Asperger Syndrom erkennen: Das sind die ersten Anzeichen

Asperger Syndrom Gehirn Veränderungen


Das Thema über das Asperger Syndrom wurde von der 16-jährigen Umweltaktivistin Greta Thunberg in letzter Zeit öfters angesprochen. Die Kontaktstörung wird im Volksmund noch als der milde Autismus bezeichnet und geht mit einem eingeschränkten Interaktionsverhalten einher. Menschen mit Asperger haben intensive Spezialinteressen und Hobbys, sind distanziert und können Humor nicht verstehen. Die mangelnde soziale Kompetenz sollte aber auf keinen Fall mit einer mangelnden Intelligenz verwechselt werden. Was sind die Anzeichen und wann wird das Syndrom bei Erwachsenen und Kindern eigentlich diagnostiziert?

Asperger Syndrom: Das sind die Anzeichen

Normalerweise wird das Asperger Syndrom bei Kindern diagnostiziert. Es ist aber möglich auch in Erwachsenen, die zuvor nie diagnostiziert wurden, das Syndrom zu erkennen. Wichtig dabei ist zu verstehen, dass es sich um eine andere Verarbeitung der Nervenimpulse im Gehirn handelt. Dadurch nehmen Menschen mit Asperger ihre Umgebung und bestimmte Situationen anders als andere Menschen wahr. Diese Anzeichen deuten auf ein Asperger-Syndrom hin:

  • Bei Gesprächen versteht ein Mensch mit Asperger die Information buchstäblich. Scherze, Ironie und Wörter mit übertragener Bedeutung werden nicht verstanden.
  • Den Betroffenen gelingt nie ein Perspektivwechsel. Sie können die Reaktionen der Anderen selten verstehen.
  • Starre oder komplett fehlende Gestik.
  • Menschen mit dem Syndrom sind sehr empfindlich. Manche Geräusche, Gerüche oder Farben können eine Krise auslösen.
  • Starkes Interesse nur in einem Gebiet. Die Betroffenen konzentrieren sich nur auf eine Sache.
  • Stereotype, sich wiederholende Bewegungen wie z.B. bestimmte Handbewegungen.
  • Menschen mit dem Syndrom können selbstständig arbeiten. Teamarbeit ist für sie selten möglich.

Die Diagnosestellung erfolgt nach bestimmten Tests. Je nachdem, wie stark der Patient betroffen ist, wird auch das soziale Verhalten eingeschränkt. Vielen Menschen mit Asperger gelingt es, Freundschafts- und Liebesbeziehungen zu pflegen und eine Familie zu gründen. Andere sind eher zurückgezogen und finden die sozialen Kontakte zu anstrengend.

Stars mit Asperger Syndrom

Asperger Syndrom Schauspieler Robin Williams leidete darunter

Der amerikanische Schauspieler Dan Aykroyd und sein Kollege Robin Williams, die britische Sängerin Susan Boyle und der Schriftsteller Isaac Asimov sind nur einige der Stars und bekannten Persönlichkeiten, die angeblich an Asperger Syndrom leiden bzw. gelitten haben.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!