Günstige Halloween Deko für draußen selber machen: So lässt sich der Tomaten-Rankturm upcyclen!

Von Ada Hermann

Die Tomatensaison ist schon vorbei. Die Rankhilfen, die Sie nicht mehr brauchen, können Sie aber wiederverwenden, und zwar als Teil Ihrer Halloween Deko! Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie Geister, Hexen und andere schaurig-schöne Figuren aus einem Tomaten-Rankturm als Deko für draußen selber machen. Lassen Sie sich von diesen coolen Upcycling Ideen zu Halloween inspirieren!

Für diese Projekte sind Rankhilfen aus Draht oder Kunststoff nötig, die wie einen Turm aussehen. Sie sind auch als Tomatentürme bekannt und bestehen üblicherweise aus drei Stahldrähten, die mit runden Stahlringen gebunden sind und eine konische Form bilden. Diese Konstruktion kann jedoch nicht nur beim Tomatenanbau hilfreich sein, sondern auch als Basis für coole Halloween Deko dienen. Hier haben wir die besten Ideen gesammelt, die auch für eine Last-Minute-Deko super geeignet sind.

Deko für draußen selber machen mit einem Rankturm – Anleitung für lustige Geister

Halloween Gespenster günstig selber machen aus Tomaten-Rankgitter und Bettlaken

Wenn Sie gerade nach einer lustigen, einfachen und günstigen DIY Halloween Deko für draußen suchen, sind diese leuchtenden Geister aus Rankhilfen und Bettlaken genau das, was Sie brauchen. Dies ist eine geniale Idee, Tomaten-Ranktürme auf kostengünstige Weise wiederzuverwenden, und wenn Sie sich mit Gemüseanbau beschäftigen, haben Sie wahrscheinlich schon alles für dieses einfache DIY-Projekt zu Hause!

Man braucht nur drei Materialien und zehn Minuten, um Geister aus Tomaten-Ranktürmen zu basteln, und die Ergebnisse sind sowohl niedlich als auch etwas schauerlich. Und die Kinder werden auch sicherlich davon begeistert sein!

Hier ist alles, was benötigt wird:

  • Rankhilfe für Tomaten (Tomatenturm)
  • Lichterkette mit weißem Licht
  • einfaches weißes Bettlaken
  • schwarzer Marker

Lichterkette um das Tomaten-Rankhilfe wickeln

Und so wird ein Gespenst gemacht:

Stellen Sie den Käfig auf den Kopf, sodass der größte runde Drahtring auf dem Boden liegt. Sie können den Draht oben so lassen, wie er ist, ihn ein wenig auseinanderziehen oder zusammenbringen. Dies ist der „Kopf“ des Gespenstes.

Wickeln Sie dann die Lichterkette um den Rankturm herum und decken Sie es anschließend mit einem weißen Laken ab. Malen Sie Augen und Mund mit dem schwarzen Marker und fertig ist das Gespenst!

Augen und Mund aufmalen Halloween Geister Deko für draußen

Falls Sie die Bettlaken nach Halloween für ein anderes Projekt nutzen möchten, können Sie die Augen und den Mund aus schwarzem Filz ausschneiden, statt aufzumalen, und am Laken kleben oder feststecken.

Stellen Sie die Geister draußen vor der Haustür oder an einem beliebigen Ort im Haus auf und schließen Sie sie an, um die Lichter am Abend anmachen zu können. So einfach ist diese Halloween-Deko wirklich!

DIY Halloween Deko für draußen mit Hexen

Tomaten-Rankgitter Hexen selber machen als Halloween-Deko für den Garten


Einen Tomaten-Rankturm können Sie ebenfalls dazu nutzen, um lebensgroße Hexen für Ihre Halloween Deko im Außenbereich selber zu machen. Für dieses Projekt brauchen Sie noch kleine Kürbis-Eimerchen aus Kunststoff und schwarze Müllsäcke.

Fangen Sie mit dem Rankturm kopfüber auf dem Boden an (mit dem größten Ring als Basis). Stellen Sie dann einen Kürbis-Eimer kopfüber auf die Pfähle der Rankhilfe. Um mehr Stabilität zu gewährleisten, können Sie den Henkel des Eimers mit Schnur am Rankturm festbinden.

Über die entstandene Konstruktion legen Sie nun einen großen Müllsack und binden Sie den Bereich unter dem Körbchen mit einem Stück Band, um die Taille der Hexe zu gestalten.

Wie macht man eine Hexe aus Tomaten-Rankgitter und Kürbis-Eimern

Für den Kopf kleben Sie einen zweiten Plastikeimer obendrauf (die Öffnung zeigt diesmal nach oben). Nach Wunsch können Sie ein Gesicht aufmalen. Damit die Halloween Deko am Abend flackert, können Sie auch eine batteriebetriebene LED-Leuchte im Inneren des Eimerchens anbringen.

Füllen Sie dann einen billigen Hexenhut mit einigen alten Einkaufstüten, damit sie richtig sitzt und setzen Sie ihn auf den Hexenkopf.

Für die Arme schneiden Sie Streifen aus einem zweiten Müllbeutel, kleben Sie das eine Ende an die Ecke des Müllsacks (die Schulter Ihrer Hexe) und machen Sie einen Knoten am anderen Ende. Falls Sie mehrere Hexen Händchen-haltend basteln möchten, machen Sie den Knoten in der Mitte der Streifens, um eine Hand nachzubilden und kleben Sie die Enden an jede Hexe.

Als Kopf für die Hexe können Sie auch eine leere Waschmittelflasche verwenden

DIY Hexe aus Müllsack Tomaten-Rankhilfe und Waschmittelflasche


Dracula Figur als Deko für draußen selber machen

DIY Deko für draußen zu Halloween Drakula aus Tomatenturm

Aus einem Tomaten-Rankturm können auch weitere Figuren wie Zombies oder Vampire für Ihre Außendekoration selber machen. Am einfachsten gelingt das, wenn Sie eine leere Waschmittelflasche passend bemalen und sie dann auf den Rankturm setzen. Es bleibt nur noch, passende Kleidung für das Halloween-Requisit zu finden oder selber zu machen und fertig ist die originelle Deko für draußen.

Einfache Deko für draußen selber machen – Vetter Itt basteln

Cousin It Deko für den Hauseingang selber machen Halloween

Kennen Sie Cousin Itt aus „Die Addams Family“? Der fiktive Charakter ist für sein haariges Aussehen bekannt, das durch einen Bowler-Hut und eine schwarze Brille abgerundet wird. Die unheimliche Wirkung dieses Charakters macht ihn perfekt für Halloween. Um den Vetter Itt als Deko für draußen selber zu machen, können Sie wiederum den Tomaten-Rankturm verwenden. So geht es:

Anleitung Vetter Itt basteln aus Tomaten-Rankhilfe

Stellen Sie den Rankturm mit der breiten Seite nach unten auf den Boden. Verwenden Sie dann einige Baströcke (oder einen großen Hula Tischrock), um die Ringe und die Spitze des Turms zu verkleiden. Fügen Sie so viele Schichten wie nötig hinzu, bis Sie das Gitter komplett abdecken. Setzen Sie zum Schluss einen Bowler (oder anderen schwarzen Hut) und eine schwarze Brille auf den „Kopf“ und finden Sie einen passenden Platz für diese coole Halloween Deko.

Tipp: Bei schlechter Wetterlage kann diese Figur leicht umkippen. Daher sollten Sie über eine Stabilisierung nachdenken. Sie können den Leerraum mit etwas Schwerem befüllen wie etwa einige Kürbisse oder den Rankturm mit einigen Blumenstecknadeln in die Erde feststecken.

DIY Halloween Zwerg

Spukige Halloween Deko für draußen selber machen Zwerg

Der Halloween Zwerg ist eine originelle Idee für Ihre Außendekoration, die Sie ebenfalls aus einem Tomatenturm selber machen können. Die Varianten sind so gut wie unendlich, es ist nur etwas Fantasie nötig. Eine DIY-Idee mit Anleitung folgt. Dafür brauchen Sie folgende Materialien:

  • Tomaten-Rankturm
  • schwarze Vinyl-Tischdecke oder schwarzer Müllsack
  • schwarzes Tuch oder Netz
  • spitzen Zaubererhut
  • Wischmopp für Bart
  • Kartoffel für die Nase
  • Draht-Kleiderbügel zum Aufhängen der Kartoffel und zum Befestigen des Bartes
  • Kabelbinder
  • Kunststoff-Spinne (optional)

Tomatenturm Zwerg seber machen Anleitung

Binden Sie zuerst die drei losen Stäbe des Rankturmes mit einem Kabelbinder zusammen. Schneiden Sie dann die Tischdecke oder den Müllsack zurecht und verkleiden Sie damit den Rankturm, indem Sie die Verkleidung einfach in die Zacken stecken. Drapieren Sie das schwarze Tuch über die Zacken, um es zu fixieren und gestalten Sie eine Art Umhang für den Halloween Zwerg.

Verbiegen Sie den Drahtbügel wie auf dem Bild oben und hängen Sie ihn an die 3 Zacken des Rankturms. Befestigen Sie dann die Kartoffel am Haken.

DIY Tomatenturm Zwerg aus günstigen Materialien

Zerlegen Sie den Wischmopp, indem Sie die Fäden einfach vom Plastikteil herausziehen. Binden Sie sie dann an den Drahtbügel, indem Sie die Stränge umwickeln. Gestalten Sie den Bart so, dass er neben und hinter der Kartoffelnase liegt. Sie können mit einer Schere dem Bart eine beliebige Form geben.

Halloween Deko für draußen DIY Zwerg

Setzen Sie zum Schluss den Hut auf und ziehen Sie ihn bis zur Nase herunter. Dekorieren Sie den Halloween Zwerg nach Lust und Laune weiter und bringen Sie ihn in den Garten. Damit er nicht umkippt, können Sie einige Ziegelsteine in der Mitte anordnen.

Den Tomaten-Rankturm in einen Hexenhut verwandeln

Großen Hexenhut als Deko für draußen selber machen

Wer solche schöne Kübel vor der Haustür hat, kann sie mit dieser Idee problemlos in die Halloween Deko integrieren. Dafür ist wiederum eine konische Tomaten-Rankhilfe nötig sowie schwarzer Stoff, Dekoband und künstliche Spinnwebe.

Zunächst stellen Sie den Rankturm auf den Boden mit den losen Enden nach oben und binden diese zusammen. Dann verkleiden Sie das Gerüst mit dem schwarzen Stoff und umwickeln die Basis mit einem Stück Dekoband. Nun stecken Sie den Hexenhut in den Kübel und beginnen, die Krempe aus Dekoband zu gestalten. Dekorieren Sie zum Schluss die Spitze des Hutes mit Spinnwebe und einer kleinen Plastikspinne.

Halloween Bäumchen selber machen aus Tomaten-Rankturm

Einfache Halloween Deko für draußen selber machen aus Tomaten Rankgitter

Wer sagt, dass ein dekorierter Baum nur als Weihnachtsdeko geeignet ist? Mit der passenden Dekoration lässt sich der konische Tomaten-Rankturm in ein wundervolles Bäumchen für Halloween oder für den Herbst verwandeln. Dafür können Sie zum Beispiel Girlanden aus orangem, lila und schwarzem Tüll um den Rankturm herumwickeln und eine Lichterkette mit Mini-Kürbissen anbringen.

Gruselige Halloween Deko im Kübel

Halloween Baum als Deko für draußen selber machen im Topf

Möchten Sie den Gruselfaktor Ihrer Dekoration steigern, dann können Sie einen solchen schwarzen Baum mit großen Spinnen als Deko für draußen selber machen. Die Hexenbeine, die unter dem Kübel eingeklemmt sind, machen diese Idee noch cooler.

Um den Baum zu basteln, schneiden Sie schwarzes Dekoband in Stücke und binden Sie diese mithilfe von schwarzen Pfeifenreinigern an den Rankturm, bis Sie das ganze Gerüst mit Bändern bestücken. Dann schneiden Sie den unteren Metallring ab und stecken die Stäbe des Rankturms in einen mit Erde befüllten Kübel. Es bleibt nur noch den Baum mit Spinnen oder weiterer Deko nach Wahl zu dekorieren und Sie sind fertig.

Leuchtende Deko für draußen selber machen

Herbstbaum Deko für draußen selber machen mit Beleuchtung

Dieses leuchtende Bäumchen aus Herbstblättern ist eine weitere Idee, die Ihre Herbst- und Halloween-Deko wunderbar abrundet. Als Basis dafür dient wiederum eine Tomaten-Rankhilfe, die mit einer Lichterkette und einer Blättergirlande geschmückt wurde.

Sie können den Herbstbaum mit einer selbst gemachten Kürbislaterne kombinieren und ihn als Teil der Deko vor der Haustür anwenden.

Herbst Deko für draußen selber machen Herbstbaum aus Blättergirlande und Kürbislaterne

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig