Kleines Badezimmer einrichten – mit diesen Tipps wird Platz gespart

Badgestaltung-Ideen-Fliesen-Muster-kleines-Bad-gestalten


Ein großes Badezimmer zu einer Wellness-Oase umzugestalten, ist nicht sehr schwierig. Eine große Badewanne findet darin ebenso Platz wie eine ebenerdige Dusche und ein großer Spiegel und es ist trotzdem noch Raum übrig für Dekorationen. Anders sieht dies in einem kleinen Zimmer aus: In diesem ist der Raum stark begrenzt und jedes Möbelstück mehr scheint ihn nur noch enger werden zu lassen. Daher ist hier eine gute Raumplanung besonders wichtig. Es ist notwendig, auch den kleinsten Raum auszunutzen, ohne dass das Zimmer zu vollgestopft aussieht. Wie schmale Bäder am besten eingerichtet und gestaltet werden, ist hier schon beschrieben – aber auch bei quadratisch geschnittenen kleinen Räumen ist eine durchdachte Planung unerlässlich. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu erreichen, von der Gestaltung des Fußbodens und der Wände bis hin zur Möblierung und der Installation der sanitären Anlagen.

Kleines Badezimmer einrichten – Große Fliesen und helle Farben

kleines Badezimmer-gestalten-Duschkabine-Glastüren-Holzschrank-Waschtisch

Helle Farben sind wichtig, um einen Raum größer wirken zu lassen. Warme Farben, wie Erd- oder Rottöne verkleinern einen Raum optisch. Vor allem in einem ohnehin schon kleinen Zimmer wirken diese Farben erdrückend auf den Betrachter. Weiß, und helle Blau- und Türkistöne sind daher am besten zur Gestaltung geeignet. Wer nicht auf warme Farben verzichten möchte, sollte diese in einen Kontrast mit Weiß setzen, um die Weite wieder in den Raum zu holen. Die Fliesen auf dem Boden oder den Wänden sollten zudem große Quadrate sein. Wenige, markante Linien tragen zur optischen Vergrößerung bei, viele kleine Linien zur Verkleinerung. Kleine Fliesen sind nur als Dekoration, beispielsweise als Bordüre um die Wand herum, eine Möglichkeit. Generell sollte auf bunte Muster aber eher verzichtet werden – diese können den Raum zu unruhig wirken lassen. Da ein Badezimmer aber ein Ort der Entspannung sein soll, ist dies nicht wünschenswert. Die Wände können allerdings genauso wie der Fußboden gefliest werden; eine hellere Nuance der Fußbodenfarbe bietet sich dafür an, oder ein starker Kontrast von Schwarz zu Weiß.

Kleines Badezimmer einrichten  – Ebenerdige Dusche einbauen

kleine-Bäder-optisch-vergrößern-Tricks-Ideen-Einrichtung

Eine Badewanne passt oft nicht in ein kleines Bad hinein und nimmt generell zu viel Platz weg bei zu wenig Grundfläche im Zimmer. Eine Dusche eignet sich besser, am besten ebenerdig und in die Ecke gesetzt. Durch die fehlende Duschwanne wirkt der Raum nicht aufgeteilt, sondern in sich geschlossen. Eine Duschabtrennung aus Glas trägt sein

Übriges zu dem offenen Gefühl bei – kleines Badezimmer einrichten kann sich als schwierige Aufgabe erweisen.  Ein Problem ist allerdings oft die Toilette: Diese ist nicht, wie es in einem großen Bad meist gehandhabt wird, einfach hinter einer Abtrennung zu verstecken. Stattdessen ist sie direkt zu sehen – daran ist auch nichts zu ändern. Aber es ist möglich, sie in das Bad zu integrieren, sodass sie nicht zu stark auffällt. Es gibt mittlerweile aber auch Raumlösungen, in denen entweder die Dusche oder die Toilette hinter einer Wand verschwindet. Dies bietet sich für Personen an, die nicht sofort bei Betreten des Zimmers diese sanitäre Einrichtung sehen wollen. Bei manchen Schnitten ist es auch möglich, einen schmalen Schrank als Raumtrenner zur Toilette hin aufzustellen – dafür kommt es aber auf den jeweiligen Schnitt des Raumes an, dies sieht nicht in allen kleinen Bädern gut aus.

Nicht zu viele Möbel aufstellen

Kleines-Badezimmer-gestalten-Ideen-Tricks-Farben-Fliesen

Um Stauraum zu schaffen, stellen viele Schränke in das kleine Bad. Dies bewirkt aber eine optische Verkleinerung des Raums. Eins paar Schränke sind in Ordnung – beispielsweise wie der schlichte Bad Spiegelschrank Tamrus von jokey. Kleinmöbelserien sind außerdem eine gute Variante; wie ein kleiner Unterschrank unter dem Waschbecken oder die schon erwähnte schmale Kommode zur Raumaufteilung. Außerdem lässt sich Dekoration gut mit der Möbeleinrichtung verbinden: Ein Beistelltisch etwa, auf dem die Schminkutensilien gelagert werden können, oder ein dekorativer Sitzhocker, in dem Handtücher liegen. Aber auch offene Regale, sofern sie aufgeräumt sind, sind eine gute Stauraummöglichkeit, die den Raum nicht noch kleiner wirken lassen.

Kleines Badezimmer einrichten  – Fliesen in neutralen Farben und Glas-Duschkabine

Badezimmer-gestalten-klassischer-Stil-Ideen-Fliesen-Muster-verlegen


Kleine Duschkabine mit Glastür

kleines-Bad-gestalten-Platz-sparen-gemütlich-einrichten-Tipps-Ideen




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!