Kreative Osterverpackungen basteln aus Stoff, Papier & Tüten und Ostergeschenke hübsch verpacken

Autor: Anne Seidel

Ostern steht vor der Tür und sicher haben Sie bereits das eine oder andere Geschenk besorgt. Zeit also, diese endlich hübsch zu verpacken! Eine einfache Geschenktüte oder Geschenkpapier ist Ihnen zu langweilig? Dann sind unsere thematischen Verpackungsideen wahrscheinlich genau das Richtige für Sie! Sie sind nämlich sehr kreativ und so hübsch, dass das Risiko besteht, dass sie sogar das Geschenk in den Schatten stellen. Möchten Sie es trotzdem riskieren? Dann schauen Sie sich unsere Anleitungen an, suchen Sie sich Ihre Lieblingsideen heraus und schon können Sie hübsche Osterverpackungen basteln.

Osterverpackungen basteln aus Papier oder Stoff - Hasen, Eier und Küken als Motive

Osterverpackungen basteln mit Stoff und Hasenohren

Osterverpackungen basteln aus buntem Stoff mit Hasenohren

Der Osterhase ist zusammen mit den Ostereiern der Klassiker unter den Ostermotiven. Kein Wunder also, dass wir eben mit ihm unsere Liste für kreative Verpackungen für die Ostergeschenke beginnen. Suchen Sie eine Verpackungsmöglichkeit, mit der Sie besonders umweltfreundlich sind, ist Stoff als Alternative zu Papier bestens geeignet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie solche Häschen als Osterverpackungen basteln.

  • Stoff (30 x 30 cm)
  • Filz (Reste aus anderen Bastelprojekten reichen vollkommen aus)
  • Stoffschere, Bleistift, Kleber
  • hübsches Band
  • eventuell Bügeleisen, um sich die Arbeit ein wenig zu vereinfachen

Osterverpackungen basteln - Stoff falten und schneiden

Nehmen Sie den Stoff und legen Sie ihn mit der schönen Seite nach unten vor sich. Den oberen und rechten Rand klappen Sie nun bei etwa 1,2 cm um. Damit der Stoff nicht wieder aufklappt, können Sie diesen Saum entweder mit Stecknadeln feststecken oder bügeln. Falten Sie nun die rechte Seite zur linken und kleben Sie die untere und linke Seite zu. Auf der offenen Seite zeichnen Sie Hasenohren auf. Beginnen Sie hierbei an den Ecken und zeichnen Sie eine gebogene Linie nach unten, in etwa bis zur Mitte des Stoffs. Die breiteste Stelle sollte ca. 5 cm breit sein (im Bild sehen Sie, was gemeint ist).

Osterverpackungen basteln - Stoff nähen oder kleben und kleine Häschen gestalten


Den Bereich zwischen den beiden Ohren schneiden Sie aus. Dann können Sie aus dem Filz Augen und Nase für das Hasengesicht ausschneiden und aufkleben. Befüllen Sie die erhaltenen Beutel mit den Geschenken und binden Sie sie unterhalb der Ohren mit dem Band zu. Natürlich können Sie auch Papier verwenden, wenn Sie diese Osterverpackungen basteln. Oder wie wäre es mit Kaffeefiltern? Noch einfacher wird die Aufgabe, wenn Sie Brottüten verwenden, da die Seiten dort bereits verschlossen sind und Sie nur noch die Ohren ausschneiden müssen.

Idee mit Tüten, Briefumschlag oder Kaffeefilter und Hasenohren

Hasen-Pakete aus Papier nähen oder kleben

Osterverpackungen basteln in Form von Hasen aus Brotpackpapier


Wenn Sie zum Verschließen dieser Hasen eine Nähmaschine verwenden, werden die fertigen Päckchen dank der Naht ganz besonders sympathisch aussehen. Sie können noch dazu Fäden in beliebigen Farben verwenden und auf diese Weise tolle, bunte Akzente setzen. Doch wer keine Lust hat, zu nähen oder keine Nähmaschine hat, kann natürlich auch starken Kleber verwenden und damit die Osterverpackungen basteln. So oder so sollten Sie bedenken, dass die Verpackung nicht allzu stabil ist und damit keine zu schweren Gegenstände verpackt werden sollten. Sie brauchen:

  • Geschenk- oder Brotpackpapier
  • Nähmaschine oder starken Kleber
  • Bleistift und Filzstift oder Fineliner
  • Schere
  • Hasen-Vorlage zum Ausdrucken

Vorlage für Hasen-Pakete zum Ausdrucken und Vergrößern

Die nötige Vorlage finden Sie im Bild oben. Sie können die Größe natürlich Ihren Bedürfnissen anpassen. Nachdem Sie sie ausgedruckt haben, schneiden Sie die Vorlage aus, übertragen ihre Umrisse auf das ausgewählte Papier und schneiden die Motive aus. Wenn Sie das Papier zuvor falten und somit doppelt legen, können Sie sich die Arbeit vereinfachen, da Sie dann mit einem Mal gleich zwei Hasen ausschneiden.

Osterverpackungen basteln mit Nähmschine oder Kleber für kleine Geschenke

Dann nähen (oder kleben) Sie zwei solcher Lagen entlang der Ränder zusammen. Vergessen Sie aber nicht, eine Öffnung zum Befüllen freizulassen. Zeichnen Sie dann Augen und Nase auf und verschließen Sie die Öffnung. Sie können ein Etikett mit einem Ostergruß um den Hals des Hasen hängen.

Hasen-Geschenkbox aus Karton

Niedliche Osterverpackungen basteln in Form von Kaninchen für Süßigkeiten

Da wir sowieso beim Thema „Osterhasen“ sind, bleiben wir doch gleich dabei. Denn wir können Ihnen diese tolle Idee für Hasen-Boxen einfach nicht vorenthalten. Hierbei handelt es sich um eine stabilere Verpackung, die Sie mit Hilfe der Vorlage schnell und vor allem einfach nachbasteln können. Haben auch Sie dieses Modell in Ihr Herz geschlossen? Dann können Sie folgendermaßen solche Osterverpackungen basteln:

Hasen-Box selber machen aus Karton mit Vorlage zum Ausdrucken

Drucken Sie die Vorlage aus Papier aus und schneiden Sie anschließend die Form aus. Diese übertragen Sie dann auf festeren Karton für die Box (alternativ können Sie die Vorlage auch gleich auf den Karton drucken). Schneiden Sie die Vorlage für die Box nun ein weiteres Mal aus. Vergessen Sie auch die Spalten nicht, in die später die Ohren gesteckt werden. Dann wird entlang der gestrichelten Linien gefaltet. Klappen Sie die Seiten mit den Ohren hoch, halten Sie sie zusammen und stecken Sie eine der beiden anderen Seiten (mit den Schlitzen) darüber. Befüllen Sie die Box nun beliebig und stecken Sie auch die andere Seite auf die Ohren. Fertig!

Bunte Schachteln basteln für Ostern - Schokoeier verpacken und verschenken

Vorlage für die Box.

Osterverpackungen selber basteln – 3D-Osterei in Hasenform

Niedliche Eier-Hasen mit Wimpern herstellen zum Verpacken kleiner Geschenke

Ein Osterei? Ein Osterhase? Beides – kombiniert in einer kreativen 3D-Verpackung, die Sie anhand der Vorlage ziemlich schnell nachbasteln können. Eines ist garantiert – diese Schachtel wird großen Eindruck schinden! Wollen Sie es einmal probieren? So können Sie solche Osterverpackungen basteln:

  • ausgedruckte Vorlage
  • Schere
  • Kleber
  • Lineal
  • Stäbchen
  • Bastelkarton

Bastelanleitung für abstraktes 3D-Ei oder Osterhase mit Vorlage

Drucken Sie die Vorlage am besten direkt auf den ausgewählten Karton. Aternativ können Sie sie aber natürlich auch auf normales Papier drucken, ausschneiden und dann auf den Karton übertragen, was aber mehr Zeit in Anspruch nehmen wird, da Sie auch die Faltlinien übertragen müssen. So oder so schneiden Sie die einzelnen Streifen am Ende aus und falten sie an den gestrichelten Linien mit Hilfe des Lineals. Jeder der Streifen ist mit einem Buchstaben versehen. Sie werden in alphabetischer Reihenfolge aneinander geklebt. Nehmen Sie also Streifen A und kleben Sie Streifen B an ihm fest, wobei Sie darauf achten, immer die richtigen Zahlenpaare für die Laschen miteinander zu verkleben. So arbeiten Sie sich vor, bis fast das ganze Ei verschlossen ist. Zuvor sollten Sie es nämlich noch mit dem Geschenk befüllen.

Hohle Ostereier zum Befüllen aus Papier selber machen

Schneiden Sie nun noch die Ohren und Wimpern aus, falten Sie die Ohren an der gestrichelten Linie und mit Hilfe eines Stäbchens der Länge nach in der Mitte. Kleben Sie die Ohren und Wimpern auf das Ei und schon sind Sie fertig! Tipp: Sie können sich auch für einfache Eier entscheiden und die Ohren und Wimpern weglassen.

Vorlage für 3D-Ei.

3D-Kaninchen

Faltvorlage ausdrucken für kleine Kaninchen-Schachteln mit stehenden oder Klappohre

Wir können nicht anders, als Ihnen noch ein Modell mit Kaninchen vorzustellen. Wieder erhalten Sie eine Vorlage, die Ihnen das Basteln um einiges vereinfacht – perfekt also für ein Last Minute Geschenk. Jedoch benötigen Sie einen Farbdrucker. Dann können Sie folgendermaßen die niedlichen Schachteln als Osterverpackungen basteln:

  • ausgedruckte Vorlage
  • Schere
  • Kleber

Schneiden Sie die Vorlagen aus und falten Sie sie an den gestrichelten Linien. Tragen Sie Kleber auf die erhaltenen Laschen auf und kleben Sie alle Seiten bis auf eine zusammen. Befüllen Sie die Schachtel und kleben Sie sie komplett zu. Dann kleben Sie noch die Ohren an – nach Belieben aufrecht oder hängend für Klappohren. Da das Projekt so einfach ist, können Sie gleich weitere dieser Osterverpackungen basteln und mehreren Personen eine Freude machen.

Kaninchen-Vorlage ausdrucken.

Osterverpackungen basteln und dekorieren – Hasen und Huhn

Rechteckige Geschenke mit Geschenkpapier verpacken und osterlich gestalten

Ein normal verpacktes Geschenk muss nicht langweilig sein. Sie können es mit wenigen Elementen in typische Ostertiere verwandeln. Wie wäre es mit einem solchen Hasen oder Huhn? Im Beispiel sehen Sie, welche Elemente Sie vorbereiten müssen. Für den Hasen schneiden Sie die Ohren und Nase aus, während die Augen, der Mund und die Schnurrhaare einfach nur mit einem Filzstift aufgemalt werden. Für das Huhn benötigen Sie drei gewellte Elemente für die Flügel und den Kamm, einen Schnabel und zwei Punkte für die Augen.

Dreieckige Verpackung aus Papier für Ostern selber machen - Huhn oder weißer Hase

Noch interessanter sind aber die dreieckigen 3D-Verpackungen. Sie sind zwar ein klein wenig verzwickter in der Herstellung, aber hat man das Prinzip einmal verstanden, erhalten Sie auch solche Verpackungen in großen Mengen in kürzester Zeit. Die dreieckigen Osterverpackungen basteln Sie aus zwei Rechtecken. Beide falten Sie einmal längs bis zu etwa einem Drittel der Gesamtlänge. Dann kleben Sie die beiden Rechtecke aufeinander, und zwar so, dass die Falten auf ein und derselben Seite sind (sagen wir oben). Die kurzen Seiten mit der Falte kleben Sie nicht zusammen, sondern nur die anderen drei Seiten. Lassen Sie den Kleber trocknen, befüllen Sie die Schachtel und drücken Sie das offene Ende, wie von den Falten vorgegeben, zusammen. Von oben bertrachtet, sollte die erhaltene Kante dann mit der gegenüberliegenden sozusagen ein Kreuz formen. Zum Schluss können Sie die Verpackung ebenso für einen Hasen oder eine Henne dekorieren.

Dekorationen für Osterverpackungen basteln

Deko für Osterverpackungen basteln mit Küken aus Bommel und Eierschalen

Sie haben sich doch für die klassische Verpackung mit Geschenkpapier entschieden, würden aber gern noch einen osterlichen Akzent setzen? Wie wäre es mit einem solchen schlüpfenden Küken? Ist doch wirklich niedlich, oder? Und es strahlt die perfekte Osterstimmung aus! Sie können die Küken-Deko für die Osterverpackungen basteln, indem Sie folgende Anleitung befolgen:

  • Eierschalen, halbiert
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Bommeln
  • schwarze, flache Perlen oder ähnliches für die Augen der Küken
  • Filzreste (alternativ auch farbiges Papier)
  • Kleber
  • Bänder/Netz u.a. zum Binden des Geschenks
  • kleine künstliche Blumen (oder gern auch selbst gemachte Papierblumen)

Eierschalen mit Acrylfarben bemalen und Küken aus einer Bommel anfertigen

Möchten Sie die hübsche Deko für die Osterverpackungen basteln, bemalen Sie zunächst die Eierschalen von innen und außen in den gewünschten Farben. Während die Farben trocknen, können Sie das Küken basteln, indem Sie einfach aus Filz ein kleines Dreieck für den Schnabel ausschneiden und an die Bommel kleben. Darüber befestigen Sie die Augen. Dann können Sie Bänder um das Geschenk wickeln und knoten und dabei beliebige Kombinationen aus Bändern, Netzen, Garn und anderen Accessoires zusammenstellen. Kleben Sie dann die Eierschalen auf die Bänder, das Küken in eine der Schalenhälften und drumherum ein paar Blüten. Fertig!

Ostertüte basteln mit Vorlagen oder ohne

Einkaufstüte aus Papier für eine Geschenkverpackung für Ostern umgestalten

Sie können mit einer einfachen Einkaufstüte aus Papier oder einer Brottüte wirklich tolle Osterverpackungen basteln. Die Tüte können Sie im Prinzip gestalten, wie Sie möchten. Haben Sie sich jedoch für diesen Hasen entschieden, können Sie eine beliebige Vorlage zu Hilfe nehmen, um sich das Basteln ein wenig zu erleichtern. Aber auch ohne Vorlage ist das Projekt wirklich simpel.

  • Papiertüten
  • Bunt- oder weißes Papier oder Bastelkarton
  • Filz- und Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • beliebige Dekorationen
  • Bommeln

Ostertüte gestalten mit einem Osterhasen aus Papier oder anderen Tieren

Nehmen Sie ein weißes Blatt Papier, das groß genug ist, um auf die ausgewählte Tüte zu passen. Schneiden Sie die oberen Ecken ab, sodass eine runde Oberkante entsteht. Kleben Sie das Blatt auf gewünschter Höhe auf die Tüte und schneiden Sie den Überschuss an den Seiten und unten ab. Basteln Sie dann zwei Ohren und kleben Sie sie an den Hasenkopf. Nun kleben Sie eine kleine rosa Bommel für die Nase auf den weißen Kreis und eine größere weiße auf die Rückseite für den Schwanz. Zeichnen Sie mit einem Filzstift das Gesicht auf und dekorieren Sie nach Belieben mit weiteren Dingen wie Papier-Schmetterlingen, Blüten, Schleifen und ähnlichem.

Übrigens können Sie auf dieselbe Weise auch andere Tiere für die Osterverpackungen basteln. Lassen Sie beispielsweise die Ohren weg und verwenden Sie gelbes Papier für ein Küken oder gestalten Sie den Rand eines weißen Kreises wellig, um ein Schafsfell zu imitieren. Fügen Sie noch schwarze Ohren hinzu und schon haben Sie ein Osterschäfchen.

Papiertüte mit Papier gestalten und lustige Ostertiere kreieren

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig