Weihnachtsdeko für Balkongeländer selber machen: So bekommt die Balkonbrüstung eine festliche Note!

Von Ramona Berger

Möchten Sie Ihren Balkon weihnachtlich schmücken? Für die bevorstehende Weihnachtszeit verraten wir Ihnen, wie Sie eine wunderschöne Weihnachtsdeko für Balkongeländer selber machen können. Dieses winterliche Gesteck aus Ästen, Kerzen und Wintergrün ist einfach herzustellen, kostet wenig und ist langlebig, da es Kälte und Wetter standhält. Diese DIY-Idee eignet sich auch ideal zum Schmücken Ihrer Fensterbank draußen. Wichtig ist, dass es gut am Geländer befestigt wird, damit es nicht umkippt und die Passanten unten gefährdet.

Weihnachtsdeko für Balkongeländer aus Zweigen und Grün

diy weihnachtsdekoration für balkongeländer

Alle Materialien können im Garten gefunden oder aus altem Weihnachtsschmuck gezaubert werden. Sie benötigen Blumenschaum (ca. 0,50 Euro) und eine Sprühdose mit weißer Farbe (ca. 2 Euro), um die Zweige einzufärben.

Benötigte Materialien:

  • 10 Weidenzweige von mindestens zwei Metern Länge, gerade und unverzweigt
  • 5-6 gekräuselte Haselnuss- oder Weidenzweige, frisch geschnitten, d.h. mit noch grüner Rinde, 80-100 cm lang
  • Sprühlack in Weiß
  • Steckschaum mit seiner Plastikplatte
  • 3 große Stumpenkerzen, am besten in unterschiedlichen Höhen
  • Zweige von Efeu, Arizona-Zypresse, Stechpalme, Thuja und Elaeagnus-Strauch
  • Juteschnur, breites Geschenkband
  • Blumenband, Kunststoffspatel oder Eufeunadeln 120 mm
  • Weihnachtskugeln mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm und Floristendraht in Silber

Zusammenbinden der Zweige

balkonbrüstung deko aus zweigen selber machen

Nachdem Sie Ihr Balkongeländer ausgemessen haben, schneiden Sie die Weidenzweige auf die gewünschte Länge zu. Optimal sind in der Regel etwa zwei Meter. Die Zweige sollten so angeordnet werden, dass jedes Ende sowohl dünne als auch dickere Teile aufweist. Sobald das Bündel geformt ist, binden Sie es in der Mitte mit ausreichend langer Schnur zusammen, um es festzuhalten (Foto 1).

Halten Sie das Bündel in der Mitte und besprühen Sie die Zweige mit der weißen Sprühfarbe (Foto 2). Achten Sie auf die richtige Windrichtung, damit die Partikel Sie nicht erreichen. Am besten ist es, bei windstiller Luft und im Freien zu arbeiten, immer entfernt von brennbaren Materialien und von Wänden oder Flächen, an denen sich „fliegende“ Sprayteilchen festsetzen und Flecken hinterlassen können. Drehen Sie das Bündel, um es auf beiden Seiten zu lackieren. Legen Sie das Bündel schließlich auf den Boden auf ein Blatt Zeitungspapier oder auf eine Arbeitsunterlage und färben Sie den Rest mit kleinen, gezielten Sprühstößen. Wenn Sie Einweghandschuhe verwenden, machen Sie sich die Hände nicht schmutzig. Lassen Sie die Farbe einige Minuten lang trocknen.

Die gekräuselten Haselnusszweige sollten frisch geschnitten sein, da sich die grüne Rinde in Farbe und Form stark von den weißen Zweigen abheben soll. Sie sollten halb so lang sein wie die anderen, damit sie in der Mitte eine Art Fülle bilden. Entfernen Sie die Blätter und alle dünneren Zweige. Bringen Sie sie auf dem weißen Bündel an, indem Sie sie nacheinander anordnen, und binden Sie sie mit der Juteschnur zusammen (Foto 3).

Kerzen auf dem Steckschaum fixieren

weihnachtsdeko für balkon mit kerzen selber machen

Nun sollen Sie die drei Kerzen auf dem Blumenschaum befestigen. Dieser Schritt ist komplexer, als er erscheinen mag, und erfordert Aufmerksamkeit. Zu Beginn legen Sie den vollgesaugten Schaum auf die Kunststoffunterlage, eine Art Untertasse (Foto 4), denn wir brauchen ein stabiles Teil, mit denen wir den Blumenschaum am Balkongeländer befestigen können.

Um die Kerzen auf dem Schwamm zu fixieren, stecken Sie jeweils eine Kunststoffspatel in den Boden jeder Kerze, so dass sie teilweise herausragen. Diese sollten mindestens der Hälfte oder einem Drittel der Kerzenhöhe entsprechen, damit sie für Stabilität sorgen. Wenn sie zu lang sind, kürzen Sie sie mit einer Schere. Sie können auch Efeunadeln oder eine andere Art von Halter verwenden. Die eng beieinander stehenden, aber leicht versetzten Kerzen müssen nun mithilfe der Klammern in den Steckschaum eingeführt werden (Foto 5).

Für noch mehr Sicherheit werden weitere Plastiknadeln in den Schwamm gesteckt, so dass eine Art Zaun um sie herum entsteht (Foto 6). Das Ganze wird dann ein paar mal mit Klebeband umwickelt und so dauerhaft an den Kerzen befestigt. Es ist wichtig, auf diesen Schritt zu achten, damit die Kerzen später nicht wegen starken Windes umfallen.

Den grünen Wasserfall kreieren

weihnachtsdeko für draussen am balkongeländer


Jetzt ist es an der Zeit, den Blumenschaum mit Grün zu bedecken – alles, was Sie kostenlos im Garten finden können, ist geeignet. Wir haben grünen Efeu, bunte Stechpalme und Elaeagnus, Thuja und Arizona-Zypresse verwendet. Die leicht biegsamen Zweige eignen sich perfekt, um einen Wasserfall-Effekt zu erzeugen. Beginnen Sie mit dem Zypressenzweig (Foto 7), daneben kommt die Stechpalme. Dann gehen Sie zu den Seiten über und machen Sie dem Elaeagnus mit seinen glänzenden, hellen Blättern und dem herabhängenden Efeu Platz. Zum Schluss wird der obere Teil mit den Resten aufgefüllt, so dass die Plastikklammern und das Klebeband am Fuß der Kerzen nicht sichtbar sind (Foto 8). Das Gesteck soll sowohl von vorne (voll und ohne Lücken) als auch von der Seite gut aussehen. Es sollte harmonisch und natürlich fallen, gestützt und nicht schwer sein (Foto 9).

Die Weihnachtsdeko am Balkongeländer anbringen

balkongeländer weihnachtlich schmücken

Die ersten Elemente, die am Balkongeländer befestigt werden, sind die Äste. Binden Sie das Bündel mit zwei verschiedenen Schnüren fest an das Geländer. Zuerst die normale Juteschnur, die in der Mitte verknotet wird (Foto 10); dann verwenden Sie ein breites, grünes Geschenkband, das nicht sehr verformbar ist, um die Zweige noch sicherer zu befestigen. Die längeren weißen Zweige werden sich unter der Einwirkung ihres Gewichts auffächern, während sich die Haselnuss- oder Weidenzweige nicht verformen.

Nun sollen Sie das Bündel aus Weihnachtskugeln machen. Jede Kugel wird an einem sehr dünnen, aber starken Floristendraht befestigt. Passen Sie die Länge so an, dass sich die Kugeln auf unterschiedlichen Höhen befinden (Foto 11). Wenn der gewünschte Effekt erreicht ist, binden Sie alle Fäden so zusammen, dass sich ihre Position nicht verändert. Dann binden Sie das Drahtbündel auch an das Balkongeländer, und zwar an einer zentralen Stelle im Verhältnis zum Zweigbündel.

Zum Schluss fixieren Sie den Blumenschaum mit den Kerzen (Bild 12). Das Befestigen am Handlauf mit einem Band kann je nach Art des Geländers unterschiedliche Schwierigkeiten bereiten. Je breiter der Handlauf ist, desto besser. Die Kerzen müssen gerade stehen und das Ganze muss so fest wie möglich am Geländer befestigt werden. Es sollten drei Verankerungspunkte vorhanden sein: einer in der Mitte und zwei etwa 10 cm von den Enden entfernt. Verwenden Sie das Klebeband und keine Schnur, die bei wiederholter Beanspruchung den Schwamm durchschneiden kann.

weihnachtsdeko für balkongeländer selber machen - anleitung schritt für schritt


Um Ihre Weihnachtsdeko am Balkon noch schöner zu machen, stellen Sie Windlichter und Laternen auf den Boden. Lassen Sie die brennenden Kerzen niemals unbeaufsichtigt.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig