Beige Küche: Welche Wandfarbe passt zu der warmen Nuance?

Eine beige Küche strahlt Behaglichkeit wie keine andere Küchenlandschaft aus. Fronten in Beige lassen die Küchenlandschaft warm und leicht aussehen. Die neutrale Nuance variiert von Sand- bis hin zu gesättigten Cappuccino-Farbtönen und verleiht dem Bereich eine sommerliche Frische. Sowohl moderne, als auch rustikale Küchen lassen sich in Beige super inszenieren. Doch damit Beige seine komplette Wirkung entfalten kann, sollte eine passende Wandfarbe gewählt werden. Das ist eigentlich die größte Herausforderung bei der Gestaltung einer beige Küche, denn die Wandfarbe gibt den Ton bei der Dekoration an und kann die Lichtverhältnisse im Raum beeinflussen. Wir erklären, welche Farbkombinationen gerade im Trend liegen und wie Sie Ihre beige Küche zur Geltung bringen können.

Beige Küche und Wandfarben aus derselben Farbfamilie mit Akzenten in Hellblau

beige Küche und braune oder hellgraue oder Sandfarbe Wände kombinieren

Lange für langweilig und Retro gehalten, erlebt Beige in den letzten Jahren ein echtes Comeback. Die Nuance, die von der Natur inspiriert ist, hat sich inzwischen erfolgreich wieder in die Herzen der Innendesigner hineingeschlichen. Das Wort “beige” leitet sich aus dem Französischen ab und ist ein Sammelbegriff für alle Erdtöne mit braunem Anteil. Heutzutage fächern sich beige Nuancen von Sand bis hin zu Cappuccino auf. Die breite Palette zeigt sich unkompliziert, tönt die Küchenfronten sehr dezent und lässt Formen und Materialien besser zur Geltung kommen. Perfekte Farbpartner für modern gestaltete Küchenlandschaften sind Nuancen aus derselben Farbfamilie, die Helligkeit ins Zimmer bringen.

Beige Küche welche Wandfarbe dazu Minze und Hellblau

Besonders wichtig bei einer “Ton-in-Ton” Farbpalette ist es, einen sanften Übergang zwischen Wänden und Möbeln zu erstellen. So wie in der Natur die Erdtöne durch den Raum fließen, so harmonisch wirkt auch die eigene Küche, wenn dort die Wände heller als die Küchenschränke gestrichen sind. Sanfte Akzente in kühlem Eisblau oder Himmelblau kreieren spannende Kontraste. Das Ensemble macht besonders in modernen Küchen mit klarer Linienführung und schlichten Fronten eine gute Figur.

Beige Küche Fronten und Sandfarbe an der Wand kombinieren

Dunkleren beige Nuancen mit einem höheren Anteil an braunen Partikeln passen perfekt zu einer Arbeitsplatte aus Granit in Schiefergrau oder aus schwarzem Marmor. Dazu passen Küchengeräte in Schwarz oder aus Edelstahl. So lässt sich optisch die Kücheninsel von den Wandschränken abtrennen. Diese klare Aufteilung in Zonen ist für Küchenlandschaften in großen Wohnbereichen sehr praktisch.

Welche Wandfarbe zu beige Küche? Schlichte Eleganz mit Akzenten in Dunkelblau

beige Küchenfronten und Sandfarbe an der Wand


Die Kombination aus Beige, Rosé und Dunkelblau bringt ein exotisches Flair in die eigenen vier Wände. Da die Farbe zu den wandelbarsten Naturnuancen gehört, lässt sie sich immer neu inszenieren. Der Ausgangspunkt bei der Gestaltung ist ein tiefes Blau, das den warmen Unterton der beigen Möbel und der Accessoires in Puder ausdrücklich betont. Warme altrosa Nuancen bringen Ruhe in den Raum und lassen einen von exotischen Ländern träumen.

Beige Küche welche Wandfarbe passt dazu Türkis und Blau setzen Akzente

Die Farbpalette eignet sich perfekt für eklektisch renovierte Altbauwohnungen, wo Elemente der Innenarchitektur wie Türen und Boden erhalten bleiben und gekonnt mit einer modernen Küchenlandschaft gepaart sind. Küchenspülen, Abzugshauben und Kronleuchter im Vintage Stil bringen einen Hauch Nostalgie aus vergangenen Zeiten in die Küche. Geometrische Muster an der Wand fügen den letzten Feinschliff zum Glamour-Look hinzu.

Beige Küche und weiße Wandfarbe: Gestaltung im skandinavischen Stil

Beige Küche welche Wandfarbe passt dazu Ideen für Kombinationen mit Grau


Die grau angehauchten Beige-Nuancen zieren traditionell die Fronten der skandinavischen Küchen. Puristische Eleganz und ein moderner Twist zeichnen den nordischen Wohnstil aus. Für eine moderne Gestaltung im angesagten Wohnstil, der puristische und Vintage Einrichtungsprinzipien in einem zurückhaltenden Mix vereint, greifen die Innendesigner auf eine urbane Farbpalette zurück.

Beige Küche und weiße Wandfarbe für industriellen Chic

In einer modern interpretierten skandinavischen Küche spielen helle Farben die Hauptrolle. Inspiriert von den Küstenlandschaften in Nordeuropa, bilden die Farben Weiß, Sand sowie Hellgrau und Beige mit einem grauen Unterton ein reizvolles Ensemble. Naturmaterialien balancieren die strenge puristische Optik aus. Holz verleiht dem Raum einen warmen und einladenden Look, Naturstein-Arbeitsplatten aus Granit oder Marmor fangen die Blicke und setzen Akzente.

Beige Küche und graue Wandfarbe und Marmor Arbeitsplatte

Denn jeder Fan des skandinavischen Wohnstils weiß, dass bei der Raumgestaltung nicht die Farben, sondern die Materialien den Ton angeben. Gekonnt werden matte mit glänzenden Oberflächen kombiniert, die einen eklektischen Look ergeben. Accessoires aus Keramik, Seeglas und Altsilber lockern die strenge minimalistische Optik der skandinavischen Küche auf und geben dem Raum Charakter. Im Endeffekt entsteht ein harmonisches Wohnbild, das von der Farbpalette der wilden nordischen Strände inspiriert ist.

Beige Küche, welche Wandfarbe? Farbpalette in Schoko-Braun und Schiefergrau im Industrie-Stil

beige Küche welche Wandfarbe Ideen für Farbpalette aus Naturnuancen

Schiefergrau, Hellgrau, Schoko-Braun und Mauve bilden die perfekte Farbpalette für eine beige Küche im Industrie-Stil. Eine Wandgestaltung in dunklen Tönen lässt die schlichte Eleganz der minimalistischen grifflosen Fronten besser zur Geltung kommen. Gepaart mit einer Kochinsel aus dunklem Holz kommt die Farbe Beige besonders dramatisch daher. Der angesagte Industrie-Stil, der Vintage und Moderne in einem unverwechselbaren Design kombiniert, zeichnet sich durch starke Kontraste und den Einsatz von gesättigten Farben aus.

Welche Wandfarbe für Küche mit beige Oberschränken und Kochinsel aus dunklem Holz und weißen Unterschränken

Farbakzente in Mauve, ein Mix aus Lila und Creme mit grauem Unterton, hellen den Raum optisch auf und Accessoires in Kupfer oder Bronze stellen der Wand in Schiefergrau und der beige Küche mutige Kontraste zur Seite. Lange galten Kupfer, Bronze und Roségold als altmodisch, seit drei Jahren sind sie aber wieder in unsere Häuser eingezogen. Vasen, Statuen, aber auch Beleuchtung geben der minimalistischen Küchenlandschaft einen glamourösen Vintage Twist.

Beige Küche, welche Wandfarbe? Altrosa, Puder oder Grau für die nachhaltige Küchenlandschaft

Farbpalette beige und Pastelnuancen wie rosa oder taubenblau

Nachhaltige Küchen liegen stark im Trend. Wenn die ganze Küchenlandschaft oder die Kochinsel aus verwertetem Holz hergestellt sind, dann begeistert das Endergebnis mit einem coolen, entspannten Look. Zu der Holzdecke und der rustikalen Kochinsel passen perfekt warme Nuancen mit leichtem rosa Unterton wie Creme, Puder oder Blassrosa, die den Raum wirklich zum Leuchten bringen und ein Wohlfühlambiente kreieren.

Beige Kochinsel aus Massivholz und Küche in Sandfarbe Ton in Ton mit der Wand

Im Mittelpunkt der Gestaltung steht die Holzinsel, die den Look der Küchenlandschaft stark beeinflusst und den Ton für die restliche Möblierung angibt. In der nachhaltigen Küche sind recycelte Möbelstücke und Geräte im Retro Look keine Seltenheit. Sie geben dem Design einen verspielten Touch und bringen Vintage Charme in die eigenen vier Wände.

Beige Küche, welche Wandfarbe? Farbpalette mit Sandfarbe und Akzenten in Koralle für die moderne Landhausküche

beige Küche und rosa Wände und Koralle und Puder kombinieren

Richtig inspirierend und modern wirkt die Landhausküche mit Fronten in Creme neben Grau und Koralle. In Kombi mit warmen Bronze-Tönen und einer Arbeitsplatte im Marmor- oder Granit-Look versetzt die Küchenlandschaft im Landhausstil jeden sofort in eine entspannte Stimmung. Dabei wird das traditionelle Konzept der Küche im mediterranen Stil modern interpretiert.

helle beige Küchenfronten und graue Wandfarbe für skandinavische Gestaltung

Zurückhaltend und puristisch, und dennoch mit einem rustikalen Touch: So lässt sich die moderne mediterrane Küchengestaltung beschreiben. Im Mittelpunkt der Landhausküche befindet sich eine Kochinsel mit integriertem Essplatz und mit offenen Regalen, wo skulpturale Schalen, Vasen und Schüsseln zur Schau gestellt werden. Da die Küche im Landhausstil anstatt Oberschränke mehrere Wandregale besitzt, tritt die Wandfarbe in den Vordergrund.

Beige Küche und hellgraue Wandfarbe im modernen Stil

Holzverkleidungen, Back- oder Natursteinwände machen den Reiz der Wandgestaltung im Landhausstil aus. Früher wurden solche Wände unbehandelt gelassen, heutzutage werden sie in der Regel in einer Nichtfarbe gestrichen. Nichtfarben sind zum Beispiel Hellgrau oder Weiß. Durch einen Anstrich kommen die Oberfläche und das Material besonders gut zur Geltung.

Welche Wandfarbe zur beige Küche? Leuchtend gelbe Nuancen für die Küche im Retro Stil

Wandfarbe zu beige Küche wählen Tipps

Warme Farbtöne wie Gelb und Orange läuten den Frühling und den Sommer im Haus ein. Nach Norden gerichtete, kleine Räume werden aufgehellt und optisch vergrößert. Die Farbpalette passt perfekt zu Beige und Holztönen und schafft zusammen mit Weiß ein reizvolles Ambiente. Besonders attraktiv sieht die in zwei geteilte oder die gestreifte Wand aus.

beige Küchenfronten und gelbe Wandfarbe kombinieren

Damit der Raum nicht langweilig wirkt, werden Akzente in Grau oder Grasgrün gesetzt. Wer es nicht zu bunt treiben möchte, der verzichtet lieber auf bunte Accessoires und setzt stattdessen auf Geschirr und Zubehör in Weiß. Dem Interieur verleihen Geräte im Retro-Stil zusätzlichen Reiz.

Midcentury moderne Küche mit Grau, Rosa und dunkelblauen Akzenten

beige Küche welche Wandfarbe Ideen für Farbpalette mit Kupfer und Blau und Puder

Der Wohnstil Midcentury Modern erfreut sich in den USA einer großen Popularität. Die Küchen in diesem Stil sind vom Möbeldesign der dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts inspiriert worden, interpretieren aber die Innen- und Architekturkonzepte neu. Was die Farbpalette angeht, vertraut man einem Mix aus Erdtönen und dunklen Primärfarben.

Beige und graue Küche Farben kombinieren

Eingerichtet nach dem Motto ”Gegensätze ziehen sich an” und dennoch harmonisch wirkt die Küchenlandschaft im Midcentury Modern Wohnstil. Designklassiker treffen auf Vintage Beleuchtung und Arbeitsplatten im Retro Stil auf moderne Armaturen. Das Farbschema Grau-Beige, Dunkelblau und Rosa fügt den letzten Feinschliff zum Interieur hinzu.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN