Schwedische Sterne basteln aus Papier – Anleitungen und Gestaltungsideen für Weihnachten

Von Anne Seidel

Der elegant-gemütliche Einrichtungsstil der Skandinavier hat alle Herzen erobert. Wer nicht gleich seine komplette Wohnungseinrichtung erneuern möchte oder kann, um diese einzigartige Atmosphäre zu erhalten, der setzt einfach auf die richtige Deko. So auch zu Weihnachten und im Winter. Gerade in dieser kalten und trüben Jahreszeit sehnen wir uns nach Wärme und Gemütlichkeit, möglichst aber frei von zu viel Kitsch. Da kommen die schlichten Schmuckstücke aus Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark doch gerade richtig! Möchten Sie Ihre skandinavische Weihnachtsdeko durch etwas Selbstgemachtes ergänzen? Wie wäre es mit den romantischen, schönen und thematischen Weihnachts- und Wintersternen? Wie Sie schwedische Sterne basteln können, erklären wir Ihnen in unserem heutigen Beitrag.

Weihnachtsdekoration aus natürlichem Material mit Kindern selber machen - Christbaumschmuck

Schwedische Papiersterne sind zwar schlicht, müssen aber nicht unbedingt schneeweiß sein. Auch andere dezente Farben sind geeignet – kombinieren Sie beispielsweise ein helles Grau mit Beige und Weiß, Mintgrün mit Rosé oder gestalten Sie eine Gruppe aus all diesen Nuancen (natürlich nur, wenn dies zu Ihrer Einrichtung passt). Selbst Noten- oder Zeitungspapier ist bestens geeignet. Ein skandinavischer 3D-Stern kann perforiert sein und schöne Muster präsentieren, beleuchtet oder klein oder groß sein und beliebig viele Zacken haben. Dank unserer Anleitungen erhalten Sie gleich eine Vorstellung davon, wie traumhaft schön diese einfache nordische Dekoration wirkt. Und spätestens danach werden Sie Lust bekommen und auch selber schwedische Sterne basteln, garantiert! In Schweden hängt man sie traditionellerweise am ersten Advent in die Fenster. Falls Sie diesen verpasst haben, eignet sich natürlich auch jeder andere Tag.

Schwedische Sterne basteln – Adventsstern mit 8 Zacken

Schwedische Sterne basteln aus Buntpapier, Motivpapier oder Origamipapier

Wie bereits erwähnt, kann der skandinavische Stern beliebig viele Zacken haben. Unser erster Stern besteht aus zwei Teilen zu je vier Zacken, sodass Sie also schwedische Sterne basteln mit insgesamt acht Zacken. Sie denken, dass die Bastelei äußerst kompliziert ist? Ganz und gar nicht! So können Sie einfach skandinavische Sterne falten und kleben:

  • beliebiges Papier, am bestes etwas fester (z.B. Bastelkarton)
  • Bleistift
  • Kleber
  • Schere
  • Schnur und Klebeband zum Aufhängen

Papier falten und einen skandinavischen Weihnachtsstern selbst herstellen

Möchten Sie schwedische Sterne basteln wie diese, bildet die Ausgangsform für das Papier ein Quadrat (im Beispiel 32 x 32 cm). Dieses legen Sie vor sich hin. Falls das Papier auf einer Seite Motive hat, dann zeigt diese „schöne“ Seite nach unten. Falten Sie die linke untere Ecke zur oberen rechten, also das Quadrat einmal diagonal. Dann falten Sie eine der beiden spitzeren Ecken zur gegenüberliegenden und wiederholen das Gleiche anschließend noch einmal, sodass Sie das Papier also insgesamt dreimal hintereinander gefaltet haben. Dann klappen Sie es wieder auf und sollten so ein Faltmuster erhalten haben, wie im Bild zu sehen.

Schwedische Sterne basteln - Anleitung aus quadratischem Papier


Messen Sie entlang der vertikalen und horizontalen Falten die Mitte von der Außenkante bis zum Mittelpunkt aus und markieren Sie diese Stellen. Schneiden Sie die Falten dann bis zur Markierung ein und falten Sie die Schnittseiten immer zu den diagonalen Falten. Auf diese Weise erhalten Sie die Sternzacken.

Schwedische Sterne basteln - Zwei Papiersterne zusammenkleben

Die umgefalteten Seiten jedes Zackens legen Sie nun übereinander, tragen reichlich Kleber auf und kleben sie zusammen, damit sie sich nicht wieder öffnen. Mit Hilfe einer Wäsche- oder anderen Klammer können Sie sie zusammenhalten, bis der Kleber getrocknet ist. Während er trocknet, basteln Sie auf dieselbe Weise einen zweiten Stern, den Sie dann ebenfalls gut trocknen lassen. Tragen Sie an einem von beiden einige Kleckse Kleber auf und kleben Sie die beiden Sterne, mit den flachen Seiten zueinander gewandt und die Zacken versetzt, aneinander. Jetzt müssen Sie nur noch Schnur festkleben und schon kann Ihr erster schwedischer Papierstern das Fenster, die Wand oder einen anderen Bereich zieren.

Bastelidee für Anfänger mit Papier - Wand oder Fenster auf skandinavische Weise schmücken


5-zackige schwedische Weihnachtssterne basteln

Pastellfarben für skandinavische Dekorationen mit dezenten Mustern

Während die obige Variante zwei Seiten hat und somit auch frei hängend von allen Seite hübsch aussieht und betrachtet werden kann, ist die folgende besser für die Wand geeignet. Wenn Sie diesen Papierstern selber basteln, erhalten Sie ein einseitiges Modell, das aufgrund seiner geraden Rückseite perfekt an der Wand oder einer anderen Oberfläche anliegt.

  • Bastelkarton in beliebiger Farbe, quadratisch
  • Schere
  • Locher
  • Schnur

Schwedische Sterne basteln ohne Kleben - Bastelanleitung zum Falten

Möchten Sie schwedische Sterne basteln wie diesen, beginnen Sie wieder mit einem quadratischen Stück Papier, das nicht zu weich sein sollte. Bastelkarton ist bestens geeignet. Legen Sie das Quadrat vor sich und falten Sie die untere Kante einmal nach oben zur oberen, sodass Sie einen Streifen erhalten. Die untere rechte Ecke falten Sie dann bis etwas über die Mitte der linken Kante. Danach falten Sie die linke untere Ecke nach oben.

Drehen Sie das Papier um und falten die äußerste linke Ecke zur rechten unteren. Drehen Sie das Papier wieder um und schneiden Sie die lange Spitze, die nach unten zeigt, schräg nach oben bis zur rechten äußersten Ecke ab. Dieser untere, abgeschnittene Teil ist Ihr Stern, den Sie nur noch aufklappen und zurechtformen, an einem Zacken lochen und mit Schnur zum Aufhängen versehen müssen.

Große und kleine Sterne selber basteln und perforieren

Mit schwedischen Sternen die Wohnung schmücken oder als Weihnachtsbaumspitze

Wenn Sie schwedische Sterne basteln, können Ihre Sterne natürlich gerne in ihrer Größe variieren. Das macht eine Gruppe aus Sternen sogar noch interessanter und authentischer. Die Größe ändern Sie ganz einfach, indem Sie für Ihre ausgewählte Anleitung unterschiedlich große Papierquadrate als Ausgangsmaterial verwenden.

Perforierte schwedische Sterne basteln für hübsche Mustern auf der Weihnachtsdeko

Und nicht nur mit Hilfe der Sterngröße können Sie für Abwechslung sorgen. Finden Sie solche perforierten Varianten nicht auch wunderschön? Mit einem Lochstanzer und anderen Formen können Sie ganz individuelle Muster ins Papier lochen, wenn Sie schwedische Sterne basteln. Bei der ersten Anleitung beispielsweise tun Sie dies am besten noch bevor Sie die Zacken falten und  zusammenkleben. Bei der zweiten Sternvariante tun Sie dies am besten vorsichtig ganz zum Schluss.

Skandinavische Papiersterne mit Löchern verzieren und von innen beleuchten

Wenn Sie möchten, können Sie an der Innenseite und über den Löchern noch Pergamentpapier in beliebigen Farben anbringen, um das Licht zu dämmen. Dann befestigen Sie mit Klebeband im Inneren des Sterns die LED-Lichterkette. Damit Sie den Stern zum Ein- und Ausschalten nicht immer wieder abnehmen müssen, empfiehlt sich eine Lichterkette mit Timer, die sich selbst ein- und ausstellt.

Skandinavischer Stern in bunter Farbe mit LED-Lichterkette umwickeln

Eine Lichterkette lässt sich aber auch von außen um den Stern wickeln. Das gibt der romantischen und schlichten Weihnachtsdeko einen gewissen modernen Kick und lässt sie nicht weniger interessant wirken. Nachdem Sie also, wie in den Anleitungen beschrieben, schwedische Sterne basteln, wickeln Sie einfach LED-Lichterketten locker um die Zacken und lassen die Schmuckstücke leuchten! Legen Sie keinen Wert auf eine beleuchtete Weihnachtsdeko? Auch ohne Lichter wirkt das Lochmuster sehr attraktiv.

Vorlage für das Muster des weißen Sterns zum Ausdrucken hier.

Zacken mit Klebelaschen für skandinavische Weihnachtssterne basteln

Zacken für schwedische Sterne basteln - Anleitung mit Vorlage zum Ausdrucken

Sie können auch dänische Sterne basteln, indem Sie zuerst die einzelnen Zacken herstellen und diese dann aneinander kleben. Die Vorlage dafür können Sie ganz einfach selbst zeichnen. Im Bild unten sehen Sie, wie diese auszusehen hat und wie Sie sie falten müssen, nachdem Sie sie ausgeschnitten haben. Wichtig sind auch die Klebelaschen, mit deren Hilfe Sie nicht nur den einzelnen Zacken zusammenkleben, sondern alle fertigen Zacken auch aneinander. Haben Sie die erste Vorlage ausgeschnitten, können Sie sie als Schablone für die anderen Zacken verwenden. Insgesamt benötigen Sie 5 davon.

Vorlage selber machen für selbstgemachte Zacken oder Vorlage ausdrucken

Falls Sie sich das eigenständige Zeichnen nicht zutrauen, können Sie auch die Vorlage weiter unten verwenden und anschließend den Anweisungen folgen und schwedische Sterne basteln.

Skandinavische Dekoration für Weihnachten selber machen mit Papier

Aus Papier basteln Sie Sterne anhand ihrer Zacken

DIY Deko für Weihnachten im nordischen Stil mit gemustertem Papier

Vorlage für Sternenzacken.

Simpler Stern ohne falten

Beleuchteter nordischer Adventsstern in 2D für das Fenster

Ist Ihnen das ganze Gefalte nichts, aber Sie möchten trotzdem eine schöne Sterndeko zu Weihnachten? Gar kein Problem! Schneiden Sie einfach aus Karton oder Pappe einen Stern aus und hängen Sie diesen auf. Verwenden Sie am besten festeres Buntpapier oder Motivpapier beziehungsweise bekleben Sie den Stern mit gemustertem Papier, Stoff oder Washi-Tape, wenn Sie Pappe verwendet haben und diese abdecken möchten. Was den Stern betrifft, können Sie einfach eine beliebige Vorlage für ein Modell verwenden, das Ihnen gefällt. Im Bild oben sehen Sie Varianten mit breiten Zacken. Sie können aber auch schmalere und spitzere Zacken für schwedische Sterne basteln.

Im Winter Sterne basteln für eine Deko auch nach Weihnachten

Schlichter Stern in Weiß für eine dunkle Wand oder anderen Hintergrund zur Adventszeit

Oder verleihen Sie dem 2D-Stern eine 3D-Optik, indem Sie ihn einfach erst ausschneiden und dann abwechselnd mal nach innen, mal nach außen falten, wie im Bild zu sehen. Super einfach, aber dennoch äußerst attraktiv!

Skandinavischer Stern – Basteln mit Trockenblumen

Schwedische Sterne basteln und mit Trockenblumen oder getrockneten Blätter dekorieren

Haben Sie einen Papierstern gebastelt, können Sie ihn nicht nur so aufhängen. Sie hätten da noch eine weitere wunderschöne Option, falls es Ihnen doch ein wenig zu schlicht ist, schwedische Sterne zu basteln. Kleben Sie einfach Trockenblumen mit Heißkleber auf die Oberflächen. Ob Sie hierbei den kompletten Stern bedecken oder nur hier und da ein paar Akzente setzen, bleibt natürlich ihnen überlassen.

Sie können den Stern komplett mit Blätter bedecken und eine Art Schuppenmuster kreieren oder mit farbigen Blüten ganze Muster gestalten. Auch die Art und Weise, wie Sie die fertigen Sterne anschließend präsentieren, kann recht vielfältig sein. Zum einen sehen die Schmuckstücke natürlich hängend wundervoll aus, ganz egal, ob vor dem Fenster, über dem Esstisch oder an einer Wand. Oder wie finden Sie die andere Idee, bei der der Stern an einem Metallstab befestigt und dann in einen Topf gesteckt wird?

Bedenken Sie, dass die Sterne mit den Blüten auch schwerer werden. Sie lassen sich dementsprechend nicht mehr so einfach mit doppelseitigem Klebeband an ein Fenster oder eine Wand hängen. Sie können allerdings schwedische Sterne basteln und dann Schnur oder Haken zu Hilfe nehmen, um sie aufzuhängen.

Verschiedene Sterne aus Tonpapier kombinieren

Verschiedene Sternformen selber machen und als Gruppe aufhängen oder den Tisch dekorieren

Der klassische skandinavische Stern ist ohne Frage sehr elegant und hübsch anzusehen. Doch vielleicht würden Sie ja gerne unterschiedliche Modelle in einer Gruppe miteinander kombinieren. In den folgenden Links finden Sie zahlreiche Anregungen, Ideen und Anleitungen, wie Sie schwedische Sterne basteln können in verschiedenen Formen. Ganz egal, ob Sie einen 2D oder 3D Stern basteln möchten, einen Stern mit 6 Zacken falten oder hübsch gemusterte Modelle herstellen wollen. Sicher werden Sie bei uns fündig!

3D Weihnachtssterne basteln: Anleitungen und Vorlagen

Sterne basteln ohne kleben – Eigene Weihnachtsdekoration kreieren

Origami Sterne aus Papier basteln – 3 DIY Weihnachtssterne mit Faltanleitungen

Kleine Sterne selber basteln und mit großen Kombinieren für schöne Gruppen

Basteln Sie Sterne fürs  Fenster oder einen anderen Bereich

3D Weihnachtssterne in unterschiedlichen Größen und Farben kombinieren

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig