Ideen für Einrichtung – entspanntes Ambiente im Schlafzimmer kreieren

Schlafzimmer einrichten gegen Schlafstörungen Hilfe Mittel Ideen


Nach der Arbeit nach Hause zu kommen, etwas zu essen, sich auf dem Sofa zu entspannen, anschließend ins Bett zu gehen und friedlich bis zum nächsten Morgen durchzuschlafen, ist für viele Berufstätige sehr wichtig. Da die Berufswelt heute sehr stressig und mit hohen Anforderungen verbunden ist, ist es notwendig, dass sie in den eigenen Wänden zur Ruhe kommen können. Allerdings weiß nicht jeder, wie er die Räume einrichten soll, damit Gemütlichkeit entsteht und er vom Alltag abschalten kann. Dies ist jedoch mit einigen Ratschlägen schnell umzusetzen.

Ideen für Einrichtung – im Shlafzimmer können selbst Kleinigkeiten  Unruheschaffen

Einrichtung Schlafzimmer entspanntes Ambiente kreieren

Damit die Atmosphäre zuhause ruhig und gemütlich ist, gibt es Punkte, auf die zu achten ist.

Generell sollten die Wände keine kleinen Muster enthalten, da diese oft unruhig wirken. Wer unbedingt ein spezielles Muster als Dekoration wünscht, beschränkt sich auf einzelne Bereiche und setzt lediglich Akzente damit.
Oft hilft es bereits, wenn die Bewohner ausmisten. Viele kleine Dekorationsartikel sorgen dafür, dass das Auge immer wieder etwas zu entdecken hat und das Gehirn nicht entspannen kann. Zahlreiche Puppen, Teddys, Modellautos oder andere Sammelobjekte sind dann in einen separaten Raum zu bringen, der von nun an als Hobbyraum zu nutzen ist.
Mit diesen beiden Maßnahmen ist bereits viel Ruhe ins Haus eingekehrt. Um Gemütlichkeit zu schaffen, ist Wärme notwendig. Sie lässt sich durch verschiedene Methoden erreichen. Dicke Polstermöbel sehen häufig gemütlicher aus Ledersofas, die bei der Berührung mit der Haut kalt sind. Sind auf dem Sofa oder dem Sessel einige weiche Kissen oder eine Wolldecke vorhanden, entsteht schnell das Bedürfnis, sich dort niederzulassen und sich hinein zu kuscheln. Sanftes Licht und einige Kerzen dürfen natürlich nicht fehlen.

Ideen für Einrichtung – Holz strahlt Wärme aus

Interieur asiatischen Stil Feng Shui gestalten gegen Schafstörungen

Unbehandeltes Holz ist ein Material, das oft Wärme ausstrahlt. Nun ist es aber nicht jedermanns Sache, seine Räume mit Holz zu vertäfeln oder einen Tisch aus Holz aufzustellen. Es reicht in vielen Fällen bereits aus, kleine Accessoires aus diesem Naturmaterial zu nutzen. Spiegel mit einem Holzrahmen, Dosen oder Untersetzer sind im Handel erhältlich. Wer etwas Außergewöhnliches möchte, findet sogar einen Teppich oder Leuchten aus Holz.

Welche Farben wirken beruhigend, und welche – nicht?

 Feng Shui Holz Kommode Nachttische Einbauleuchten

Die Farben an den Wänden spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Beruhigend wirken beispielsweise Blau, Grün oder Braun. Auf Rot verzichten die Bewohner besser, da diese Farbe eine anregende Wirkung hat. Dies gilt vor allem im Schlafzimmer, wenn sie unter Schlaflosigkeit leiden oder Alpträume bekämpfen. Außerdem ist es dann sinnvoll, elektrische Geräte aus dem Schlafzimmer zu verbannen. Wer empfindlich auf die Strahlung reagiert, findet eventuell nachts kaum Schlaf. Anstatt im Bett fernzusehen, bietet es sich an, ein Buch zu lesen. Abgesehen von der Strahlung kann das Gehirn vor dem TV nur schlecht abschalten und die Zeit zum Einschlafen verzögert sich.

Je nach Saison gibt es weitere Hilfe, um zuhause besser entspannen zu können. Die Aromatherapie machen sich viele Personen bereits zunutze, indem sie eine Duftlampe aufstellen und bestimmte ätherische Öle dadurch im Raum verbreiten. Entspannend wirken beispielsweise Lavendel oder Rose. Allerdings ist es wichtig, dass keine künstlichen Öle zu verwenden sind, da sie nicht die gleiche Wirkung haben wie natürliches ätherisches Öl. Außerdem ist der Einsatz nicht zu übertreiben: Ist die Konzentration zu hoch, können sich Übelkeit oder Kopfschmerzen einstellen. Ein richtiges Maß ist daher einzuhalten.

Ziehende Fenster können zu Schlafstörungen führen

dekoriern Doppelbett Spiegel Teppich Muster


Neben der Einrichtung ist es ebenfalls wichtig, dass sich die Wohnung oder das Haus baulich in einem guten Zustand befindet. Ist es häufig kalt in den Räumen, lässt sich leicht herausfinden, ob es durch die Fenster zieht.So können Sie testen ,ob es wirklich durch die Fenster zieht:

Das Fenster ist zu öffnen.Auf die Dichtung legt der Bewohner ein Blatt Papier und schließt das Fenster.Lässt sich das Blatt nun herausziehen, ist die Dichtung porös und kalte Luft kann hereinströmen.Sitzt es jedoch fest, kann es zumindest nicht an jenem Fenster liegen, dass es kalt im Zimmer ist.

Eventuell ist es dann notwendig, die Dämmung durch einen Fachmann zu überprüfen. Wer ständig gegen Kälte und Frostgefühle kämpfen muss, kann kaum zur Ruhe kommen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!