Gartenteich Ratgeber: Eigene Oase im Hausgarten selber bauen

Gartenteich Ratgeber selber-bauen-pflanzen-deko-design-oase


Wenn Sie sich schon immer einen Gartenteich für Ihr Haus gewünscht haben, sind sie hier richtig. Dieser Gartenteich Ratgeber könnte Ihnen mit einigen praktischen Tipps sehr behilflich sein. Hunderttausende Hausbesitzer haben bereits ihren Traumteich im Garten installiert, aber warum die ganze Aufregung über ein mit Wasser gefülltes Loch? Nun, zum einen, klingen gurgelnde Wasserfälle im Garten sehr verlockend. Zum anderen, mit der wachsenden Popularität der Gartenbewässerung sehen viele Menschen ihre Teiche als interessantes, laufendes Projekt, das sie ständig verbessern können. Bevor Sie damit anfangen, müssen Sie sich gut beraten lassen. In diesem Ratgeber finden Sie eine einfache und praktische Bauanleitung für den Gartenteich, sowie nützliche Tipps zur Pflege Ihres Gartenbereichs.

Das Anlegen von einem Gartenteich muss nicht unbedingt schwierig und teuer sein. Man benötigt dafür ein wenig Aufwand, eine Portion Fantasie, sowie die grundlegenden Materialien und Werkzeuge für die Arbeit im Garten. Der durchschnittliche Teich kann praktisch auf fast jede Flächengröße gebaut werden. In den meisten Fällen läuft das Wasser über einen flachen Felsen und fließt direkt in den Becken. Dieses Design ist einfacher zu bauen und passt in den meisten Gartenflächen.

Erste Schritte – Auswahl von Standort und Form

Gartenteich Ratgeber selber-bauen-form-standort-planen

Der erste und wichtigste Schritt, wenn Sie einen Gartenteich selber bauen möchten, ist die Auswahl seiner Form und Platzierung. Sie können die gewünschte Form mit einem Seil oder sogar mit dem Gartenschlauch auf dem Boden gestalten. Vermeiden Sie zu exzentrischen Formen, Kurven und Engpässe. Diese sehen beim Planen gut aus, stören aber den Wasserlauf und die vernünftige Filtration. Wählen Sie lieber einen höheren Bereich im Garten, damit Ihr Teich beim Regnen nicht überfüllt wird. Lassen Sie sich am besten von einem Experten beraten, bevor Sie zu graben beginnen oder irgendwelche Materialien kaufen. Grundsätzlich ist ein solcher Teich nur ein Loch mit Isolierung, plus einige Schläuche, Dekosteine und eine Pumpe, die vom Haus angetrieben wird. Es gibt beliebige Varianten für einen Gartenteich, wie zum Beispiel Fertigteich aus Kunststoff, Holz oder Beton, sowie auch Folienteich. In diesem Gartenteich Ratgeber werden wir uns auf die Variante mit Folie konzentrieren, da diese zum Selbstbau am besten geeignet ist.

Gartenteich Ratgeber – Die passenden Materialien

Gartenteich Ratgeber selber-bauen-materialien-schubkarre

Wenn Sie heutzutage einen Gartenteich selber bauen wollen, ist die Auswahl an Materialien dafür sehr vielfältig. Sie sind in fast jedem Bauhaus zu finden, und in den letzten Jahren hat sich die Qualität der Folien, Pumpen, Teichfilter und alle Arten von Teichzubehör deutlich verbessert. Trotz den revolutionierten Isolier- und Sanitärmaterialien, bleiben die wichtigsten Instrumente gleich. Ein Schaufel, eine Schubkarre, eine Wasserwaage, ein Maßband und ein Paar robuste Handschuhe sind die wichtigsten Werkzeuge, um das Projekt für den Gartenteich zu implementieren.

Anleitung zum Gartenteich anlegen

gartenteich-ratgeber-selber-bauen-isolation-gewebe-graben-steine

Nachdem Sie einen Standort für den Teich gewählt haben, legen Sie den Umkreis mit dem vorgeschlagenen Seil oder Gartenschlauch aus. Als nächstes markieren Sie die Umrisse mit Bodenkalkstein und beginnen dann zu graben. Stapeln Sie die Erde an der Rückseite des Teiches, wo sich eventuell ein Wasserfall befinden könnte. Graben Sie etwas tiefer in der Mitte, wo die Pumpe installiert wird. Nun bestreuen Sie die Grube mit Mauersand und verteilen Sie diesen gleichmäßig mit einer Harke. Auf dem Sand können Sie dann eine geotextile Gewebe anlegen, damit diese den Teicheinsatz schützt. Besorgen Sie dafür ein Stück, das groß genug ist, um den Boden des Loches, die Grube für die Pumpe und die Wände zu decken. Der Sand und das Geotextil werden den Teichboden dämpfen und ihn schützen.

Den Boden legen

gartenteich-ratgeber-selber-bauen-steine-folie-belag-drücken


Wenn Sie sich für die Variante mit Teichfolie entschieden haben, falten Sie diese in Längsrichtung, zentrieren Sie ihn über das Loch und entfalten Sie ihn wieder. Die Folie sollte alle Seiten gleichmäßig überdecken. Benutzen Sie Ihre Hände und Füße um den Belag sorgfältig in die Grube zu drücken. Danach können Sie einen Gartenschlauch verwenden, um die Mittelgrube mit Wasser zu befüllen, damit sich die Folie nicht bewegt. Zunächst können Sie Steine auf dem Teichboden stapeln. Verteilen Sie diese an den Teichwänden entlang. Benutzen Sie kleinere Steine um Lücken zu füllen.

Die Pumpe installieren

gartenteich-ratgeber-selber-bauen-pumpe-installation-wasseranlage


Als Nächstes stellen Sie den Schlauch für die Pumpe so ein, dass er sich von der Mittelgrube bis zur Oberseite des ganzen Lochs erstreckt. Legen Sie dann vorsichtig Steine direkt über den Schlauch. Stapeln Sie Steine bis sich diese mit dem Boden ausgleichen. Schließen Sie dann die Pumpe an den Schlauch an und stellen Sie diese auf einem flachen Stein in der Grube. Überprüfen Sie mit einem Elektriker, ob die Installation Ihrer Pumpe und des Stromkabels gewährleistet ist.

Gartenteich Ratgeber – Befüllen des Beckens

gartenteich-ratgeber-selber-bauen-steine-folie-schlauch-wasser-füllen

Verwenden Sie nun den Schlauch um den Teich mit Wasser zu befüllen. Sobald die Pumpe angeschlossen ist, wird in kurzer Zeit Wasser sanft aus dem Wehr verschütten. Am Rande des Beckens kann man Steinplatten auflegen. Wenn das Ufer glatt ist, können Sie die gewünschte Vegetation pflanzen.

Leben im Gartenteich

gartenteich-ratgeber-selber-bauen-tiere-dekoration-frosch

Wasser ist Leben und somit sind die Bewohner Ihres Teiches ein wichtiger Bestandteil des ganzen Projekts. Was wäre ein See ohne seine Wasserlilien oder Fische? Nachdem Ihr Gartenteich fertig und mit Wasser befüllt ist, müssen Sie einen Tag warten, bevor Sie ihn pflanzen können. Es gibt ausreichende Möglichkeiten, wie zum Beispiel untergetauchte Pflanzen, Schwimmpflanzen, Seerosen, Farne, Bambus, Gräser, Binsen, exotische Teichpflanzen, Moorpflanzen und viele mehr.

Mit ihrer Präsenz werden die Fische eine lebendige Atmosphäre in Ihrem Gartenteich schaffen. Je nach Größe, können Sie verschiedene Fischarten wählen. Die am besten geeigneten dafür sind die sogenannten Goldfische. Davon gibt es wiederum viele Sorten, von welchen Sie nach Ihrem Geschmack auswählen können. Es ist möglich auch Molche, Frösche, Schildkröten und andere Lebewesen im Gartenbereich zu haben. Sie müssen ihnen nur die passenden Bedingungen bereitstellen, damit sie nicht weglaufen. Pflanzen und Tiere werden Ihnen eine große Freude bringen. Belohnen Sie sie durch eine geeignete Umgebung, indem Sie sich von einem Spezialisten beraten lassen.

Gartenteich Ratgeber – Die richtige Pflege

gartenteich-ratgeber-pflege-winterfest-frühlingsputz-pflanzen-fische

Wenn Sie das Projekt gut geplant und alles richtig gemacht haben, sollte Ihr Teich wenig Pflege brauchen. Während kalter Jahreszeiten sollten Sie nicht-winterfeste Pflanzen und Tiere in einem dafür geeigneten Ort unterbringen. Das Laub und der Schleim sollten ebenso entsorgt werden, damit das Wasser klar bleibt und keine Gefahr für seine Bewohner stellt. Kurz nachdem Sie den Becken mit Wasser gefüllt haben, bilden sich wahrscheinlich Algen. Um das Wasser richtig zu filtern, müssen Sie im nächststehenden Bauhaus nach der passenden Gartentechnik fragen. Die regelmäßige Pflege ist für den Gartenteich also eine Unabdingbarkeit.

Mit diesen einfachen Schritten können Sie Ihren gewünschten Gartenteich selber bauen und somit den Außenbereich in eine gemütliche Oase verwandeln.

gartenteich-ratgeber-selber-bauen-gartenpflege-pflanzen-deko-design-wasserfall



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!