Durch optimales Raumklima für Zuhause gesund wohnen und Heizkosten sparen

optimales Raumklima -gesund-wohnen-fenster-wärme-isolierung


Jeder Mensch verbringt mindestens zwei Drittel seines Lebens in geschlossenen Räumen. Frischluft, Wärme und Luftfeuchtigkeit sind für optimales Raumklima in jeder Jahreszeit ein starkes Trio und für die Wohnqualität grundsätzlich von wesentlicher Bedeutung. Die Luftbedingungen ändern sich, sobald Menschen, Pflanzen und Gegenstände aus unterschiedlichen Materialien sich in einem Raum zusammenfinden. Auch Baumaterialien von Wand- und Bodenbelag spielen für ein gesundes Raumklima eine sehr wichtige Rolle und haben dadurch einen Einfluss auf unsere Gesundheit.

Frischluft, Wärme und Luftfeuchtigkeit für optimales Raumklima

optimales Raumklima -gesund-wohnen-zuhause-gemütlich-heizkosten

Durch die Atmung nimmt der Sauerstoffgehalt in einem Raum ab und die Luftfeuchtigkeit steigt. Sie bestimmt in einer besonderen Weise das Wohlfühlvermögen in einem Raum. Ist die Luft zu trocken, breiten sich Bakterien und Viren schneller aus und können eine Erkältung hervorrufen. Anderseits führt die Luftfeuchtigkeit über 60% meistens zur Schimmel- und Pilzbildung. Nur zum Vergleich gibt eine vierköpfige Familie täglich circa 10 l Feuchtigkeit in der Form von Wasserdampf ab. Für eine Woche berechnet, entspricht das einer gefüllten Badewanne. Die optimale Luftfeuchtigkeit in einem Raum sollte zwischen 40 und 60 % liegen, damit man sich wohl fühlt. Meistens schafft nur ein großzügiges Lüften Abhilfe, jedoch entflieht dann die wohltuende Wärme aus der Wohnung.

Umwelt- und energiebewusstes Bauen für hohen Wohnkomfort und optimales Raumklima

optimales Raumklima -gesund-wohnen-haus-planen

Eine relativ konstante Raumtemperatur unabhängig von den Jahreszeiten eliminiert zu einem großen Teil die überschüssige Luftfeuchtigkeit und trägt zur Steigerung der Wohnqualität bei. Als erheblich für das Wohlbefinden des menschlichen Körpers gilt eine Lufttemperatur um die 20°C. Durch die richtige Wahl von Baumaterialien und eine nachhaltige Hausplanung können Sie das Raumklima verbessern und einen optimalen Lebensraum für Sie und Ihre Familie sichern, ohne die Umwelt zu belasten. Niedrigenergiehäuser, Passiv- und Plusenergiehäuser in Fertigbauweise sind innovativ und energiebewusst konzipiert und daher zukunftsorientiert. Dabei setzen führende Hersteller, wie CAL Classic Haus auf natürliche Baumaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen und tragen langfristig zu einer positiven Energiebilanz bei. Die langjährige Erfahrung und moderne Bauweise garantieren einen hohen Wohnkomfort bei niedrigen Energiekosten. Dadurch machen sich Hausbesitzer und Bewohner unabhängig von steigenden Energiekosten und es ist nicht überraschend, dass die Akzeptanz für die Energiesparhäuser in den letzten Jahren mehr und mehr zunimmt.

Optimales Raumklima durch Lüftungstechnik in energetisch gut abgedichteten Häusern

optimales Raumklima -gesund-wohnen-fenster-wärme-isolierung

Im internationalen Vergleich nimmt Deutschland eine führende Position im energieeffizienten Hausbau ein. Für ein Energiesparhaus stehen heute verschiedene Varianten zur Verfügung. Dabei wird hauptsächlich auf eine gute Wärmedämmung und Isolierung von Keller und Dachgeschoss und auf Wärmeschutzfenster gesetzt. Im Optimalfall verfügt ein gut abgedichtetes Haus über eine spezielle Anlagetechnik, die für ein gesundes Klima sorgt. Diese Anlage saugt über Ventilatoren verbrauchte Luft ein und führt sie nach draußen. Gleichzeitig wird über Ventile, die in den Hauswänden oder an den Fenstern montiert wurden, Frischluft nach innen transportiert. Dabei entweicht keine Wärme und bis zu 80% der Energie wird wiederverwertet. Pollen, Milben und Sporen werden wiederum herausgefiltert.

Natürliche Baustoffe für optimales Raumklima

optimales-raumklima-gesund-wohnen-wandputz-bodenbelag-baumaterialien


Zu einem gesunden Raumklima tragen nicht zuletzt die eingesetzten Baumaterialien bei. Ohne Zusatz von Chemikalien und Kunststoffen besitzen natürliche mineralische Innenputze viele Pluspunkte. Kalkputze sind weit verbreitet, vor allem da sie antiseptisch sind und sich Schimmelsporen auf Kalk nicht ansiedeln können. Außerdem nimmt der Putz auf eine natürliche Weise die Luftfeuchtigkeit auf, wenn diese zu hoch ist und wenn sie sinkt, wird das Wasser wieder an die Luft abgegeben. Baumwollputz ist ein natürliches Material, dass wegen seiner wärmedämmenden und wasserdampfdurchlässigen Eigenschaften geschätzt ist.

Fenster- und Glasfläche, sowie ein intelligenter Sonnenschutz sind weitere Punkte, die zur Hausplanung gehören und auf das Raumklima einen Einfluss ausüben. Allerdings ist der Hausbau eine langfristige Entscheidung, die umwelt- und energiebewusst getroffen werden sollte.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!