Pflanzen zwischen Steinplatten – Begrünte Fugen statt Unkraut

Pflanzen zwischen Steinplatten betonplatten-terrasse-korsische-minze-feuerstelle


Zwischen Platten auf dem Gehweg oder der Terrasse wächst das Unkraut zuerst und scheinbar nichts anderes. Eine tolle Idee für alle, die sich das lästige Auskratzen der Unkräuter ersparen möchten, ist, es durch entsprechende Pflanzung zu ersetzen. Pflanzen zwischen Steinplatten, oder anders gesagt begrünte Fugen, lassen Terrassen und Gartenwege natürlich und lebendig wirken und sind ein tolles Gestaltungselement für jeden Garten. Heute stellen wir Ihnen ein paar attraktive Kombinationen und flache Polsterpflanzen vor, die sich zur Begrünung der Fugen gut eignen und auch mit kargen Bedingungen wie Trockenheit, Nährstoffarmut, Hitze und Trittbelastung zurecht kommen können.

Pflanzen zwischen Steinplatten für Terrassen

grüne-fugen- Pflanzen zwischen Steinplatten -terrasse-effekt

Je größer die Steine, desto größer können die Fugen sein und umso besser werden auch die Fugenpflanzen wachsen. Bei bepflanzten Pflasterfugen wirkt das Erscheinungsbild etwas unruhiger, während der Effekt bei größeren Trittsteinen und Betonplatten mit Kantenlänge ab 15 cm komplett entfaltet wird.

Warum Polsterpflanzen statt Rasen?

grüne-fugen- Pflanzen zwischen Steinplatten -terrasse-asymmetrisch-moderne-gestaltung

Rasenfugen sind gleich wie Rasenflächen pflegebedürftig, deswegen sollte man diese schneiden, gießen und düngen. Im Gegensatz dazu zeigen sich Bodendecker und triffteste Stauden als besonders pflegeleicht und können auch ideal als Rasenersatz dienen. Alternativ kann man auch den Einsatz von Kunstrasen in Erwägung ziehen, aber das würde kaum das gleiche Gefühl bringen.

Welche Pflanzen zwischen Steinplatten zu setzen?

Pflanzen zwischen Steinplatten betonplatten-teppich-thymian-sorte-ziersplitt

Sind die Fugen zwischen Steinplatten breit genug, können die Pflanzen direkt hineingesetzt werden. Für schmalere Fugen lassen sich Samen einfegen lassen. Egal ob es für Terrassen oder Gehwege handelt, wichtig ist, dass das Herz der Pflanzen gut geschützt liegt. Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste mit geeigneten Pflanzen zwischen Steinplatten.

Die meisten Thymian-Sorten wachsen theppigartig und eignen sich perfekt als Pflanzen zwischen Steinplatten. Sand-Thymian (Thymus serphyllum) „Albus“, Kümmelthymian (Thymus herba-barona) und Feld-Thymian „Coccineus“ zum Beispiel sind wegen ihrer geringen Wuchshöhe besonders beliebt. Alle Thymiane lieben einen sonnigen Standort in trockenen Boden mit nur wenigen Nährstoffen.

Sternmoos zwischen Terrassenplatten

Pflanzen zwischen Steinplatten sternmoos-essbereich-beton-feuerstelle


Sternmoos (Sagina subulata „Aurea“) ist genaugenommen kein Moos, sondern ein niedrig bleibendes Mastkraut, das von Juni bis August kleine weiße Sternenblüten bildet. Der Bodendecker wird nicht höher als 5 cm und ist deshalb ideal als immergrüne Naturfuge zwischen Trittsteinen oder Terrassenplatten.

Das Sternmoos blüht von Juni bis August

Pflanzen zwischen Steinplatten Pfriemen-Mastkraut-sagina-subulata-sternmoos


Das Sternmoos mag sonnige bis halbschattige Standorte und beeindruckt bei entsprechender Pflege durch einen dichten, rasenartigen Wuchs. Auch wenn die Polsterstaude hin und wieder betreten wird, nimmt sie es nicht übel.

Japanischer Schlangenbart Sorte

grüne-fugen-betonplatten-japanischer-schlangenbart-nana-terrasse-essplatz-schatten-bäume

Ophiopogon japonicus „Nana Dwarf Mondo“ ist eine Zwergsorte des japanischen Schlangenbarts und überschreitet kaum die 5-8 cm Wuchshöhe. Die Pflanze ist besonders trittfest und bildet einen schönen dunkelgrünen Teppich. Ophiopogon wird gern in asiatischen Gärten als gestalterisches Element verwendet, aber passt auch zu fast jedem anderen Stil.

Ophiopogon Japonicus Nana

pflanzen-zwischen-steinplatten-gehweg-Ophiopogon-japonicus-nana-japanischer-schlangenbart

Die grasähnliche bodendeckende Staude bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten – entlang von Wegen oder als Einfassung für Rabatten. Da die Pflanzen sehr langsam und kompakt wachsen, wird ein Rückschnitt kaum nötig sein.

Korsische Minze zwischen Trittsteinen

pflanzen-zwischen-steinplatten-korsische-minze-koi-teich

Die Korsische Minze (Mentha requienii) wird nur 2 cm hoch und verlangt einen feuchten, warmen Standort. Die Miniatur-Minze kann sich in Plattenfugen und zwischen Steinen festsetzen und versprüht ein kräftiges Minzearoma. Und obwohl sie nur mäßig frosthart ist kann sie mit ein wenig Winterschutz überleben oder für Nachwuchs durch Selbstaussaat sorgen.

Isotoma Bodendecker

pflanzen-zwischen-steinplatten-gaudich-bodendecker-weiss

Isotoma fluviatilis (Star Creeper) ist ein winterharter Bodendecker, der eine Wuchshöhe von 5 bis 10 cm erreicht. Er blüht den ganzen Sommer lang und verzeiht problemlos, wenn man auf ihm läuft. Weiß und blau blühende Sorten sind zu erhalten zum Beispiel „White Star“ und „Blue Foot“.

Pfennigkraut Bodendecker

pflanzen-zwischen-steinplatten-Lysimachia-Nummularia-Aurea-Pfennigkraut

Die Pfennigkraut (Lysimachia nummularia) leuchtet in gelb-grün und bringt Farbe und Frische in jede Ecke des Gartens. Die Pflanze wird maximal 5 cm hoch und breitet sich schnell aus. Sie fühlt sich am besten in einem leicht feuchten Boden und mag sonnige und halbschattige Standorte.

gelbe Akzente im Kontrast zu grauen Betonplatten

grüne-fugen-pflaster-betonplatten-gelber-bodendecker

Wenn Sie einen schönen Akzent im Vorgarten setzen möchten, dann wählen Sie einen gelb blühenden Bodendecker wie den gelben Mauerpfeffer (Sedum acre). Er verträgt Trockenheit besonders gut und hat einen teppichbildenden, kriechenden Wuchs. Die gelben Blüten kann man von Mai bis Juli genießen.

Grüne Naturfugen im mediterranen Garten

pflanzen-zwischen-steinplatten-brunnen-mediterrane-gestaltung

Und nachdem wir Ihnen ein paar der besten Pflanzenarten für begrünte Naturfugen zwischen Trittsteinen gelistet haben, möchten wir auch ein paar coole Verlegemuster zeigen, die Sie als Inspiration für Ihre Terrasse oder Gehweg nutzen könnten.

Grüne Fugen verbinden Rasen und Beete

pflanzen-zwischen-steinplatten-einfahrt-pflastersteine-polster-minze

Begrünte Fugen zwischen Pflastersteinen können schön Wege mit Beeten und Rasen verbinden wie diese Einfahrt zeigt. Die attraktive Kombination zwischen Pflanze und Stein wird auch zusätzlich von der interessanten Ausrichtung betont. Für befahrbare Fugen kann man Parkplatz- oder Spielrasen verwenden.

parallel verlaufende grüne Fugen

pflanzen-zwischen-steinplatten-paralell-verlaufend

Klare Formen und gerade Linien sind typische Merkmale des modernen Architekturstils und lassen sich leicht auch im Landschaftsbau integrieren. So können Sie ihre begehbaren Bodendecker in parallel verlaufenden Terrassenfugen einsetzen.

Terrasse optisch erstrecken

grüne-fugen-betonplatten-paralell-verlaufend-thymian

Für diese Idee eignen sich am besten rechteckige Steinfliesen, die im geraden Verband verlegt werden. Wenn Sie optische Weite auf Ihrer Terrasse schaffen möchten, dann können Sie diese Variante probieren.

Fliesen diagonal verlegen

grüne-naturfugen-rasen-terrasse-fliesen-pavillon-vorhänge-aussenkamin

Diagonal verlegte Terrassenfliesen (d.h. in Diagonalverband) ergeben optisch ein Rautenmuster und können selbst eine kleine Terrasse optisch größer wirken lassen. Am besten wird dieser Effekt mit quadratischen Fliesen erhalten.

Trittsteine mit asymmetrischer Form

grüne-naturfugen-rasen-zwischen-steinplatten-gehweg-hochbeete-gemüsegarten-tomaten

Unregelmäßige Natursteinplatten sind die Wahl von allen, die sich eine Terrasse oder einen Gartenweg im natürlichen oder rustikalen Look wünschen. Zwischen den Polygonalplatten bleiben aber große Lücken, die meist mit Trasszement gefüllt werden. Die 3-5 cm breite Zwischenräume können aber viel interessanter wirken, wenn mit Rasen oder Bodendeckern begrünt.

Rote Steinplatten und grüne Fugen

pflanzen-zwischen-steinplatten-landhaus-stil-holz-essmöbel

Wenn Sie den Kontrast zusätzlich betonen möchten, dann können Sie auch Steinplatten in einer kontrastreichen Farbe auswählen wie zum Beispiel Ziegelrot oder Anthrazit.

trittfeste Rasenfugen

grüne-naturfugen-rasen-asymmetrische-natursteinplatten-teich

Wenn Sie das Wachstum unerwünschter Unkräuter zwischen Fugen verhindern möchten, werten Sie optisch den Standort mit trittfesten Bodendeckern auf!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!