Als Elsa schminken: Folgen Sie dieser Anleitung, um auf der Faschingsparty genau wie die Prinzessin auszusehen

von Yoana Benz
Werbung

Für diesen Karneval sagen wir einfach „Entspannen Sie sich“ und haben Sie Spaß dabei, Ihre innere Prinzessin zu entfesseln. Sie sind nie zu alt, nicht wahr? In diesem Artikel finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie sich als die „Frozen“-Prinzessin Elsa schminken können. Damit werden Sie garantiert zum Star der Faschingsparty (oder zumindest zur Lieblingstante Ihrer sechsjährigen Nichte). Aber das Beste ist, dass jeder dieser Schminktipps im wahren Leben genauso gut funktioniert wie in der Fantasiewelt.

Als Prinzessin Elsa schminken – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Als Elsa schminken - Folgen Sie dieser Anleitung, um auf der Faschingsparty genau wie die Prinzessin auszusehen

Um an diesem Karneval als Prinzessin zu erscheinen, folgen Sie diesen Anweisungen:

Schritt 1: Fangen Sie mit der Basis an

Als Prinzessin Elsa schminken - Fangen Sie mit der Basis an

Werbung

Tuschen Sie zunächst Ihre Wimpern (eine Prinzessin braucht immer besonders geschwungene Wimpern) und tragen Sie dann einen schwarzen flüssigen Eyeliner auf Ihren oberen Wimpernkranz auf. Da Sie falsche Wimpern haben werden, muss der Liner nicht perfekt sein. Er dient nur dazu, einen Hauch von Farbe und Dimension hinzuzufügen. Der Liner gibt Ihnen auch etwas mehr Freiheit beim Anbringen Ihrer falschen Wimpern. Wenn Sie die falschen Wimpern etwas höher ansetzen, sehen Sie keinen Abstand zwischen Ihrer Wimper und der Falschen. Als Nächstes tragen Sie mit einem flachen Pinsel oder Ihrem Finger eine cremefarbene Grundierung auf Ihr gesamtes Lid auf.

Schritt 2: Elsa schminken – Lidschatten auftragen

Verwenden Sie einen Pinsel, um einen violetten Pigment-Schatten auf Ihrem gesamten Lid aufzutragen

Verwenden Sie einen weichen Pinsel, um einen violetten Pigment-Schatten auf Ihrem gesamten Lid aufzutragen. Tragen Sie dann einen dunkleren oder helleren violetten Lidschatten nur in den Ecken auf. Dann tragen Sie orangefarbenen Lidschatten über dem violetten entlang der Lidfalte und bis knapp unter den Brauenknochen auf. Das Tolle an Orange und Lila ist, dass sie nicht nur cool aussehen, sondern sich auch neutralisieren und ein Braun ergeben.

Nehmen Sie einen lilafarbenen Lidschatten und tragen Sie ihn unter dem Auge auf

Der Wimpernkranz: Nehmen Sie den lilafarbenen Lidschatten, den Sie für die äußeren Ecken Ihres Lids verwendet haben, und tragen Sie ihn unterhalb des Auges am unteren Wimpernkranz auf. Ziehen Sie dann mit einem schwarzen Kajalstift Ihre Wasserlinie nach. Nehmen Sie weißen Lidschatten und tragen Sie ihn auf die inneren Augenwinkel auf, um sie aufzuhellen.

Schritt 3: Grundierung und Highlighter

Als Elsa schminken - Grundierung und Highlighter auftragen

Werbung

Das Gesicht: Tragen Sie eine Grundierung Ihrer Wahl wie gewohnt auf Ihr ganzes Gesicht auf. Als Nächstes tragen Sie mit einem Pinsel rosafarbenes Puderrouge auf Ihre Wangenäpfel auf und streichen es bis zum Haaransatz.

Der Highlighter: Heben Sie Ihre Wangen hervor, indem Sie die Cremebasis, die Sie für die Vorbereitung Ihrer Augenlider verwendet haben, mit dem Finger auf die Höhe Ihrer Wangenknochen tupfen, um sicherzustellen, dass das Make-up gut hält. Nehmen Sie dann den weißen Lidschatten, den Sie in den inneren Augenwinkeln aufgetragen haben, und tragen Sie ihn mit einem Pinsel als Highlighter darauf auf.

Schritt 4: Setzen Sie die falschen Wimpern auf und formen Sie die Lippen

Setzen Sie die falschen Wimpern auf und formen Sie die Lippen

Jetzt ist es Zeit für Ihre falschen Wimpern. Öffnen Sie Ihren Kleber und lassen Sie ihn ein wenig einwirken, bevor Sie ihn auftragen. Je trockener er ist, desto klebriger wird er und desto wahrscheinlicher ist es, dass er klebt und hält. Wenn Sie bereits lange Wimpern haben, sollten Sie eine halbe Wimper verwenden. Wenn Ihre Wimpern kürzer sind, entscheiden Sie sich für eine volle Wimper. Drücken Sie die Wimper in den Wimpernkranz, halten Sie sie einige Sekunden lang fest, lassen Sie sie dann ruhen und tragen Sie die Wimperntusche erneut auf.

Die Lippen: Umranden Sie Ihre Lippen mit rosafarbenem Lippenstift, wobei Sie ein wenig in die Lippen eindringen, um ihnen einen Fleck zu geben. Tragen Sie dann einen rosa Lippenstift.

Schritt 5: Elsa schminken – Die Sommersprossen aufmalen

Für die Sommersprossen verwenden Sie verschiedene Farbtöne des Liners

Jetzt sollten Sie die Sommersprossen aufmalen. Der Trick, um sie natürlich aussehen zu lassen, besteht darin, verschiedene Farbtöne des Liners zu verwenden. Beginnen Sie mit dem Auftragen auf der Nase und arbeiten Sie sich zu den Wangen vor. Achten Sie darauf, dass die Sommersprossen unterschiedliche Formen haben und eher zufällig als in einem Muster angeordnet sind.

Verbotene Karnevalskostüme: Welche sollten Sie vermeiden, damit Sie keine Strafe zahlen müssen? Finden Sie es hier heraus!

Als Prinzessin schminken zum Karneval – Die letzten Handgriffe

Als Prinzessin schminken zum Karneval - Die letzten Handgriffe

Als Nächstes tupfen Sie Lipgloss auf die Lippen, um ihnen ein wenig mehr Dimension und Glanz zu verleihen. Konzentrieren Sie die Farbe auf die Mitte des Mundes, um Ihre Unterlippe voller wirken zu lassen. Sie sind jetzt eine Prinzessin, also müssen Sie auch den perfekten Kussmund haben.

Jetzt ist es an der Zeit, zu Ihren Wimpern zurückzukehren. Beginnen Sie mit den unteren Wimpern und versuchen Sie, so wenig Mascara wie möglich auf den Zauberstab zu bekommen. Halten Sie es bündig an den Wimpernansatz und wackeln Sie es nach unten, um Klumpen zu vermeiden. Wenden Sie sich dann der oberen Wimper zu und verblenden Sie die falsche Wimper mit ein paar Strichen mit Ihren natürlichen Wimpern.

Der Look: Ihre Elsa Schminke ist fertig und jetzt ist es Zeit für Ihr königliches Debüt auf die Faschingsparty!

Tolle Ideen und einfache Anleitung zum Kinderschminken wie Eiskönigin sind hier zu finden!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig