Einen Rosenbaum als Tischdekoration selber machen

 

rosen-baum-tisch-dekoration-selber-basteln


Dieses spaßige DIY Projekt aus Papier ist nicht nur leicht nachzumachen, sondern sieht auch noch sehr elegant und hübsch aus, wenn es fertig ist. Das Projekt eignet sich hervorragend für die Dekoration beim Hochzeitsempfang oder um eine elegante Party zu dekorieren.

Einen hübschen Rosenbaum als Tischdekoration selber machen

rosen-baum-vase-papier-ast-selber-machen

Genauso gut würde sich dieser Rosenbaum als Tischdekoration in einem Mädchenzimmer machen oder als Deko für Ihren Büroschreibtisch. Sie brauchen lediglich einen kleinen Ast mit mehreren Zweigen, Papier, Kleber oder eine Heißklebepistole und die passenden Materialien, um die Basis für das Bäumchen zu kreieren. Dazu gehört ein Gefäß, Steckschaum, Steinchen und Moos. Weiter unten erhalten Sie eine Anleitung, in der Schritt für Schritt erklärt wird, wie Sie diesen Rosenbaum als Tischdekoration selber machen können. Dafür gibt es viele Varianten, aber am beliebtesten sind die spiralförmigen Rosen. Die Spiralen können Sie selbst ausschneiden und dafür eine beliebige Farbe verwenden oder aber Sie drucken die Schablone aus und schneiden die Spiralen einfach nach der Form aus. Nehmen Sie dafür am besten gewöhnliches Papier, anstatt hartes Bastelpapier für Karten. Damit können Sie die Rosen nämlich leichter formen und drehen, während das Endergebnis dennoch hält. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Die Anleitung für einen Rosenbaum als Tischdekoration zum Selbermachen:

rosen-papier-diy-idee-baum-gestalten

  1. Schneiden Sie Spiralen aus gewöhnlichem Schreibpapier aus. Sie können auch Karton nehmen, aber Sie sollten beachten, dass sich dieser nicht so leicht biegen lässt, wie das weichere Papier.
    • Verwenden Sie einen kleinen Stock, um die Spirale zu formen.
    • Beginnen Sie mit dem äußeren Rand und rollen Sie den ausgeschnittenen Streifen um das Stöckchen herum, um eine Spirale zu formen.
    • Geben Sie in das Zentrum der Spiral Kleber hinein, um sie zu fixieren.
    • Die fertige, spiralförmige Rose.
    • Machen Sie ausreichend Rosen, um alle Spitzen der Zweige zu bedecken, sowie ein paar mehr.
  2. Füllen Sie die Basis für den Rosenbaum als Tischdekoration, also das Gefäß, mit Steinchen, um es schwere zu machen.
  3. Schneiden Sie den Steckschaum so zurecht, dass er perfekt in das Gefäß passt und stellen Sie ihn hinein.
  4. Stecken Sie den Ast in den Schaum.
  5. Legen Sie weitere Steinchen auf dem Schaum hinzu.
  6. Bedecken Sie sie mit Moos.
  7. Kleben Sie die Rosen auf alle Spitzen der Zweige.

Und schon können Sie den Rosenbaum als Tischdekoration verwenden. Ihre Gäste werden ohne Zweifel staunen!

 Einige Ideen für Basteln von Rosen

schritte-papier-rosen-wie-selber-machen

 Ideen aus Papier und Wattestäbchen

schöne-blumen-papier-selber-basteln


Eine Idee mit echter Pflanze

papier-blumen-selber-machen-als-baum-idee


 Die gerollte Rose 

anleitung-rosen-selber-rollen-bastel-idee

 Die große Rose

3-DIY-schritte-wie-rosen-papier-machen

 





Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!