshäusern gibt es unzählige auf der Insel zu entdecken.
  • Faial wird als die blaue Insel bezeichnet, was vor allem auf die vielen blauen Hortensien-Blumenfelder zurückzuführen ist. Der Hafen der Hauptstadt Horta wird häufig für Reisen zwischen Europa und der Karibik angesteuert und ist immer einen Spaziergang wert.

Sommerurlaub Portugal Corona die schönsten Strände Azoren


  • Pico ist die Insel der Wale und der Namensgeber der Insel ist der 2351 Meter hohe Vulkan Pico, der auch der größte Portugals ist.
  • Sao Jorge wird noch als die „Dracheninsel“ bezeichnet und ist ein echtes Paradies für alle Wanderer. Dort erwarten Sie steil abfallende Vulkankegel, reizvolle Landschaften und in den geschützten Tälern können Sie zahlreiche Drachenbäume und unter Naturschutz stehende Pflanzen bewundern.
  • Graciosa ist die zweitkleinste Azoren Insel und bedeutet „die Anmutige“. Obwohl es dort nur 4 kleine Orte gibt, bietet die Insel einige abwechslungsreiche und märchenhafte Wanderwege. Das absolute Highlight auf Graciosa bildet der Rundwanderweg, welcher neben dem prachtvollen Kraterkessel „Caldeira da Graciosa“ in die märchenhafte Schwefel-Höhle „Furna do Enxofre“ führt.
  • Flores ist wie der Name schon sagt die Insel der Blumen. Wenn Sie die unberührte Natur genießen möchten, dann ist Flores definitiv ein Muss bei einem Azoren Urlaub. Machen Sie einen kleinen Spaziergang und lassen Sie sich von  den traumhaften Wäldern mit Wasserfällen und Bächen, den zahlreichen Blumen und den steil abfallenden Bergen verzaubern.
  • Corvo ist die kleinste bewohnte Insel der Azoren und noch als die Insel der Vulkan-Krater und der Raben bekannt. Der einzige Ort Vila do Corvo gehört tatsächlich zu den kleinsten Städten in Europa. Die Einsamkeit und die Ruhe verleihen der Insel einen besonderen Reiz und einzigartigen Charme.

 Der Kratersee Sete Cidades ist ein Muss bei jedem Azoren Urlaub

Sete Cidades Kratersee Azoren Urlaub Sehenswürdigkeiten

Beeindruckende Vulkankegel, atemberaubende Steilküsten und eine raue Natur – kein Wunder, dass die Azoren auch noch als das „Hawaii Europas“ bekannt sind. Während die Inselgruppe mit endlosen Naturwundern gesegnet ist, kommt nichts an dem wunderschönen Kratersee Cidades auf Sao Miguel heran. Er erstreckt sich über 4 Quadratkilometer und ruht in einem kesselförmigen Krater vulkanischen Ursprungs. Wandern Sie über der Wasseroberfläche und schauen Sie über den Rand des Vulkankraters und Sie werden aus dem Staunen kaum noch herauskommen. Sete Cidades unterteilt sich in zwei Seen, die durch einen schmalen Kanal und eine Straßenbrücke verbunden sind – dem größeren Lagoa Azul und dem Lagoa Verge.

Azoren Urlaub Sehenswürdigkeiten Sete Cidades Portugal


Der malerische Ort beherbergt einige der besten Aussichtspunkte und gehört zweifellos zu den beliebtesten Azoren Sehenswürdigkeiten. Es ist außerdem eins der 7 Naturwunder Portugals – Grund genug, um einen kleinen Ausflug zu machen. Auch das charmante Dorf Sete Cidades ist einen Besuch wert und bestens für einen entspannten Spaziergang geeignet. Bestaunen Sie die märchenhafte Kirche Sao Nicolau oder gehen Sie aufs Dach des berühmten „Monte Palac“ Hotels. Obwohl das Hotel 1990 Insolvenz anmeldete und das Gebäude seitdem zerfällt, lässt es sich immer noch besichtigen. Dort befindet sich ein buntes Graffiti mit der Aufschrift „Willkommen bei der besten Aussicht der Welt“, dem man kaum widersprechen kann.

Der See Lagoa do Fogo

Lagoa do Fogo Azoren Urlaub die schönsten Inseln Portugal

Türkisblaues Wasser umgeben von praller Natur, steilen Bergen und szenischen Hügeln soweit das Auge reicht – all das erwartet Sie bei einem Azoren Urlaub! Von vulkanischen Bergen umgeben und von Wolken eingehüllt, liegt der malerische See Lagoa do Fogo auf der Insel Sao Miguel. Übersetzt bedeutet Lagoa do Fogo so viel wie Feuersee und die malerische Lagune liegt fast 600 Meter hoch und gehört somit zu den meist fotografierten und besuchten Azoren Sehenswürdigkeiten. Vor allem am frühen Nachmittag erscheint das Wasser im schönsten Glanz und sorgt für hervorragende und absolut Instagram-würdige Fotos. Was den Ort so besonders und einzigartig macht, ist, dass er in einer völlig ursprünglichen Landschaft gelegen ist. Keine Häuser, keine Dörfer – nur die Natur und der Mensch. Alle Naturliebhaber können auf und um den Vulkan viele endemische Pflanzenarten und Vögel entdecken – Leben, dass in dieser Form nur auf den Azoren zu sehen ist.

Der Vulkan Pico

Azoren Urlaub Pico Vulkan die schönsten Inseln Portugals

Auf der Insel Pico erwartet Sie der höchste Berg Portugals – der 2351 hohe Montanha do Pico. Wunderschön, bedrohlich und prachtvoll – nichts kann Sie auf die Schönheit des Berges vorbereiten. Ponta do Pico ist ein Stratovulkan, also ein Schichtvulkan, der sich aus mehreren Schichten von Lava und Lockermassen zusammensetzt. Unternehmen Sie eine Wanderung entlang der atemberaubenden Landschaft, um die herrliche Aussicht von ganz oben zu genießen. Der Aufstieg ist zwar etwas anspruchsvoll und nicht jedermanns Sache, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Wenn Sie Glück haben und das Wetter mitspielt, haben Sie einen hervorragenden Blick auf die Inseln Terceira, Gracioa und Faial.

Ponta Delgada, Sao Miguel

Ponta Delgada Sao Miguel die schönsten Städte auf den Azoren Tipps Portugal

Obwohl die Azoren die Stadt Ponta Delgada auf der Insel Sao Miguel nie als offizielle Hauptstadt anerkannt haben, ist es tatsächlich das wirtschaftliche Zentrum der Inselgrupe. Mit einer Architektur der alten Welt, märchenhaften Straßen und einer blühenden kulinarischen Szene ist die Stadt immer eine Reise wert. Lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre verzaubern und machen Sie einen langen Spaziergang entlang der Hafenpromenade und durch die Altstadt zurück. Mit vielen kleinen Kirchen, Klöstern und wunderschönen Plätzchen lockt Ponta Delgada wie kaum eine andere und ist ohne Zweifel eine der besten Möglichkeiten, den gesamten Charme der Azoren zu erleben. Im Westen der Stadt finden Sie die Gruta do Carvão – eine Lavahöhle, die mit 1912 Metern auch die längste der Insel ist. 

Algar do Carvao

Algar do Carvao Höhle Azoren Inseln Sehenswürdigkeiten

Bei einem Azoren Urlaub haben Sie die einmalige Gelegenheit, zahlreiche Naturschätze zu entdecken und buchstäblich in einen Vulkan hinabzusteigen – garantiert nicht etwas, was viele andere von sich behaupten können. Die Vulkanhöhle Algar do Carvao liegt auf Terceira und ist zweifelsohne das absolute Highlight der Insel. Die atemberaubenden Stalaktiten und ein niebliger Regen, der durch die innere Feuchtigkeit verursacht wird, machen die Reise durch den Vulkan fast wie aus einer anderen Welt. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis, dass Sie sonst nirgendwo auf der Welt erleben können. Durch das Treppensystem und den Zugangstunnel ist der Besuch der Höhle absolut unkompliziert und gefahrlos. In einer Tiefe von circa 90 Metern erwartet Sie ein kleiner, malerischer See, der aus Sicker- und Regenwasser gespeist wird. Der Blick zum Himmel durch den Vulkanschlund lässt sich mit Worten nicht beschreiben – man muss es einfach erleben! Um das besondere Farbspiel und die Farbenpracht der Flechten und Moose zu genießen, sollten Sie den Algar do Carvao um die Mittagszeit besuchen, wenn das Sonnenlicht weit hinab in den Schlot hineinreicht.

Terra Nostra Park

Terra Nostra Garten Azoren Thermalbäder Tipps

Der Tera Nostra Park auf Sao Miguel bietet den Besuchern all das, was den Azoren Urlaub ausmacht: Ruhe und Erholung pur mitten in der Natur. Der Park wurde bereits im 18. Jahrhundert angelegt und die zahlreichen einheimischen und exotischen Pflanzen sorgen für ein karibisches Gefühl. Im Park befindet sich außerdem ein Nostalgieschwimmbecken, der mit seinem 38 Grad warmen, eisenhaltigen Wasser zum Baden und Verweilen einlädt. Die Thermalquellen und Bäche wirken jedoch nicht nur entspannend, sondern können auch bei Erkrankungen wie Rheuma Abhilfe schaffen.

Azoren Urlaub: Die Thermalbäder von Furnas

Furnas Thermalbäder Portugal Azoren Urlaub 2021

Wer einen Azoren Urlaub macht, der sollte unbedingt die heißen Quellen von Furnas auf Sao Miguel besuchen. Wie wäre es mit einem heißen Bad inmmiten des Botanischen Gartens, im Naturschutzgebiet oder doch lieber mit Blick auf den Ozean? Sie haben die Qual der Wahl, denn in Fortunas sprudelt das heiße Wasser aus insgesamt 22 Quellen. Die Azoren sind tatsächlich weltweit für ihre guttuenden und wunderschönen Thermalbäder bekannt. Besonders beliebt ist vor allem Poca da Dona Beija in Furnas, das sogar bis in den späten Abend geöffnet hat. Es beinhaltet 5 Thermalbäder mit unterschiedlichen Temperaturen und sorgt somit für das ultimative Badespaß!

Walbeobachtung auf den Azoren

Walbeobachtung Portugal Azoren Sehenswürdigkeiten

Ein absolutes Muss bei jedem Azoren Urlaub? Walbeobachtung! Rund um die Inselgruppe fühlen sich Wale besonders wohl und es können rund 30 Prozent aller auf der Welt vorkommenden Walarten beobachtet werden! Einige Arten leben permanent in den Gewässern und andere ziehen auf ihren Wanderungen ganz kurz vorbei. Die am meisten gesichteten Wale sind Pottwale, Finnwale und Blauwale und auf den verschiedenen Inseln gibt es viele Unternehmen, die das ganze Jahr über Walbeobachtungen anbieten. Hätten Sie vielleicht Lust, mit Delfinen zu schwimmen? Auch viele Delfinarten tummeln sich vor den Küsten der Azoren.

Azoren Urlaub Tipps Portugal Reisebestimmungen Corona

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig