7 Ideen zum Basteln mit Ästen und Zweigen für Kinder und Erwachsene: Aus dem Wald oder mit Treibholz

von Anne Seidel
Werbung

Ob Treibholz vom Strand oder Zweige und Äste aus dem Wald, das Basteln mit Naturmaterialien dieser Art macht nicht nur Spaß und ist einfach, sondern bringt auch interessante Dekorationen hervor, mit denen man sein Heim schmücken kann. Haben Sie ein paar dieser Materialien zur Verfügung und würden jetzt gerne etwas basteln mit Ästen und Zweigen? Was könnte man denn Schönes selber machen?

Eine Tischlampe, ein Kerzenständer oder kleine, niedliche Basteleien für Kinder, mit diesen einfachen Materialien lässt sich so vieles kreieren. Schauen Sie einfach selbst!

Bastelideen für Groß und Klein

Dekoidee für Wand oder Papier - Zweig mit Vögeln aus Steinen

Werbung

Im Folgenden finden Sie ein paar schöne und einfache Ideen, die Sie nachbasteln können. Dabei sind Varianten für Erwachsene, aber auch solche, die für Kinder geeignet sind, um gemeinsam einen spaßigen, kreativen Bastelnachmittag zu verbringen.

Tischlampe basteln mit Ästen und Zweigen

Basteln mit Ästen und Zweigen - Lampe aus Treibholz selber machen

Basteln mit Eierkarton für den Herbst - Blumenstecker mit Zweigen
Bastelideen

Basteln mit Eierkarton für den Herbst: Nutzen Sie das praktische Material für Pilze, Kränze und Waldlandschaft

Eierschachteln landen immer im Müll, obwohl sie so praktisch sind, um Kinder zu beschäftigen. Was für Ideen zum Basteln mit Eierkarton für den Herbst gibt es?

Haben Sie noch eine unschöne Lampe herumzustehen, die Sie aber auch nicht wegwerfen möchten? Ein bisschen Upcycling kann wahre Wunder bewirken. Verzieren Sie den Ständer mit ein paar Ästen oder Zweigen und tauchen Sie gegebenenfalls, falls Sie Lust haben, auch den Lampenschirm beziehungsweise den Stoff aus.

  • alte oder neue Stehlampe
  • beliebige Äste, z.B. Treibholz
  • Heißkleber
  • Grundierung
  • hellbraune Acrylfarbe
  • Holzkugel
  • Acryl-Holzlack
  • ein scharfes Messer (z. B. Teppichmesser)
  • Schleifpapier
  • Pinsel und Palette

Bevor Sie mit dem Bastelprojekt beginnen, putzen Sie die Äste. Entfernen Sie Rinde und Schmutz von der Oberfläche und lassen Sie sie dann einige Tage gut trocknen.

Bastelanleitung für eine einfache DIY Tischlampe

Werbung
  • Damit die Zweige auf dem Lampenfuß stehen können, müssen sie an einer Seite gerade abgeschnitten werden. Verwenden Sie hierfür eine Säge und schleifen Sie anschließend die Kanten glatt.
  • Lackieren Sie das Holz mit dem Klarlack. Nach 6 Stunden, in der diese erste Schicht trocknen soll, tragen Sie eine zweite Schicht auf und lassen sie ebenso trocknen.
  • Der nächste Schritt ist optional: Falls Ihnen der Ständer so nicht gefällt, können Sie ihn mit der Acrylfarbe gestalten und ihm beispielsweise eine Holzoptik verpassen.
  • Sobald die Farbe gut getrocknet ist, können Sie auch schon mit Hilfe des Klebers die Zweige auf den Lampenfuß und rund um den Ständer kleben. Nehmen Sie hierfür zunächst den Lampenschirm ab, damit er Sie nicht stört.
  • Nachdem der Heißkleber getrocknet ist, schneiden Sie mit Hilfe des Teppichmessers die sichtbaren Reste ab.
  • Setzen Sie den Schirm wieder auf und ist Ihre DIY Lampe fertig.

Ausgefallene Deko-Ideen selber machen – Kerzenständer aus Holz

Schöner Kerzenständer aus lackiertem Treibholz für die Tischdeko

Getrocknetes Schleierkraut und Rosenblüten für Anhänger in Herzform
Bastelideen

Frisches oder getrocknetes Schleierkraut verwerten: Basteln Sie schöne Dekorationen fürs Zuhause oder eine Hochzeit

Wofür kann man frisches oder getrocknetes Schleierkraut verwenden? Basteln Sie schöne Dekorationen oder originelle Grußkarten mit unseren einfachen Ideen!

Wie die Lampenvariante können Sie auch einen Kerzenständer herstellen. Die Stöcke werden hierfür auf beiden Seiten gerade geschnitten und dann auf eine feste Unterlage geklebt. Achten Sie darauf, dass die oberen Ende weit genug auseinander zu richten, damit Sie dann auch die Kerzenhalter bequem aufsetzen können.

Eine andere Variante wäre, einen mittleren Basisast zu verwenden, wenn man keine Unterlage möchte. Alle andere Äste werden dann rund um diesen Basiszweig aufgestellt und angeklebt. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie einen stabilen Ständer bauen, vor allem, wenn Sie echte Kerzen verwenden. Wir empfehlen dennoch aber LED-Kerzen zu verwenden.

Lackieren Sie das Holz am besten auch wieder im Voraus, um es widerstandsfähiger zu machen. Dann können Sie den Kerzenständer selbst für die Terrasse verwenden.

Basteln mit 2-Jährigen und älteren Kindern

Die Fantasie der Kinder ist so groß, dass es gar nichts Kompliziertes sein muss, um bei ihnen den Spaß und die Kreativität zu wecken. Im Bild oben sehen Sie ein paar simple Ideen, die Sie selbst mit den ganz Kleinen umsetzen und auch abändern und individualisieren können.

Bild 1 – Bäumchen als Herbstdeko basteln mit Ästen und Zweigen:

  • Finden Sie einen gut verzweigten Baumzweig oder setzen Sie einzelne wie einen Baum zusammen. Sie können gerne alles auch auf ein Blatt Bastelkarton kleben.
  • Dekorieren Sie den gebastelten Baum mit beliebigen Dingen wie Glitzersteinen, Fingerabdrücken, Steinchen, Muscheln oder was Sie sonst so zur Hand haben.

Bild 2 – zum Herbstbasteln mit Kindern:

  • Dünne und dickere Zweige lassen sich mit Klebeband, Wackelaugen, Bändern, Glitzersteinen und vielen anderen kleinen Dekorationen gestalten.

Basteln mit Ästen und Zweigen aus dem Wald - Mit Kindern Bäume, Zauberstäbe oder Figuren herstellen

Bild 3 – Spielzeug selber machen oder Kostüm-Accessoire:

  • Zauberstäbe sind etwas, womit Kinder riesig gerne spielen. Und sie lassen sich zudem so einfach basteln mit Ästen und Zweigen beispielsweise.
  • Nachdem Sie die Zweige geputzt und trocknen gelassen haben, gestalten Sie sie ganz nach Belieben mit Bändern, Quasten, Bommeln oder wie im Beispiel mit selbstgemachten Wolken, Sternen, Sonnen, Herzen oder anderen Motiven.
  • Verzieren Sie gerne auch mit weiteren Dekorationen. Machen Sie doch auch noch ein Feenkostüm dazu!

Bild 4 – Bastelideen mit Ästen aus dem Wald:

  • Schneiden Sie einen Ast zu.
  • Sammeln Sie weitere Naturmaterialien wie Blätter, Beeren (Hagebutten), Zweige, Eichelhüte und Ahornsamen.
  • Gestalten Sie auf dem Ast ein Gesicht und aus den Laubblättern einen Strauß, den Sie als Haare verwenden.
  • Sie erhalten eine mystische Waldfigur!

Lesen Sie auch: Ideen zum Basteln mit Stöcken für Frühling, Ostern, Valentinstag & andere Jahreszeiten

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.