Kakerlaken vertreiben: Mit diesen Hausmitteln werden Sie Schaben erfolgreich bekämpfen!

von Yoana Benz
Werbung

Wie können Sie Kakerlaken vertreiben, und zwar nur mit Hausmitteln? Wie sehen Schaben aus und was sie zu Ihrer Wohnung lockt? Hier beantworten wir diese Fragen und geben Ihnen auch Tipps zur Vorsorge!

Das Problem mit den Schaben ist nicht ungewöhnlich. Sie gedeihen, wo immer sie können, verbreiten Krankheiten und verursachen Unruhe selbst bei den dickhäutigsten Menschen. Aus diesem Grund wetten wir, dass Sie sehr froh sein werden zu erfahren, wie Sie Kakerlaken vertreiben können. Die gute Nachricht ist, dass laut Schädlingsexperten Sie diese mit einigen natürlichen Mitteln loswerden können – von denen viele bereits in Ihrer Speisekammer zu finden sind. Welche das sind, erfahren Sie hier!

Kakerlaken erkennen – Wie sehen sie aus und welche Arten gibt es

Kakerlaken erkennen - Wie sehen sie aus und welche Arten gibt es

Werbung

Kakerlaken zu erkennen ist gar nicht so einfach, denn sie sind nachts aktiv und tagsüber verstecken sie sich. Wenn Sie jedoch einen Befall mit Schaben haben, werden Sie sie wahrscheinlich herumlaufen sehen. Ansonsten erkennen Sie ihre Anwesenheit allmählich an den Spuren, die sie hinterlassen. Je eher Sie die Schaben jedoch erkennen, desto eher können Sie etwas dagegen tun. Die folgenden Beschreibungen werden Ihnen dabei helfen.

Schaben haben sechs Beine, zwei Antennen und einen flachen, ovalen Körper, der sich schleimig anfühlt. Männliche Schaben sind in der Regel kleiner als weibliche. Manche haben auch Flügel, aber die meisten Kakerlaken, die fliegen können, sind jedoch nicht besonders geschickt darin. Die Kakerlaken Eier befinden sich in Eierstöcken, die Ootheken genannt werden. Diese sind in der Regel oval und von dunkelbrauner Farbe.

Es gibt mehrere Arten von Schaben in Deutschland, wobei die Deutsche Schabe die häufigste Art ist, gefolgt von der Gemeinen Küchenschabe und der Amerikanischen Großschabe. Hier sind ihre charakteristischen Merkmale:

So sieht die Deutsche Schabe aus

Wie sieht die Deutsche Schabe aus?

  • Sie hat einen gelben bis hellbraunen Körper
  • Ihre Länge beträgt 10 bis 15 mm (ohne die beiden Antennen am Kopf)
  • Sie hat Flügel, kann aber nicht fliegen

Gemeine Küchenschabe hat dunkelbraunen bis schwarzen Körper

Werbung
Motten bekämpfen - Hausmittel und Tipps, wie Sie das Ungeziefer in der Küche, im Kleiderschrank usw. loswerden können
Haushalt

Motten bekämpfen: Hausmittel und Tipps, wie Sie das Ungeziefer in der Küche, im Kleiderschrank usw. loswerden können

Sie haben Motten zu Hause, die gerne an Kleidungsstücken nagen? Das Ungeziefer findet man auch oft in der Küche. Wie Sie Motten bekämpfen können, verraten wir!

Wie sieht die Gemeine Küchenschabe aus?

  • Sie hat einen dunkelbraunen bis schwarzen Körper
  • Ihre Länge beträgt 18 bis 21 mm (ohne die beiden Antennen am Kopf)
  • Sie hat Flügel, kann aber nicht fliegen

Amerikanische Großschabe ist in deutschen Haushalten weit verbreitet

Wie sieht die Amerikanische Großschabe aus?

  • Sie hat einen rötlich-braunen Körper
  • Ihre Länge beträgt 28 bis 44 mm (ohne die beiden Fühler am Kopf)
  • Sie hat Flügel, kann aber nicht fliegen
  • Ihr Aussehen ähnelt dem einer Heuschrecke

Was zieht Schaben in der Wohnung an?

Unabhängig von der Art der Kakerlaken in der Wohnung ist eines sicher – Sie wollen sie dort nicht haben. Sie können Allergien verursachen, Krankheiten verbreiten und ein unhygienisches Wohnumfeld schaffen. Glücklicherweise ist der erste Schritt, um Kakerlaken bekämpfen zu können, festzustellen, was sie in Ihren Lebensraum lockt. Hier sind einige der häufigsten Ursachen:

Nahrungsquellen und schmutziges Geschirr

Schmutziges Geschirr zieht die Schnaben in der Wohnung an

Schaben sind Allesfresser. Besonders gern mögen sie Stärke, Süßigkeiten, fettige Speisen und Fleisch. Kakerlaken in der Küche sind meist das Ergebnis von schmutzigem Geschirr in der Spüle, in dem sich Essensreste befinden. Wir raten Ihnen daher, schmutziges Geschirr nie über Nacht in der Spüle stehenzulassen. Auch Krümel auf der Küchenplatte oder Tierfutter auf dem Boden ziehen sie an.

Es ist wichtig zu wissen, dass sie auch alle möglichen Dinge fressen, die wir nicht als Lebensmittel betrachten, einschließlich Seifen- und Zahnpastarückstände. Sie lieben auch Müll. Bringen Sie ihn also regelmäßig hinaus und halten Sie alle Behälter für Tierabfälle fest verschlossen.

Ungeziefer in der Küche – Was sind die häufigsten Schädlinge, die in Ihr Haus eindringen, und wie kann man sie loswerden? Das erfahren Sie hier!

Sie sind auf der Suche nach einem Unterschlupf

Wenn Sie sich fragen: “Warum habe ich Kakerlaken in meinem sauberen Haus?”, dann liegt das daran, dass sie einfach einen Unterschlupf suchen, vor allem, wenn die Temperaturen draußen fallen. Tagsüber verstecken sie sich in dunklen, ruhigen Räumen, in denen sie in Sicherheit sind. Sie können sie hinter Bilderrahmen, in geschnitztem Holz, an feuchten Orten (unter dem Waschbecken oder hinter der Toilettenschüssel) oder in der Rückseite von Elektronikgeräten finden.

Auch Schnaben brauchen Wasser zum Überleben

Laufende Rohre und Wasserhähne sind häufige Anziehungspunkte für Kakerlaken

Natürlich brauchen auch Kakerlaken Wasser zum Überleben und werden selbst in den hygienischsten Wohnungen danach suchen. Laufende Rohre und Wasserhähne sind häufige Anziehungspunkte, ebenso wie offene Duschen und Wassernäpfe für Haustiere.

Aus demselben Grund sind auch Schaben im Garten keine Seltenheit. Sie werden dort von stehendem Wasser in Vogeltränken und Blumentöpfen sowie von Nahrungsquellen wie Vogelfutter oder Obstpflanzen angelockt.

Woher kommen die Kakerlaken?

Unterschlupf, Nahrung und Wasser locken Kakerlaken in Ihrer Wohnung, aber wie kommen sie hinein? Hier sind einige ihrer bevorzugten Zugangspunkte:

  • Risse und Spalten in Türen und Fenstern sind der wichtigste Weg für Schaben, in Ihr Haus zu gelangen. Deshalb empfehlen wir, dafür zu sorgen, dass Ihre Türen und Fenster gut abgedichtet sind.
  • Löcher in Rohren und Lüftungsöffnungen: Wenn Sie in einem älteren Haus wohnen, dessen Lüftungsöffnungen Löcher haben oder nicht gut abgedichtet sind, ist dies eine Einladung für Kakerlaken, ins Haus zu kommen. Überprüfen Sie Ihre Entlüftungsöffnungen, wenn Sie sie ersetzen oder warten, und kontrollieren Sie Rohre und Leitungen auf Löcher oder andere potenzielle Eintrittspforten für Schädlinge.
  • Pflanzen im Außenbereich: Schädlingsbekämpfungsexperten empfehlen, überhängendes Laub zu entfernen, um zu verhindern, dass Kakerlaken in Ihre Wohnung eindringen können.
  • Wenn Sie gebrauchte Möbel oder andere Gegenstände in Ihre Wohnung bringen, überprüfen Sie diese zunächst auf Schaben.

Kakerlaken vertreiben mit Hausmitteln – So geht’s mit bewährten Methoden

Kakerlaken vertreiben mit Hausmitteln - So geht's mit bewährten Methoden

Wie können Sie auf eine ganz natürliche Weise Kakerlaken vernichten? Hier sind ein paar biologische Methoden, die Sie ausprobieren sollten. Wir garantieren Ihnen tolle Ergebnisse!

Natron und Zucker sind eine tödliche Kombination

Die Mischung aus Natron und Zucker ist ein effektiver Killer für Kakerlaken und kontrolliert deren Vermehrung. Und so funktioniert es: Während Zucker als Köder für die Schädlinge dient, produziert Backpulver die Gase, die sie töten.

  • Mischen Sie einfach die beiden Komponenten zu gleichen Teilen und streuen Sie sie im Haus und in den Ecken aus.

Kakerlaken vertreiben mit Zucker und Borax

Kakerlaken vertreiben mit Zucker und Borax

Schwarz ist nur die Grundfarbe des Teppichkäfers, der auch rote und gelbe Schuppen hat
Haushalt

Kleine schwarze Käfer in der Wohnung: Finden Sie heraus, wie Sie die Schädlinge erkennen und bekämpfen können

Kleine schwarze Käfer in der Wohnung werden zu Schädlingen, die Textilien, Pelze, Möbel und Pflanzen befallen. So können Sie diese loswerden!

Borax wird im Haushalt für Seife oder Wasserenthärter verwendet. Aber es ist auch wirksam gegen Kakerlaken-Befall, denn es trocknet langsam ihr Exoskelett aus, beeinträchtigt ihr Verdauungssystem und tötet sie schließlich.

  • Mischen Sie Borax und Zucker in einem Verhältnis von 3:1, bevor Sie das selbstgemachte Mittel an den Stellen verteilen, an denen Sie die Insekten bemerkt haben.

Tipp: Welches ist das beste Mittel, um Schaben vertreiben zu können? Die wirksamste Lösung, um Kakerlaken vernichten zu können, ist die Borsäure. Um die Mischung zuzubereiten, kombinieren Sie die Borsäure zu gleichen Teilen mit Mehl und Zucker, und formen Sie daraus “Teigkugeln” mit einem Durchmesser von etwa 3 cm. Legen Sie die Teigkugeln dorthin, wo Sie die Schädlinge gesehen haben. Sie werden sich von ihnen ernähren und getötet werden.

  • Achten Sie jedoch darauf, dass Haustiere und Kinder keinen Zugang zu den Teigkugeln haben!

Was noch hilft gegen Schaben – Neemöl und -pulver

Was hilft gegen Schaben - Neemöl und -pulver

Neem-Öl oder -Pulver enthält wirksame Bestandteile, die Kakerlaken vertreiben können.

  • Wenn Sie es in Ölform verwenden, mischen Sie eine kleine Menge davon mit Wasser in einer Sprühflasche und sprühen Sie die Lösung auf die Stellen, an denen Sie die Schädlinge bemerkt haben.
  • Wenn Sie Neem-Pulver verwenden, genügt es, es nachts über die von Kakerlaken befallenen Stellen zu streuen und den Vorgang am Morgen zu wiederholen.

Neemöl kann auch beim Menschen gegen Zecken helfen. Welche anderen Hausmittel zum Schutz vor Zecken geeignet sind, erfahren Sie hier!

Lorbeerblätter halten die Schädlinge fern

Sie haben Schaben in einem Schrank - Lorbeerblätter kommen zur Hilfe

Sie haben Schaben in einem Schrank? Dann wird dieser Trick Ihnen helfen, sie loszuwerden! Suchen Sie einfach nach Lorbeerblättern unter Ihren Gewürzen. Wenn es etwas gibt, das Kakerlaken nicht ausstehen können – abgesehen vom Licht – dann ist es der Geruch von Lorbeer.

  • Also, um Kakerlaken vertreiben zu können, zerdrücken Sie einfach ein paar Lorbeerblätter und streuen Sie sie in die befallenen Schränke.
  • Alternativ können Sie auch ein paar Blätter kochen und die befallenen Ecken mit dem Wasser besprühen.

Diese Taktik wird die Kakerlaken nicht töten, aber sie wird sie fernhalten.

  • Tipp: Katzenminze wirkt genauso wie Lorbeer. Verteilen Sie sie einfach dort, wo Sie die Schädlinge gefunden haben.

Was tun, wenn Motten im Schrank oder in der Küche sind und wie können Sie die Schädlinge auf eine natürliche Weise bekämpfen? Finden Sie es hier heraus!

Mischen Sie Weichspüler mit Wasser

Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zu den handelsüblichen Mitteln sind, mischen Sie Weichspüler mit Wasser und bewahren Sie ihn in einer Sprühflasche auf. Wann immer Sie eine Kakerlake erkennen, sprühen Sie diese Mischung direkt auf sie und Sie werden sehen, wie sie verendet. Aber das ist vielleicht nicht die beste Lösung für einen massiven Befall.

Schaben-Falle – Kaffeesatz ist der perfekte Köder

Schaben-Falle - Kaffeesatz ist der perfekte Köder

Um mit Kaffeesatz Kakerlaken vertreiben zu können, verteilen Sie ihn zunächst in kleine Pappbecher. Stellen Sie diese dann in mit Wasser gefüllte Gläser und positionieren Sie sie in der Nähe der Stellen, an denen Sie die Schädlinge gesehen haben. Das Aroma des Kaffeesatzes wird sie in die Falle locken, aus der sie nicht mehr herauskommen können. Leeren Sie am nächsten Tag den Inhalt des Behälters und wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.

Kakerlaken vertreiben mit Essig und Pfeffer

Die Kombination von Essig und schwarzem Pfeffer ist etwas, das Kakerlaken nicht überwinden können. Wenn Sie also ihr Versteck entdeckt haben, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  • Verteilen Sie rundherum Essig (so weit es Ihr Fußboden zulässt) und streuen Sie Pfeffer darüber.

Lesen Sie auch: “KAKERLAKEN IN DER WOHNUNG: WELCHE GERÜCHE & HAUSMITTEL HALTEN DIE INSEKTEN AUF NATÜRLICHE ART FERN?”

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.