Partyzelt kaufen oder mieten – Tipps zur Auswahl und funktionale Designs

Die meisten Menschen möchten ein Partyzelt kaufen oder mieten, um somit eine praktische Lösung für ihre geplante Gartenparty bei verschiedenen Wetterbedingungen zu finden. Immobilienbesitzer oder Mieter, die in einem Haus mit Garten wohnen, haben also die Möglichkeit, damit einen Event mit minimalem Aufwand zu organisieren. Aus diesem Grund haben wir für Sie einige nützliche Informationen über verschiedene Modelle von Partyzelten zusammengestellt.

Welches Partyzelt für welchen Anlass?

Faltzelt für besondere Anlässe wie Hochzeiten mieten oder kaufen

Sie planen eine Familienfeier im Freien? Dann bietet sich ein Klappzelt als eine sehr passende Option. Dadurch können Sie und Ihre Gäste im Sommer gemeinsame Momente im kühlen Schatten oder bei regnerischem Wetter mit einem wasserdichten Faltpavillon verbringen. Wenn Sie also mit Ihren Nachbarn oder Freunden eine entspannte Zeit im Garten genießen möchten, wäre so ein Partyzelt oder Gartenpavillon die beste Wahl. Partyzelte werden normalerweise für kurze Zeit und zu besonderen Anlässen gebraucht. Aus diesem Grund sollten Sie in der Lage sein, diese Gartenpavillons so schnell wie möglich auf- und abbauen zu können. Die meisten dieser Zelte sind deswegen aus Stoff hergestellt und können schnell gefaltet werden. Aber ein Partyzelt kann mehr als nur bei gelegentlichen Veranstaltungen zu dienen. Manchmal bleibt es sogar über den ganzen Sommer im Garten. Sie können es außerdem auch mit Beleuchtung ausstatten, damit Sie auf diese Weise den Aufenthalt bis spät in der Nacht ermöglichen.

Tipps zum Kauf

innenseite von großem gartenpavillon aufgebaut mit metallkonstruktion

Beim Kauf eines derartigen Zeltes sollten Sie selbstverständlich an erster Stelle auf Ihre eigenen Bedürfnisse achten. Wenn Sie das Partyzelt häufig auf- und abbauen möchten, sind Sie mit einem Klappzelt gut beraten. Wichtig ist auch die Stabilität: Auch im Sommer kann der eine oder andere Sturm über den Garten fegen, das Partyzelt sollte jedoch stehen bleiben. Entscheidend dafür ist eine stabile Grundkonstruktion sowie ein widerstandsfähiges Material, mit dem das Zelt bedeckt ist. In Bezug auf die Größe spielen auch die eigenen Bedürfnisse eine große Rolle. Sie müssen also überlegen, wie viele Gäste Sie durchschnittlich in ihrem Partyzelt unterbringen möchten. Selbst bei einer Party in einem kleinen Kreis sollte die Mindestgröße vom Partyzelt 3×3, oder noch besser 3×6 Meter betragen. Bei größeren Veranstaltungen könnte der Gartenpavillon sogar fünf mal fünf Meter und mehr messen. Welche Typen von derartigen Zelten könnten sich jedoch am besten für Ihre Zwecke eignen? Hier sind einige davon:

Faltzelt

klappbare bänke unter grünem gartenzelt aus stoff gartenparty regen schutz

Derartige Klappzelte sind für den privaten Gebrauch eine äußerst praktische Option. Ihre Konstruktion besteht üblicherweise aus Aluminium oder Stahl. Die Varianten aus Aluminium sind aufgrund ihres geringen Gewichts besonders leicht zu transportieren, so dass regelmäßige Montagen und Demontagen kein Problem darstellen. Zum Aufbau müssen Sie das Zelt an zwei Ecken auseinander ziehen. Zum Schutz vor Sonne, Wind und Regen sind Klappzelte mit einem Textilmaterial oder einer Plane abgedeckt.

Pagodenzelt

riesiges pagodenzelt partyzelt auf einer wiese im freien


Ein funktionales und gleichzeitig schönes Zelt ist das Pagodenzelt. Dies ist auch in der Falt-Variante verfügbar und wird normalerweise für ganz besondere Anlässe wie Hochzeiten oder Outdoor Firmenveranstaltungen verwendet. Pagodenzelte sind vor allem in Asien zu finden, erfreuen sich aber auch in Deutschland immer größer Beliebtheit. Mit ihren hohen, spitzen Dächern wirken Pagodenzelte elegant und leicht. Dieses Zelt hat normalerweise ein Gerüst aus Aluminiumprofilen und Verbindungsteilen aus Stahl sowie Dach- und Seitenplanen.

Passendes Partyzelt kaufen und aufbauen

Wenn Sie beispielsweise eine Grillparty geplant haben, die Wettervorhersage jedoch einen Regensturm für den Nachmittag meldet, ist dies kein Grund, Ihre Pläne zu ändern. Das gekaufte Partyzelt kann alle Gäste sowie den Grill trocken halten. Sie müssen es dafür jedoch richtig aufbauen und einrichten. Bei dem Aufbau sollten sich in den meisten Fällen mindestens zwei Personen beteiligen und die folgenden Hinweise beachten:

grillen im garten klappzelt regen wassefester schutz

  • Wählen Sie eine flache Oberfläche, die mindestens so groß wie das Partyzelt ist.
  • Die Rohre sind normalerweise markiert und zeigen, wo sie hingehören.
  • Profile für die Ecken sind ebenfalls markiert.
  • Führen Sie dann die Rohre in die Eckprofile ein.
  • Ziehen Sie nun das Dach über den Hauptrahmen und befestigen Sie es mit Gurten an den Rohren.
  • Spannkabel sorgen für mehr Stabilität.
  • Das Partyzelt ist fertig – Die Feier kann beginnen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN