Pflanzen unter Nadelbäumen arrangieren – Geeignete Arten

pflanzen unter nadelbäumen fichte-tannenzapfen-schatten-saurer-boden


Es ist kein Geheimnis, dass der Standort Ihrer Pflanzen im Garten eine wichtige Rolle spielt, damit sie gut gedeihen können. So benötigen manche Pflanzen, andere wiederum weniger Sonne. Aber auch der Boden ist wichtig und genauer gesagt der pH-Wert, was die Bereiche für Pflanzen unter Nadelbäumen zu einer Problemzone macht. Denn dort sorgen die Nadeln für einen sauren Boden. Dementsprechend benötigen Sie Pflanzen, die den sauren Boden mögen. Kalkliebende Pflanzen sind eher nicht geeignet. Hinzu kommt, dass der Boden unter Tannen und Fichten, aber auch anderem Nadelgehölz und dem Lebensbaum und Eiben relativ trocken ist und die Sonne meist schwer oder gar nicht durch das Gehölz dringen kann. Damit Sie nun aber nicht gleich zu drastischen Maßnahmen greifen und die Nadelbäume ausreißen müssen, haben wir einige Ideen dazu, welche Pflanzen unter Nadelbäumen wachsen können. Bedenken Sie, dass es auch bei schattenliebenden Pflanzen immer am besten ist, dass zumindest etwas Sonne durch die Bäume dringen kann.

Pflanzen unter Nadelbäumen – Waldstauden und -gräser

pflanzen unter nadelbäumen immergruen-idee-garten-gestaltung

Wie Sie sich schon denken können, eignen sich natürlich Pflanzen, die auch im Wald wachsen. Dazu gehören, beispielsweise, Waldstauden und –gräser. Die Arten, die wir Ihnen nennen möchten, haben sich den speziellen Eigenschaften des Bodens perfekt angepasst. Hier ein paar Ideen und Arten zum Pflanzen unter Nadelbäumen:

Den Storchschnabel (Geranium) pflanzen unter Nadelbäumen

pflanzen-nadelbaeumen-geranium-violett-anspruchslos-blume-pflege-einfach

Beim Storchschnabel können die Blüten je nach Unterart eine unterschiedliche Form besitzen und erscheinen zwischen Mai und September. Die Farben sind Nuancen von Lila oder Rosa. Achten Sie bei der Wahl darauf, dass Sie zum Pflanzen unter Nadelbäumen eine Art wählen, die den Schatten verträgt. Manche Sorten mögen nämlich lieber die pralle Sonne. Die Pflanze ist gut als Bodendecker geeignet.

Bärenfell-Schwingel (Festuca gautieri)

pflanzen-nadelbaeumen-baerenfell-schwingel-graeser-art-gruen-kugel-form

Der Bärenfell-Schwingel ist gut zum Pflanzen unter Nadelbäumen geeignet. Diese Gräserart besitzt eine attraktive Kugelform, sowie eine kräftige Farbe, was sie sowohl als alleinstehende Pflanze beeindruckend macht, als auch in Gruppen. Den trockenen Boden unter Nadelbäumen genießt die Pflanze besonders gut. Wichtig ist ein regelmäßiges Düngen.

Farne unter Nadelbäumen

pflanzen unter nadelbäumen farne-gruen-blaetter-waldbeete-gestalten


Farne werden vorallem in der modernen Gartengestaltung immer beliebter. Grund dafür ist, dass sie relativ anspruchslos sind. Aus diesem Grund sind auch diese Pflanzen unter Nadelbäumen herzlich willkommen.

Waldschmiele (Deschampsia caespitosa)

pflanzen-nadelbaeumen-waldschmiele-graeser-wald-bepflanzung-attraktiv


Wie alle Gräser kann auch diese attraktive Art zum Pflanzen unter Nadelbäumen blühen. Die Blüten besitzen ihrerseits eine goldbraune Farbe und erfreuen für sehr lange Zeit das Auge. Die Pflanze ist winterhart und kann beliebig zurechtgeschnitten werden. Andernfalls kann diese Gräserart als Pflanze unter Nadelbäumen eine Höhe von bis zu 120 cm erreichen.

Gewöhnliche Pflanzen unter Nadelbäumen

pflanzen unter nadelbäumen kiefer-rosa-blueten-blumen-mix

Es müssen trotz der spezielleren Voraussetzungen nicht gleich auf besondere Pflanzen zurückgegriffen werden. Denn es gibt auch typische Gartenpflanzen, die normalerweise an anderen Standorten gepflanzt werden, sich aber dennoch gut als Pflanzen unter Nadelbäumen eignen. Solche sind beispielsweise:

Beetrose Bonica

pflanzen-nadelbaeumen-bonica-beetrose-rosa-bluete-attraktiv

Diese traumhafte Rose besitzt große Blüten in Rosa, die in Büscheln wachsen. Da sie sehr pflegeleicht ist, kann Sie auch zum Pflanzen unter Nadelbäumen genutzt werden. Mit ihrer Hilfe erhalten Sie ohne Zweifel einen wahren Augenfang im Garten.

Bienenfreund (Phacelia)

pflanzen-nadelbaeumen-bienenfreund-lila-blueten-schmetterlinge-schatten-blume

Die zum Pflanzen unter Nadelbäumen geeignete Blume besitzt ihren Namen nicht zu Unrecht. Sie zieht nämlich nicht nur die Bienen an, sondern ist auch bei anderen Insekten, wie Schmetterlingen oder Hummeln sehr beliebt. Da es sich hierbei um eine einjährige Pflanze handelt, können Sie jedes Jahr aufs neue entscheiden, ob Sie sie wieder pflanzen möchten. Die Blüten besitzen eine hübsche hell violette Farbe.

Fünffingerstrauch (Potentilla fruticosa)

pflanzen-nadelbaeumen-fuenffingerstrauch-inspiration-gelb-blueten-weiss

Seine hübschen gelben Blüten lassen jede Ecke im Garten sofort hübscher erscheinen. Statt gelben Blüten können Sie gern aber auch weiße wählen. Eine tolle Variante zum Pflanzen unter Nadelbäumen ist natürlich auch, beide Farben miteinander zu kombinieren. In schattigen Bereichen sind helle Farben wie Weiß und Gelb von Vorteil, da Sie die gesamte Atmosphäre heller und freundlicher gestalten.

Zwergmispel (Cotoneaster)

pflanzen-nadelbaeumen-zwergmispel-zweige-blaetter-beeren-rot

Bei der Zwergmispel handelt es sich um einen niedrigen Strauch, der hübsche, rote Früchte bildet. Es gibt immergrüne Arten, die gern als Bodendecker verwendet werden. Wenn Sie also diese Pflanzen unter Nadelbäumen pflanzen, werden sie Sie nicht nur mit hübschen grünen Blättern erfreuen, sondern auch mit roten Akzenten.

Bergenie (Bergenia)

pflanzen-nadelbaeumen-bergenie-attraktiv-rosa-blueten-rot-weiss

Sollten Sie diese attraktiven Pflanzen unter Nadelbäumen pflanzen wollen, kombinieren Sie am besten mehrere Farben miteinander. Die hübsche Blume gibt es nämlich in Rosa, Weiß und Rot. Hier ist zu beachten, dass ihnen zumindest ein Halbschatten zugesichert werden muss. Ein dichter Schatten ist also nicht für Sie geeignet, denn Sie lieben die Sonne sehr.

Spiersträucher ((Spiraea chamaedryfolia)

pflanzen-nadelbaeumen-spierstrauch-weiss-blueten-kugelform-schnee-sichtschutz

Mit dem Spierstrauch erhalten Sie selbst in den warmen Sommermonaten das Gefühl, als würde Schnee auf den Ästen liegen. Grund dafür sind die hübschen, weißen Blüten, die kugelförmig an den Zweigen wachsen. Möchten Sie dem Strauch einen Ort zum Pflanzen unter Nadelbäumen auswählen, wählen Sie am besten einen Bereich am Zaun. Mit einer Wuchshöhe von bis zu zwei Metern und einem dichten Wachstum der Zweige macht er sich nämlich sowohl im Sommer, als auch im Winter perfekt als Sichtschutz.

Pflanzen unter Nadelbäumen – Zwergginster (Chamaecytisus)

pflanzen-nadelbaeumen-zwergginster-bodendecker-strauch-gelb-steingarten

Auch den Zwergginster gibt es in verschiedenen Farben. Wählen Sie zwischen rosa, gelben oder weißen Blüten. Der Pflanze bekommt ein trockener Boden sehr gut, jedoch ist ein Halbschatten wichtig. Verwenden Sie die winterharten und pflegeleichten Pflanzen unter Nadelbäumen als Bodendecker.

Sukkulenten pflanzen

pflanzen-nadelbaeumen-sukkulenten-ideen-anspruchslos-anfaenger-gaertner-pflege

Die Sukkulenten sind bekannt für Ihre Anspruchslosigkeit, was Sie die perfekte Pflanze für Anfänger macht. Nun ist es vielleicht auch keine Überraschung, dass sie sich ebenso als Pflanzen unter Nadelbäumen gut machen. Am besten eignen sich auch dort natürlich am besten Standorte, die etwas Sonne abbekommen. Im vollen Schatten sterben die Pflanzen zwar nicht, jedoch wird es wohl kaum zu Blüten kommen.

Mauerpfeffer (Sedum acre)

pflanzen-nadelbaeumen-mauerpfeffer-sukkulente-gruen-sonne-halbschatten

Beim Mauerpfeffer ist zu beachten, dass er, wie auch alle anderen Sukkulentenarten, starke und dauerhafte Sonneneinstrahlung liebt. Aus diesem Grund muss den Pflanzen unter Nadelbäumen zumindest ein Halbschatten garantiert werden. Ist ihnen das Licht nämlich nicht ausreichend, verlieren sie ihre hübschen Färbungen und auch das Wachstum wird spärlicher.

Dachwurz (Sempervivum)

pflanzen-nadelbaeumen-dachwurz-rosette-gruen-sukkulente-garten-idee

Der Dachwurz beeindruckt mit seinen hübschen Rosetten, die sich nach und nach in die Breite ziehen. Das macht die Pflanze zu einem beliebten Bodendecker, der aber auch in Pflanzkübel gedeiht. Ein Halbschatten ist beim Pflanzen unter Nadelbäumen wieder zu bevorzugen. Fühlt sich diese sehr pflegeleichte Pflanze gut, kommt es im Sommer auch zur Blüte.

Alpine Pflanzen unter Nadelbäumen

pflanzen-nadelbaeumen-bunt-bodendecker-alpine-steingarten-idee

Pflanzen, die zur Gestaltung des Steingartens verwendet werden, können Sie ebenso pflanzen unter Nadelbäumen. Vorallem den vorderen Bereich rundum den Baum können Sie wunderbar mit ihnen bepflanzen. Zumindest etwas Sonne ist zwar von Vorteil, aber nicht Pflicht. Mit ihrer Hilfe können Sie den Boden hübsch gestalten, denn Sie sind ausgezeichnete Bodendecker.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!