Fotobuch gestalten und Erinnerungen festhalten: Hilfreiche Tipps zum perfekten Design!

Von Lisa Hoffmann

Ob die ersten Gehversuche des Babys, das gemeinsame Osterfest mit der Familie oder ein lustiges Date mit Ihrem Partner – das Leben steckt voller unvergesslicher Momente, an die wir immer wieder gerne zurückdenken. Wenn Sie wie wir sind, dann haben Sie wahrscheinlich über 1000 Fotos auf Ihrem Smartphone. Doch leider geraten die meisten davon irgendwann in Vergessenheit. Fotobücher in allen erdenklichen Designs und Größen gewinnen immer mehr an Popularität und sind eine hervorragende Möglichkeit, unsere schönsten Momente und persönlichen Highlights für immer festzuhalten. Ob zum Aufbewahren oder als ein nettes Geschenk – im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie ganz einfach Ihr persönliches und einzigartiges Fotobuch gestalten.

Fotobuch gestalten: Wählen Sie das richtige Format und Material

Reise Fotobuch erstellen Tipps Online Fotoalbum

Wenn Sie ein Fotobuch gestalten möchten, sollten Sie sich zuerst Gedanken über das Format und Material machen. Je nachdem, welche Fotos Sie verwenden möchten, können Sie zwischen Hoch- und Querformat wählen. Damit Ihre Bilder richtig gut zur Geltung kommen, spielt auch das Material eine entscheidende Rolle. Ein Hardcover-Fotobuch wirkt viel hochwertiger und ist somit perfekt für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder Reisen geeignet. Ein Softcover-Fotobuch hingegen nimmt weniger Platz im Regal und ist zudem leichter im Gewicht. Ideal also, um die kleinen und besonderen Alltagsmomente für immer festzuhalten. Sie haben keine Erfahrung und wissen nicht, wie Sie Ihr Fotobuch erstellen? Dann wären Sie mit dem kostenlosen Fotobuch Software von myFUJIFILM bestens aufgehoben. Das Tochterunternehmen des Fotoexperten FUJIFILM bietet seit Jahren erstklassige Fotoprodukte an und hat sich bereits auf dem Markt als einer der besten Qualitätsanbieter etabliert. Übrigens erhält man als Neukunde Rabatt auf das erste Fotobuch.

Wählen Sie ein Thema für Ihr Fotobuch

Fotos sortieren Tipps einzigartiges Fotobuch erstellen worauf achten

Als ob Sie ein Buch schreiben würden, sollten Sie für Ihr Fotobuch zuerst ein Thema festlegen. Letztendlich möchten Sie mit Ihrem Fotobuch Ihre Geschichte erzählen und Ihre schönsten Erinnerungen für immer festhalten. Und nein, das muss nicht unbedingt die Hochzeit oder der letzte Urlaub sein – manchmal sind es die kleinen Momente, an die wir uns erinnern möchten. Wie wäre es mit einem Fotobuch über Ihre persönlichen Highlights des Jahres? Der einfachste Weg, die Geschichte zu verfolgen, ist die richtige Reihenfolge. Möchten Sie das Fotobuch chronologisch gestalten? Oder doch lieber thematisch? Damit das Buch übersichtlicher wird, lohnt es sich, dieses in mehrere Kapitel einzuteilen.

Wählen Sie Ihre Lieblingsfotos

wie das perfekte Fotobuch erstellen Online Fotos sortieren Tipps

Die Auswahl der richtigen Fotos ist zweifellos der aufregendste Teil bei jedem Fotobuch. Es kann zwar sehr verlockend sein, gleich alle Bilder zu verwenden, aber das wird schnell zu chaotisch wirken. Ein gutes Fotobuch braucht Zeit. Gehen Sie also am besten mit einem kritischen Blick durch und sortieren Sie Ihre Bilder sorgfältig aus. Möglicherweise finden Sie sogar ein paar Schnappschüsse, die Sie vergessen haben. Denken Sie auch an die Bildqualität, denn ein unscharfes Foto wirkt noch verschwommener, wenn es vergrößert und gedruckt wird. Wenn Sie Ihr Fotobuch gestalten, versuchen Sie, die Seiten nicht zu überladen. Je mehr Bilder auf einer Seite abgebildet werden, desto unordentlicher wirkt es. Anstatt mehrere kleine Fotos auf einer Seite zu drucken, wählen Sie lieber größere Formate.

Fotobuch gestalten: Fügen Sie Text hinzu

Fotobuch gestalten Ideen und Tipps


Bilder sagen meistens mehr als 1000 Worte und brauchen in der Regel gar nicht viel Text. Aber wie oft konnten Sie sich nicht mehr daran erinnern, wann ein bestimmtes Foto aufgenommen wurde? Ob Datum und Orte, kurze Beschriftungen oder besondere Geschehnisse an einem besonderen Tag – der Einsatz von Textelementen verpasst Ihrem Fotobuch einen noch persönlicheren Touch. Auch hier gilt „weniger ist mehr“. Um ein einheitliches Gesamtbild zu erzielen, verwenden Sie nicht mehr als 2 Schriftarten. Auch die Schriftgröße ist wichtig und der Text sollte niemals die Fotos in den Schatten stellen.

Layouts und Vorlagen auswählen

Erinnerungen festhalten einzigartiges Fotobuch erstellen Tipps

Sie haben das Thema, das Format und die Fotos für das Fotobuch? Prima! Jetzt ist es an der Zeit, ein passendes Layout auszuwählen. Dafür können Sie sowohl Ihr individuelles Layout ganz nach Herzenslust gestalten, als auch eine fertige Designvorlage verwenden. Abwechslung ist die Würze des Lebens. Machen Sie also Ihr Fotobuch interessanter und bringen Sie Details ein. Sorgen Sie für tolle optische Effekte, indem Sie die Position und die Größe der Fotos verändern. Und jetzt, nachdem wir Ihnen all die besten Tipps und Tricks verraten haben, können Sie Ihr perfektes und einzigartiges Fotobuch erstellen.

Fotobuch personalisieren Ideen und Inspirationen


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig