Lichtleisten für indirekte Beleuchtung in jedem Bereich der Wohnung

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung -weiss-deko-grün-birke

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung werden immer beliebter bei modernen Wohnungsgestaltungen. Sie lassen Räume einladend erscheinen und Möbel wie schwebend wirken. Schließlich taucht das Zuhause in sanften Schein und eine angenehme Atmosphäre wird geschafft. Die Designer von Brain Factory haben die einzelnen Glühbirnen mit LED Lichtleisten ersetzt, die kunstvolle Akzente in einer modernen 130 Quadratmeter großen Wohnung in Rom setzen.

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung schaffen ein gutes Licht – Eine Wohnung in Rom

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung -esszimmer-schwarz-weiss-holz

Durch Lichtleisten für indirekte Beleuchtung werden Akzente gezielt gesetzt und Stellen betont, die die Designer unbedingt unterstreichen wollten, zum Beispiel eine Trennwand, Wandregale, außergewöhnliche Deckenverkleidung und etc. LED Streifen lassen sich in nahezu jeder Oberfläche integrieren. Dadurch sind sie nicht nur funktional, sondern können auch besonders dekorativ Wirken. So passen die Lichtleisten ideal zur gradlinigen und äußerst modernen Gestaltung dieser großzügigen Wohnung in Rom.

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung in der modernen Wohnung

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung -esszimmer-esstisch-holz-deko-birke

Bei der Wohnungsgestaltung kombinierten die Designer hochwertige Materialien wie Beton, weißen Hochglanz, Marmor, Glas und naturbelassenes Holz harmonisch und modern miteinander. Für Blickfang sorgen verspielte Akzente in Form von künstlichen Birkenbäumen und Wandverkleidungen aus Kunstrasen. Diese schaffen eine frische Atmosphäre und sind eine pflegeleichte Alternative der echten Zimmerpflanzen. Das Grün und die aus dem Industrial Stil übertragenen Details wie Lampen und Möbel stehen im Kontrast zum gradlinigen Design, das im Appartement dominiert und verleihen der gänzlichen Gestaltung eine verspielte Note.

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung

Lichtleisten für indirekte Beleuchtung -esszimmer-betonboden-holzdecke-holztisch

In der ganzen Wohnung ist der Bodenbelag gleich und seine unregelmäßig graue Beton-Optik harmoniert perfekt mit der weißen Marmor-ähnlichen Wandgestaltung. Die „steife“ Atmosphäre, die die gradlinige Ausstattung in Weiß und Grau schafft, wird durch naturbelassene Holzoberflächen wie Wand- und Deckenverkleidungen oder im Esszimmer – einen Baumstamm Tisch gemildert. Dieselben Materialien und Oberflächen, aber mal anders interpretiert, entdeckt man in jedem Zimmer, sogar im Bad.

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-weiss-marmor-optik-betonboden

Die großzügige Wohnung ist im Ganzen offen geplant, aber zudem durch Trenn- oder Glaswände in funktionale Bereiche untergeteilt. Da die eingesetzten Materialien und Farben für jede Raumgestaltung gleich sind, ist ein nahtloser Übergang dazwischen möglich. Weiß, Beton, Holz und Lichtleisten für indirekte Beleuchtung sind in jedem Wohnbereich zu sehen und gelten als charakteristische Stilelemente dieser Wohnungsgestaltung.

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-holzdecke-wohnzimmer-weiss

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-wohnzimmer-weiss-holzdecke-grau-couch

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-küche-weiss-marmor-betonboden

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-moderne-küche-weiss-holzdecke

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-schlafzimmer-glaswand-badewanne-holz

lichtleisten-indirekte-beleuchtung-badezimmer-glaswand-doppelwaschbecken

indirekte-beleuchtung-badezimmer-weiss-marmor

Von Laura Klang