Gebrauchtes Handy online kaufen: Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Autor: Lisa Hoffmann

Ob abends auf der Couch, mittags im Café oder morgens im Bus – unsere Handys sind mittlerweile zu unseren treusten Begleitern im Alltag geworden. Sei es zum Spielen oder nur zum Stöbern, wir alle nutzen jegliche freie Minute, um mit unseren Smartphones zu surfen. Handys gibt es inzwischen gefühlt wie Sand am Meer und die Hersteller überraschen uns immer wieder mit neuen und coolen Funktionen. Doch jedes Jahr ein Smartphone der neuesten Generation zu kaufen, ist nicht nur sehr teuer, sondern macht auch nicht viel Sinn. Daher ist es keine Überraschung, dass die Nutzer, die etwas Geld sparen möchten, sich immer öfter für ein gebrauchtes Modell entscheiden. Auch wenn der Kauf eines gebrauchten Smartphones kostengünstiger ist, kann er in manchen Fällen zu einer Enttäuschung werden. Damit Ihnen das nicht passiert, verraten wir Ihnen in diesem Artikel, worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein gebrauchtes Handy online kaufen!

Smartphone Akku Lebensdauer checken gebrauchtes Handy online kaufen

Immer das neueste oder teuerste Smartphone zu besitzen, wird für immer weniger Nutzer wichtig und der Markt für gebrauchte Handys boomt in den letzten Jahren. In der weiten Welt des Internets stoßen wir früher oder später auf Online-Plattformen, die so gut wie alle Geräte zu echten Schnäppchenpreisen bieten. Doch leider kann beim Kauf so einiges schiefgehen. Wenn Sie von privat kaufen möchten, können Sie damit bestimmt eine Menge Geld sparen. Allerdings besteht dann immer das gewisse Risiko, ob das Gerät wirklich einwandfrei funktioniert und optische Mängel werden oftmals von den Verkäufern verschwiegen. Beim Handy kaufen online wäre es also viel sinnvoller, wenn Sie sich für einen Zwischenhändler wie etwa Cleverbuy entscheiden. Zertifizierte, gebrauchte Smartphones werden wichtigen Tests unterzogen, haben eine eingeschränkte Garantie und bieten daher den Käufern ein wenig mehr Sicherheit.

Gebrauchtes Handy online kaufen: Vergleichen Sie immer die Preise!

gebrauchtes Handy online kaufen Kauftipps Smartphone

Die Preise von Smartphones verändern sich ständig und sobald ein neues Modell auf dem Markt erscheint, verringert sich in der Regel der Preis des Vorgängers. Wenn Sie ganz genau wissen, welchen Zweck Ihr neues Handy erfüllen sollte, dann legen Sie als Erstes ein Budget fest. Denn je nach Funktionen und Ausstattung können die Preise von 200 bis zu über 1.000 Euro variieren. Auch wenn Smartphones vom Händler in der Regel etwas teurer sind, erhalten Sie dafür ein geprüftes Gerät und eine Gewährleistung von ungefähr 12 Monaten. Ganz egal, wo Sie Ihr gebrauchtes Handy online kaufen, Sie sollten immer das Kleingedruckte im Vertrag lesen und sich mit den Verkaufs- und Rückgabebedingungen vertraut machen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie das erworbene Gerät innerhalb einer vorbestimmten Zeit zurückgeben können, wenn dieses nicht wie erwartet funktioniert.

gebrauchtes Handy kaufen online Kauftipps

Wenn Sie von privat ein gebrauchtes Handy online kaufen möchten, verlassen Sie sich nicht allein auf die Zustandsbeschreibung, sondern fragen Sie den Verkäufer nach zusätzlichen Fotos. Besonders wenn der angebotene Preis deutlich niedriger ist, ist Vorsicht geboten. Es kann sein, dass das Gerät teilweise defekt ist oder grobe Gebrauchsspuren und Kratzer aufweist. Um zu vermeiden, dass Sie ein gestohlenes oder gefundenes Smartphone kaufen, wird es empfohlen, die IMEI zu überprüfen. Zudem sollten Sie immer darauf bestehen, dass eine Rechnung und die Originalverpackung mitgeliefert werden.

Berücksichtigen Sie die Akkulaufzeit und kaufen Sie kein zu altes Handy

ist Online Shopping sicher gebrauchtes Handy online kaufen


Wenn wir ein gebrauchtes Handy online kaufen, besteht immer ein gewisses Risiko. Denken Sie beim Kauf unbedingt daran, dass der Akku mit der Zeit altert und die meisten Akkus nach circa 800 Ladezyklen nur circa 50 Prozent der Anfangskapazität haben. Da die Kosten für einen Akkutausch je nach Modell zwischen 50 und 250 Euro betragen, sollten Sie Ihren Fokus auf nicht zu alte Modelle legen. Smartphones, die 1 bis 2 Jahre alt sind, haben im Allgemeinen etwa 80 Prozent der ursprünglichen Akkulaufzeit. Wichtig zu wissen ist auch, dass ältere Geräte nach 2 bis 3 Jahren keine Software-Updates mehr erhalten. Während ältere iPhones viele Jahre mit der neuesten Software einwandfrei funktionieren, enden die Updates bei Android-Handys meistens nach 2 Jahren. Ein aktuelles Betriebssystem ist nicht nur für die neueren Funktionen sehr wichtig, sondern auch, um eventuelle Sicherheitslücken zu beseitigen.

Gebrauchtes Handy online kaufen: Überprüfen Sie den Zustand des Smartphones

gebrauchtes Handy online kaufen worauf achten Handy Akku Lebensdauer checken

Sie haben alle obigen Schritte beachtet und Ihr Traum-Smartphone ist endlich in Ihren Händen? Glückwunsch! Doch damit keine bösen Überraschungen auftreten, sollten Sie den Handy-Zustand sofort nach Erhalt gründlich überprüfen. Sind das Display und das Gehäuse intakt? Sind grobe Beschädigungen und Kratzer zu erkennen? Wenn möglich, nehmen Sie den Akkudeckel ab und überprüfen Sie das Handy auf Wasserschäden. Diese lassen sich durch einen kleinen quadratischen Aufkleber mit lila Kreuzen erkennen. Ist dieser Wasser-Indikator rot oder rosa verfärbt, hat das Smartphone definitiv einen Wasserschaden. Im Anschluss müssen Sie noch die wichtigsten Funktionen wie etwa Schnelligkeit beim Surfen testen und wenn es keine versteckten Probleme gibt, dann haben Sie alles richtig gemacht!

Smartphone Kauftipps gebrauchtes Handy online kaufen


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig