Recycling basteln mit Kindern – 13 kreative Ideen für jede Jahreszeit

0 mal gemerkt
+ merken

Recycling basteln kinder-ideen-kreativ


Aus Verpackungsmaterial, Haushaltsgegenständen und vielem, was sonst leichtfertig in den Müll geworfen wird, lassen such wunderschöne neue Dinge kreieren. Beim Recycling basteln erfahren Kinder, dass auch Abfall auf besonders kreative Weise in etwas wertvolles Neues verwandelt werden kann. Das macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern weckt auch das Umweltbewusstsein der Kinder. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ideen für Materialien, die sich hervorragend auch als Bastel-Material eignen: alte CDs, Klopapierrollen, Plastiktüten, Wein- und Kronkorken, Plastik- und Glasflaschen, Eierkarton, Zeitungspapier, Pappteller und Glühbirnen.

Recycling basteln mit Pet Flaschen

Recycling basteln kinder-plastikflaschen-blumenstrauss-vase

Die meisten Plastikflaschen landen in den Pfandautomaten und werden recycelt. Aber es gibt PET-Flaschen ohne Pfand, die sich perfekt für kreatives Recycling basteln eignen. Das Material ist transparent oder bunt, leicht zu verarbeiten und überall zu bekommen. Eine Möglichkeit, was Kinder aus Plastikflaschen basteln können, sind wunderschöne Blumen. Diese PET-Blumen welken nicht und machen sehr lange Freude!

Möchte man einen ganzen Blumenstrauß basteln, bieten sich verschiedene Blumengrößen, -farben und -formen an. Edle und elegante Blumen lassen sich sowohl aus dem Boden, als auch aus dem oberen Teil der Plastikflasche basteln.

Recycling basteln kinder-pet-flaschen-blumen-formen

Erste Variante: 

Von der Plastikflasche den Boden mit einem Cutter abschneiden. Die Schnittkante verläuft dabei etwas oberhalb der Wölbungen. Kleinere Kinder brauchen bei dem Einschnitt eventuell noch Ihre Hilfe. Nach dem Zuschnitt können die Kanten mit dem Feuerzeug erwärmt werden. Ist die Blume in Form gebracht kann, sie mit Acryl- oder Fenstermalfarben bemalt werden.

Zweite Variante:

Die Plastikflasche bei der Einbuchtung abschneiden. 5 oder mehr Schnitte im gleichmäßigen Abstand in den Flaschenhals schneiden. In wie viele Streifen die Flasche aufgeteilt wird, hängt davon ab, wie viele Blütenblätter die Blume haben soll. Nun die Blätter vom Flaschenhals nach außen biegen und anschließend mit der Schere in die gewünschte Blattform zuschneiden. Wer den Flaschenhals samt Deckel kaschieren möchte, kann eine Styroporkugel in die Mitte der Blume kleben. Wer möchte, kann außerdem ein Holz- oder Metallstab durch den Flaschenhals hindurch in die Kugel schieben, sodass die Blume in eine Vase gestellt werden kann.

Recycling basteln mit Glasflaschen

Recycling basteln kinder-glasflaschen-vasen-schnittblumen


Aus Glasflaschen lassen sich tolle Vasen basteln! Manchmal reicht schon ein bisschen Farbe und eine einfache Bastelanleitung. Gerade weil diese Methode so simpel ist, lädt sie zum Experimentieren ein! Farben mischen ist angesagt!

Zunächst Etikettenreste und Klebstoffrückstände sauber von den Glasflaschen entfernen. Hierfür werden die Flaschen einfach ein paar Sekunden unter heißes Wasser gehalten. Man kann mit Nagellackentferner nachhelfen.

Recycling basteln -kinder-glasflaschen-vasen-acrylfarbe


Sie können ganz normale Acrylfarben verwenden. Sie sollten dickflüssig und gut deckend sein. Die gewünschte Farbe in die Flasche gießen, um sie von innen zu färben. Wer möchte, kann auch eine Spritze verwenden. Nun wird die Flasche langsam gedreht, um die Farbe gleichmäßig zu verteilen. Zum Schluss die Flasche kopfüber zum Trocknen aufstellen. Dazu eignet sich ein Backgitter besonders gut.

Recycling basteln mit Plastiktüten

recycling-basteln-kinder-plastiktüten-pompons-blumen


Haben Sie die Nase voll von so vielen Plastiktüten zu Hause? Recycling-Fans sind nämlich auf die geniale Idee gekommen, dass man mit Plastiktüten häkeln kann. Daraus entstehen besonders interessante Einkaufstaschen und Körbe. Wenn Sie aber etwas Kreatives mit Kindern basteln möchten, nutzen Sie diese Plastiktüten, um hübsche Pompom-Blumen zu kreieren – traumhaft als Geschenk oder Deko zu Geburtstag!

Garn aus Plastiktüten machen

recycling-basteln-kinder-plastiktüten-knäuel-machen

Zunächst sollte das Garn aus Plastiktüten vorbereitet werden:

Die Tüte glattstreifen und die Henkeln und den unteren Rand gerade abschneiden. Tüte zweimal längs falten und in 2 cm breite Streifen schneiden. Die so entstandenen Plastikschlaufen miteinander verknoten, so dass ein Faden entsteht.

Jetzt gehts weiter mit den Pompoms. Entscheiden Sie, wie groß Sie Ihre Pompoms sein möchten und schneiden Sie dann ein Stück Pappe aus, dessen Breite etwa die gewünschte Größe betragen sollte. Sie können immer die Pompoms kleiner machen, wenn sie am Ende größer werden als nötig. Empfohlene Maße für die Pappe: 15 cm, 10 cm und 5 cm.

Wickeln Sie das Garn etwa 20 mal um die Pappe, indem Sie verschiedene Farben Ihrer Wahl kombinieren. Lösen Sie das Garn von der Pappe und binden Sie eine Schnur um die Mitte. Für die kleineren Pompons sollten Sie das vorher machen. Sie können auch zuerst die Schnur auf die Pappe legen und dann das Garn umwickeln. Schneiden Sie mit Schere durch die Schlaufen und schneiden Sie die Enden noch etwas ab, damit der Pompom schön rund aussieht. Fertig!

Basteln mit Klorollen zu Fasching – Superhelden Manschetten

recycling-basteln-kinder-klorollen-fasching-superhelden-kostüme

Aus Klorollen lassen sich wunderschöne Dinge basteln. Sehr beliebt sind Tieren wie Eulen und Osterhasen. Wer hätte aber gedacht, dass man daraus auch tolle Accessoires basteln kann? Diese Superhelden-Armbänder zum Beispiel garantieren den Kleinen den Heidenspaß!

Die Klorolle zurechtschneiden. Die beiden Papprollen an der Längsseite mit der Schere aufschneiden. Die Länge der Rolle eventuell kürzen, so dass sie gut an den Kinderarm passen. Die Ecken mit der Schere abrunden. Und jetzt kommt das lustige Teil! Die Rollen werden angemalt und passend verziert. Dazu können Sie Acrylfarben, selbstklebende Folien, Glitzer und Strasssteine verwenden. Lassen Sie die Kinder experimentieren!

Basteln mit Eierkarton

recycling-basteln-kinder-eierkarton-käfer

Eierkarton-Tiere kann man nicht nur für Ostern machen. Aus einem oder mehreren Eierkartons entstehen tolle Marienkäfer, Spinnen, Raupen, Bienen und viele viele mehr. Diese Projekte zum Recycling basteln sind alles andere als schwierig und eignen sich auch hervorragend für kleinere Kinder! Legen Sie noch Pfeifenreiniger, Wackelaugen und Acrylfarben zum Bemalen bereit und schon können die Kinder damit loslegen!

recycling-basteln-kinder-eierkarton-eierbecher

Für das Osterfest eignet sich auch diese Idee perfekt – Osterhennen als Eierbecher basteln! Schneiden Sie aus einem Eierkarton eine Spitze mit Vertiefung aus. Lassen Sie Ihr Kind das Huhn mit Pinsel und Farbe bemalen. Dann kurz trocknen lassen. Schneiden Sie aus gelbem Tonpapier den rautenförmigen Schnabel, den Sie in der Mitte knicken und ihn anschließend vorne kleben. Ritzen Sie mit dem Messer einen kleinen Schnitt in die Spitze des Eierkartons und stecken Sie den Kamm hinein. Der Kamm kann aus Papier oder rotem Pfeifenreiniger bestehen. Auf die gleiche Weise lässt sich auch der Marienkäfer basteln.

Recycling basteln mit Zeitungspapier

recycling-basteln-kinder-zeitungspapier-pappmache-technik

Pappmache ist eine interessante Technik, die nur ein wenig Geduld erfordert, aber eignet sich gut als kreative Betätigung für Kinder. Aus alten Comics, Geschenkpapier, Zeitschriften oder Zeitungen lassen sich kinderleicht tolle Pappmaché-Kunstwerke basteln, die auch einen praktischen Zweck dienen können. Wie diese Schüssel aus Pappmaché! Es findet sich bestimmt etwas, was Ihr Kinder darin arrangieren. Als Formgeber kann man eine Glasschale oder einen Luftballon verwenden. Ölen Sie das Objekt mit etwas Speiseöl an, damit es sich danach leichter lösen lässt.

recycling-basteln-kinder-zeitungspapier-ostern-vogelnest

Pappteller als Bastelmaterial

recycling-basteln-kinder-halloween-pappteller-weben-spinnennetze

Das ist ein einfaches Bastelprojekt für Kinder zwischen 2 und 9 Jahren, das ihr gerne zu Halloween zusammen machen könnt. Schneiden Sie einen Kreis in der Mitte des Tellers aus. Ihr könnt dafür eine große Schablone verwenden. Dann mit der Schere in die Mitte des Kreises bohren und ausschneiden. Um den inneren Kreis herum 12 – 14 Löcher im gleichmäßigen Abstand ausstanzen.

Um das Spinnennetz zu machen, kleben Sie das Ende von einem langen Stück Garn auf der Rückseite des Tellers und binden Sie das andere Ende an einer Haarkammer. Das hilft Kleinkindern beim Nähen. Lassen Sie die Kinder den Faden von einer Seite auf die andere kreuz und quer zu führen, um das Spinnenetz zu schaffen. Wenn sie fertig sind, kleben Sie das Ende des Fadens wieder auf der Rückseite des Tellers. Anschließend wird eine Spinne auf dem Spinnenetz fixiert.

Recycling basteln mit CDs

recycling-basteln-kinder-cds-garten-windspiel

Alte CDs sind mittlerweile in fast jedem Haus zu finden. Da sie aus dem wertvollen Material Polycarbonat hergestellt werden, sollten sie nicht im Restmüll landen. Mit alten CDs können Sie nämlich noch viel machen zum Beispiel einen schönen Tassenuntersetzer oder eine kleine Uhr herstellen. Wenn Sie einen Garten haben, dann hängen Sie einen schönen Windspiel in die Bäume. Als Vogelabwehr oder einfach als Baumschmuck, die CDs wackeln im Wind und geben Reflexionen ab.

Segelboote basteln mit Weinkorken und Eisstielen

recycling-basteln-kinder-weinkorken-sommer-segelboote

Es ist für Kinder immer wieder spannend herauszufinden, dass Weinkorken schwimmen können. Sie enthalten Luft und eignen sich deswegen hervorragend zum Basteln von Flossen und Segelbooten. Ein tolles Spielzeug für Kinder im Sommer oder aber auch für die Badewanne!

Kleben Sie zusammen mit Ihrem Kind mit Hilfe einer Heißklebepistole die Korken aneinander. Wenn alle Korken gut halten, stecken Sie einen Zahnstocher als Mast auf den mittleren Korken. Als Segel können Dreiecke aus Papier oder ein großes, grünes Blatt aus dem Garten dienen. Zwei parallel geklebte Eisstäbchen sorgen für mehr Stabilität.

Weihnachtsbaumschmuck aus Glühbirnen

recycling-basteln-kinder-glühbirnen-weihnachten-christbaumschmuck

Egal ob als Dekoration, Blumenvase, Terrarium oder Kerzenständer – alte Glühbirnen haben erstaunlich viel Potenzial! Sie ersetzen auch erfolgreich den herkömmlichen Weihnachtskugeln. Statt in den Sondermüll kommen sie diesmal auf den Christbaum! Alles, was Sie dazu benötigen ist Farbe, eine Schnur und etwas Glitzer. Es gibt aber eine Menge Weihnachtsmotive, die Sie zusammen mit Ihren Kindern machen können. Wie zum Beispiel dieses niedliche Renntier.

Binden Sie eine Schnur um die Glühbirnenfassung. Das ist auch schon beim Bemalen praktisch: Glühbirne aufhängen, mit brauner Acrylfarbe anmalen und in der Luft baumelnd trocknen lassen. Sobald die Grundfarbe komplett trocken ist, kleben Sie ein Pompom vorne als Nase und zwei Wackelaugen oben. Aus dem Pfeifenreiniger wird das Geweih gebogen und mit Heissleim angeklebt.

Magneten aus Kronkorken

recycling-basteln-kinder-weihnachten-kronkorken-motive

Die ausgedienten Kronkorken, die überall herumliegen, lassen sich auch super einfach zu etwas Nützlichem upcyclen, zum Beispiel Kronkorken-Magneten. Sie können Ihr Wunschmaterial zum Aufpeppen der Kronkoken benutzen. Papier, Servietten, Stoff oder auch Fotos eignen sich perfekt!

Einfach das Material vor sich auf den Tisch legen und den Umfang des Kronkorkens mit einem Bleistift nachzeichnen. Nun die vorgezeichneten Kreise ausschneiden. Den Kreis mit Kleber in den Kronkorken kleben. Zum Schluss noch ein Magnetplättchen auf der Rückseite anbringen. Und fertig!

Viel Spaß beim Recycling basteln mit Ihren Kindern!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 33761 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16484 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!