Gesunde Snacks für Schulkinder – Tipps und Rezepte für Pausenbrot

Gesunde Snacks für Schulkinder -pausenbrot-rezepte-tipps-ideen-leckeer


Um gute Leistungen aufzuweisen wird Energie benötigt und sie, wie man  weiß, gewinnt der Körper durch balancierte Ernährung. Besonders für Kinder ist diese aus wesentlicher Bedeutung, damit der Wuchs und Entwicklung optimal mit Nährstoffen versorgt werden. Das Frühstück zu Hause reicht allein nicht aus und gesunde Snacks helfen Schulkindern fit und aktiv zu bleiben. Ein Speiseplan kann aus großem Nutzen sein, wenn das Pausenbrot in der Dose unberührt bleibt. Kindergerechte schnelle und gesunde Rezepte, sowie wichtige Tipps für balanciertes Essen bieten wir im Folgenden.

Gesunde Snacks und regelmäßige Mahlzeiten für Schulkinder

Gesunde Snacks für Schulkinder -pausenbrot-spannend-obst-box-personalisiert

Was die Mahlzeiten enthalten ist besonders wichtig, aber wann sie passieren ist ebenso für die Gesundheit des Kindes entscheidend. Weshalb gehört zum Tagesablauf eine Planung der Mahlzeiten, an die sich auch Eltern orientieren könnten. Eine Zeitspange von 2-3 Stunden zwischen den Mahlzeiten ist empfehlenswert für eine gute Verdauung und sie soll vollkommen essensfrei  sein – also keine Snacks, zuckerhaltigen Getränke und auch keine Milch einnehmen. Im Tag sollte das Kind bestmöglich eine warme, zwei kalte Hauptspeisen und noch zwei weitere Zwischenmahlzeiten bekommen.

Gesunde Snacks und ausgewogene Ernährung laut des Speiseplans

Gesunde Snacks für Schulkinder-pausenbrot-zubereiten-rezepte-tipps

Ähnlich wie Erwachsene durchleben auch Kinder Phasen, mögen mal dies und das nicht, dann kriegen sie unerwartet wieder Lust darauf. Die genauen Mengen Nahrung, die ein Kind in der Woche bedürft, können variieren, aber grundsätzlich gibt es Richtlinien, die Eltern bei der gesunden und gerechten Ernährung ihrer Kinder orientieren und unterstützen.

  • etwa 2-3 Scheiben Brot täglich
  • 2 Kartoffeln pro Tag
  • etwa 2 Tassen Milch am Tag oder stattdessen – die entsprechende Menge Joghurt oder Buttermilch, optional durch 30gr Schnittkäse oder anderen Käse ersetzen
  • reichlich Obst und Gemüse – mindestens 200gr täglich
  • Fleisch und Wurst –  circa 40 Gramm täglich
  • etwa 1-2 Eier pro Woche
  • Fisch – etwa 50-60 Gram wöchentlich
  • Fett – Öl, Butter oder Margarine im Schnitt – 3-4 TL täglich

Die Kinderhand kann als wunderbares Mittel zur Ermittlung der richtigen Bedarf, zum Beispiel an Fleisch oder Fisch, dienen. Fertiggerichte sind zu vermeiden, da diese zu viele ungesunde Zusatzstoffe enthalten. Im Haushalt mit Kindern sollte man immer Vorräte anlegen. Kartoffeln, Nudeln, Reis, Milch, Mehl, Eier, Brot, Zwiebel und Öl, sowie saisonales Obst und Gemüse lassen sich lagern und in einer halben Stunde frisches Essen damit zubereiten.

Gesunde Ernährung für Schulkinder – die ausreichende Trinkmenge

Gesunde Snacks für Schulkinder-pausenbrot-wasser-getraenke-fluessigkeiten-flasche

Da Kinder gewöhnlich nicht so häufig und stark Durst empfinden, sollten ihre Eltern auf die ausreichende Trinkmenge achten. Gut geeignete Flüssigkeiten sind unter allen frisches Wasser oder auch ungesüßte Fruchttee. Zuckerhaltigen Getränke sind zu vermeiden und wenn möglich die Kinder überhaupt nicht daran gewöhnen. Saft wird am besten mit Wasser gemischt. Mit 6 Jahren sollten Kinder etwa 800ml Flüssigkeiten im Tag trinken.

Gesunde Snacks optisch attraktiv zubereiten

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-ausstecher-sandwicht-brot-stern


Wichtig damit die kleinen Snacks zwischendurch für die Kinder genießbar sind, ist nicht nur die richtige Menge davon, sondern auch wie diese angeboten werden. Gerecht wäre Obst und Gemüse in Spalten und Scheiben zu schneiden und somit sie leicht greifbar machen. Auch bei Schulkindern isst das Auge mit und ist Kreativität bei der Vorbereitung der Brotdose gefragt. Spieße, Wellenmesser und Ausstecher in phantasievollen Formen kommen als gefragte Hilfsmittel Zunutze.  Farbliche Gestaltung und die Abwechslung darf beim Pausenbrott nicht vernachlässigt werden. Brot, Nudel und Reis bieten sich in all möglichen Varianten reichlich auf dem Markt. Überraschen Sie Ihr Kind, damit es gespannt alles aufisst.

Gesunde Snacks und kleine Überraschungen

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-ausstechen-figuren-obst-gemüse


Kleine Überraschungen, die alle Kinder mögen, wie Gummibärchen oder Stückchen Schokolade dürfen bei Gelegenheit auch mit dabei sein. Diese sollten aber ganz gut versteckt werden, damit das Kind nicht damit seine Zwischenmahlzeit anfängt. Ein kleiner Rätsel wird das Pausenbrot sicher spannend machen und ist tolle kreative Idee, die gut einmal in der Woche realisierbar, nicht  so zeitaufwendig ist.

Gesunde Snacks mit Vollkorn Brot

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-volkornbrott-käse-apfel-sandwich

Unbestritten ist das gesündeste Brot unter allen dies aus vollem Korn. Nicht alle Kinder Mögen es, weshalb lässt es sich mit kleinen Nussstückchen und dünn geschnittenem Gemüse garnieren, die es saftig und appetitlich aushalten. Schmieren Sie mit fettarmem Quark oder Joghurt, da diese außer weniger Kalorien auch leichter zu verdauen sind und wertvolle Eiweiße, Vitamine und Calsium enthalten.

Gesunde Snacks – Vitamine nicht vernachlässigen

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-sandwich-box-popcorn-beeren

Auch wenn Obst und Gemüse nicht zu dem Lieblingsessen Ihres Kindes gehört, kommt es auf das Angebot an. Möhren, Gurken und Paprika in kleine Stifte schnitten, sowie Cocktailtomaten komme gut an. Wählen Sie vor allem diese je nach Saison, da sie am wenigsten Schadstoffe enthalten. Achten Sie darauf, dass alles sorgfältig gewaschen ist und am besten lassen Sie für wenige Minuten im Wasser stehen.

Gesunde Snacks für Schulkinder

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-sandwich-obst-käse

Abgesehen davon wie viele Mahlzeiten zwischendurch vorgesehen sind – eins oder zwei, sollten auch die Zutaten in der Frühstücksbox portioniert werden und auf diese Weise wird kein Essen verschwendet. Wechseln Sie zwischen Obst und Gemüse täglich ab und nicht bieten Sie sie nicht in einer Mahlzeit gemischt. Die Geschmäcke sollten aufeinander abgestimmt werden, da Kinder nicht gerne außergewöhnliche Kombinationen wie süß-salzig mögen.

Gesunde Snacks für Schulkinder mit Obst und Gemüse

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-obst-gemüse-ausstechen-brot

 Ponyfutter ist besser gesagt als Gemüse Rohkost. Schneiden Sie in kleinen Würfeln circa 2 x 2cm groß oder verwenden Sie ein Ausstecher mit interessanter Form. Gut lassen sich Karotten, Paprikas und  Gurken kombinieren. Garnieren Sie mit welchen Sesamsticks oder Crostini Stangen. Ähnlich können Sie mit Obst vorgehen. Dabei ist zu empfehlen, die Kombination Obst oder Gemüse immer vorher zu testen. Wenn etwas merkwürdig schmeckt lassen Sie es lieber weg, da Kinder sehr empfindlich sind und auf einmal kann es so passieren, dass sie dies oder das nicht mehr mögen. Und Sie wollen nicht selber dazu beizutragen, oder?

Gesunde Snacks für Schulkinder in Schwarz-weiß

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-brot-schwarz-weiss-stern

Zutaten:

  • je 1 Scheibe helles und dunkles Volkornbrot (z.B. helles  und dunkles Dinke-Brot)
  • 1EL Ahornsirup
  • 3EL Frischkäse
  • 3EL gehakte Nüsse nach Wahl
  • 3-4 Scheiben frische Gurke
  • 1-2 Blätter Blattsalat

Frischkäse mit den fein gehackten Nüssen und den Ahornsirup gut vermischen und auf dem Brot schmieren, darauf mit Gurke und Blattsalat garnieren und dann aufklappen. Halbieren Sie mit dem Messer diagonal, sodass zwei Dreiecke entstehen.

Gesunde Snacks leicht gemacht – gesunde Überraschung

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-spannend-tüte-neugierig

Nehmen Sie einen kleinen Apfel und hohlen Sie ihn aus. Den ausgestechten ‚Tunnel‘ füllen Sie mit Trockenobst (z.B. Rosinen, Aprikosen, Beeren) auf und packen Sie frischhaltender Folie ein.

Gesunde Snacks – knusprige Nüsse selbst gemacht 

gesunde-snacks-schulkinder-pausenbrot-knusprige-nuesse-rezept

Zutaten:

  • 100g Cashew-Nüsse (auch andere Sorten optional)
  • 100g Macadamia-Nüsse
  • 1EL Birnendicksaft
  • 1EL Kräutersalz
  • 1EL Eiweiß

In einer Schüssel Birnendicksaft und Eiweiß vermischen. Im vorgeheizten Backofen auf Backblech mit Backpapier ausgelegt die Nüsse kurz rösten – 5 Min. sind vollkommen ausreichend. Dann zu der Eiweiß-Mischung geben, wieder auf das Backpapier verteilen und mit Kräutersalz bestreuen. Nach 6-8 Minuten Rösten sind die knusprigen Nüsse fertig. Teilen Sie in Portionen und lagern Sie offen, in keiner Plastiktüte, sonst werden sie schnell weich. Dem Kind bieten Sie in Butterbrottüten oder in einem Kaufladentütchen.

Mahlzeit mit der Familie

gesunde-ernährung-schulkinder-abendbrot-familie-tisch-abendessen

Eine Mahlzeit sollte in der Familie stattfinden und das wird meistens am Abend. Handy, Fernseher und andere Geräte sind beim gemeinsamen tafeln tabu, die ganze Aufmerksamkeit gilt dem gemeinsamen essen. Wenn die Mahlzeit am Mittag warm war, muss diese am Abend nicht sein.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!