Adipositas bekämpfen – Ein 3D dreifacher Ansatz kann nach internationalen Studien bei Gewichtsreduktion helfen

Die internationale Studie ACTION IO zeigt die Diskrepanz zwischen der Wahrnehmung von Leistungserbringern im Gesundheitswesen und Menschen, die Adipositas bekämpfen. Wissenschaftler haben diese auf dem diesjährigen Europäischen Kongress für Adipositas (ECO 2019) in Glasgow, Großbritannien, vorgestellt. Die Studie wurde in einer Zeitschrift über Diabetes, Adipositas und Stoffwechsel veröffentlicht. Zu den Ergebnissen der Studie gehört, dass 71% der Menschen nicht daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren. Tatsächlich geben dies nur 7% der Befragten an, was ein 10-facher Unterschied ausmacht.

Angaben über Patienten, die Adipositas bekämpfen

ACTION IO ist die größte Studie ihrer Art zur Untersuchung von Hindernissen bei Gewichtsreduktion aus der Sicht von Menschen, die Adipositas bekämpfen möchten und medizinischem Fachpersonal. Die Studie befragte über 14500 Menschen mit Adipositas und fast 2800 Gesundheitsdienstleister aus 11 Ländern. ACTION IO ergänzt die wertvollen Erkenntnisse aus früheren, im Jahre 2017 veröffentlichten Studien in den USA und Kanada.

Weitere wichtige Ergebnisse der Studie sind, dass 81% der Menschen mit Fettleibigkeit der Ansicht sind, es liege in ihrer alleinigen Verantwortung, Gewicht zu verlieren. Nur 51% der Befragten diskutierten ihr Gewicht mit ihren Ärzten in den letzten fünf Jahren. Dies geschah jedoch erst nach einer signifikanten Verzögerung von durchschnittlich sechs Jahren ab dem Zeitpunkt, an dem sie damit begannen. Die Berichterstattung über tatsächliche Versuche, Gewicht zu verlieren, war zwischen den beiden Gruppen ebenfalls sehr unterschiedlich. 81% gaben an, in der Vergangenheit mindestens einen ernsthaften Gewichtsverlust erreicht zu haben. Andere berichteten, dass dies nur 35% der Patienten getan haben. Die Studie ergab jedoch auch, dass 68% der Patienten Adipositas bekämpfen und während eines Arzttermins Gespräche über Gewichtsmanagement führen möchten.

Der 3D Ansatz

Die Daten deuten darauf hin, dass Menschen mit Fettleibigkeit motiviert sind, Gewicht zu verlieren. Ärzte haben diesbezüglich die Möglichkeit, frühere, effektive Gespräche zur Gewichtsreduktion mit minimaler Angst vor Beleidigung zu beginnen. Das sagt der Hauptautor der Studie, Professor Ian Caterson vom Charles Perkins Center in Australien. Bei dem dreifachen Ansatz geht es also vor allem darüber, dass der Arzt das Problem diagnostiziert, es mit dem Patient bespricht und dann zusammen nach einer Lösung sucht.

Er fügt hinzu: "Der Patient erkennt möglicherweise nicht die Notwendigkeit, das Übergewicht zu reduzieren, bis es sich auf seine Gesundheit auswirkt, und unterstützt die Forderung, das Thema Gewicht anzusprechen, noch bevor solche Komplikationen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit auftreten. Unsere Studie zeigt außerdem auch einen globalen Bedarf an besserer Aufklärung über die biologische Basis und das klinische Management von Fettleibigkeit und für eine positivere Haltung bei der Einleitung von derartigen Diskussionen und Management." Er fasst zusammen: "Wir hoffen, dass diese Ergebnisse dazu beitragen können, die Barrieren zwischen Menschen, die Adipositas bekämpfen und ihren Gesundheitsdienstleistern zu beseitigen und ein positiveres Engagement bei der Behandlung von Übergewicht zu fördern."

adipositas bekämpfen nach dreifachansatz mit dem arzt disskutieren


Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!