Stahl als Baumaterial: Die Renaissance vom wiederverwertbaren und umweltschonenden Metall!

Autor: Olga Schneider

Im Garten- und Hausbau erobert ein altes neues Material die Herzen der Eigenheimbesitzer zurück. Es handelt sich hierbei um kein geringeres Produkt als Stahl, welcher hierzulande in der Vergangenheit nur allzu gerne mit brennenden Hochöfen und staubverschmutzten Gießereien in Verbindung gebracht wurde. Dass Stahl als Baumaterial, als ein wiederverwertbares und somit umweltschonendes Metall unter dem Radar des öffentlichen Interesses stetig weiterentwickelt wurde, wird einigen Hausbesitzern erst jetzt bewusst.

Garten mit Pergola aus Stahl als Baumaterial und Kletterhilfe für Weinrebe

Unter dem Begriff Stahl werden alle Eisen-Kohlenstoff-Legierungen zusammengefasst, dessen Kohlenstoffanteil stets unter zwei Prozent liegt. Die vielfachen Verwendungsmöglichkeiten von Stahl, hat dieser seinen unterschiedlichen Eigenschaften zu verdanken, welche dem Material während des Herstellungsprozesses zugewiesen werden. Somit wird Stahl unter anderem nach dem Herstellungsverfahren (z.B. Thomasstahl oder Bessemerstahl), nach der Formgebung (Schmiede- und Walzstahl) sowie hinsichtlich seiner Zusammensetzung (legierter und unlegierter Stahl) unterschieden. Die besonderen Eigenschaften des Stahls sind es letztendlich, die diesen für die Verwendung und Nutzung als Stahlwandpool oder als Baumaterial für ein Lamellendach prädestinieren. Somit wird Stahl nach seiner Verwendung außerdem in Baustahl sowie Werkzeugstahl eingeteilt.

Stahl als Baumaterial: Die Edelstähle sorgen mit ihrem glanzvollen Auftritt für ein ganz besonderes Aussehen!

Cortenstahl als Deko am Garten Eingang Statue

Wer denkt, dass es sich bei den Edelstählen einzig und allein um blank polierte und korrosionsbeständige Metalle, welche z.B. immer öfter für Türklinken, Lampenfassungen oder Geländer gebraucht werden, liegt weit gefehlt. Ein besonderer Edelstahl, der Cortenstahl, wird jedem auf die eine oder andere Weise schon einmal begegnet sein und ist vom Aussehen her mit dem normalen Bild eines Edelstahls kaum vergleichbar.

Cortenstahl Gartenzaun bepflanzt Ideen für Gartendeko

Der Cortenstahl, eine Handelsbezeichnung für den Cor-Ten-Stahl („cor“ Abk. für corrosion resistance und „ten“ Abk. für tensile strength), ist ein wetterfester Baustahl, der bereits 1932 vom Amerikaner Byramji D. Saklatwalla zum Patent angemeldet wurde. Eine durch Bewitterung hervorgerufene Rostschicht ist das typische Markenzeichen dieses Edelstahls, der mit Zusätzen von Kupfer, Nickel, Chrom sowie Phosphor und Silizium versetzt wurde. Die ausschließlich an der Oberfläche gebildete Korrosion ist mit ihrem Vintage-artigen Aussehen der Mittelpunkt vieler moderner Kunstwerke, Fassadenelemente sowie Gartentüren, Zäune und Sichtschutzanlagen, die damit einen äußerst attraktiven optischen Anreiz bieten. In puncto Gartengestaltung gehört der Cortenstahl somit mittlerweile zum modernen Inventar.

Stahl als Baumaterial: Das Lamellendach und die Pergola, das attraktive Plus im Terrassenbereich!

Stahl als Baumaterial Überdachung für Terrasse Ideen


Zu einer gut durchdachten Landschaftsplanung mit Garten und Swimmingpool zählt ebenso die Terrasse, welche mit einer modernen Überdachung beziehungsweise Pergola zu einem optischen und Schatten spendenden Highlight wird. Dabei ist der Begriff Pergola keineswegs zielführend, da damit eigentlich das klassische Gartenelement und Rankengerüst im Ziergarten gemeint ist.

Stahl als Baumaterial Sonnenschutz für Terrasse

Moderne Terrassenüberdachungen von heute, die Lamellendächer, sind aus Stahlstützen aufgebaut, die sowohl direkt am Haus und dessen Überdachung oder frei stehend installiert werden können. Ähnlich einem Wintergarten lassen sich Lamellendächer ebenfalls verglasen und bieten somit neben ausreichendem Sonnenschutz genügend Schutz vor Wind und Wetter.

Pergola aus Stahl für Terrasse und Balkon wählen


Mit modernen Gartenmöbeln ausgestattet, sind die Überdachungen der ideale Platz, um im Außenbereich seinen Lunch oder den Kaffee zu genießen. Die überwiegend automatisch verstellbaren Lamellen des Lamellendaches sind ebenfalls für das Sonnenbad prädestiniert und durch das verwendete Material äußerst stabil und flexibel.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig