Diamanten kaufen: Darauf sollten Sie beim Kauf von Edelsteinen achten!

Autor: Olga Schneider

Diamanten sind der absolute Klassiker unter den Edelsteinen und erfreuen sich sowohl in ruhigen, als auch in unruhigen Zeiten einer großen Popularität. Ein hochkarätiges Schmuckstück ist für die Ewigkeit und hat nicht nur einen sentimentalen Wert, sondern ist auch eine gute Investition, die über mehrere Generationen hinweg weitergegeben werden kann. Und im Hinblick auf den Wandel in der Modebranche und die Tendenz zu weniger opulenten, dafür aber zeitlos eleganten Modellen wird der Diamantenpreis auch künftig steigen. Doch trotz oder auch genau wegen des großen Angebots kann es schwer werden, ein Schmuckstück zu finden, der einem zu 100 % gefällt. In diesem Fall kann man Gold und Diamanten kaufen und den Schmuck beim Goldschmied nach eigenen Vorstellungen gestalten lassen. Gerade beim Kauf von Diamanten sollte man einige Grundregeln beachten.

Diamanten kaufen: So finden Sie einen zuverlässigen Händler

Diamanten kaufen Tipps so wählen Sie richtig

Wenn Sie Diamanten kaufen möchten, dann sollten Sie an erster Stelle einen zuverlässigen Händler finden. Renommierte Händler sind zertifiziert, per E-Mail oder Telefon erreichbar und bieten auch nach dem Kauf einen Live-Chat-Support. Alle Diamanten werden mit einem Zertifikat geliefert. Als vertrauenswürdig gelten zum Beispiel die IGI-, die HRD- und die GIA-Zertifizierungen. IGI steht für Internationales Gemmologisches Institut. Es ist weltweit anerkannt und hat zahlreiche Labore. HRD ist eine Abkürzung von Hoge Raad voor Diamant, ein anderes Institut in Belgien, das an der Bewertung von Edelsteinen spezialisiert ist. GIA leitet sich von Gemological Institute of Amerika ab, eine gemmologische Expertenorganisation in den USA.

Diamanten online kaufen

Diamanten online kaufen worauf achten Tipps

Früher waren die hochkarätigen Edelsteine nur in Juwelierläden erhältlich, heutzutage haben die meisten Händler auch einen online Shop, wo die ganze Produktpalette zu finden ist. In der Regel ist der Diamantenverkauf gut abgewickelt, die Kunden sollten trotzdem bei der Bestellung einiges beachten. Diese Fragen sollten Sie unbedingt mit dem Händler klären:

Schmuck mit Edelsteinen selber gestalten und beim Juwelier machen lassen

1. Verfügbarkeit der angebotenen Diamanten, Mindestbestellmenge und Lieferzeiten. Die seriösen Anbieter punkten meistens mit kurzen Lieferzeiten, da sie die Diamanten auf Lager haben.

2. Qualitätskontrolle und Zertifikate, die den Wert des Diamanten nachweisen.

3. Transportkosten, Zollabwicklung, Versicherung, Rücknahmegarantie. Ein Teil der Händler bietet auch Lieferung durch einen Wertkurier.

4. Besondere Bezahloptionen wie Treuhandservice bei Vorkassenzahlung und  verschiedene Online Bezahlverfahren.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Diamanten achten!

Diamanten für Verlobungsring kaufen Tipps für Käufer


Egal, ob die Diamanten für Schmuckstücke oder als Geldanlage gekauft werden: Es gibt einige Kriterien, die ausschlaggebend für den Wert der Edelsteine sind. An erster Stelle sind das die vier C-s, also Clarity (Klarheit), Carat (Karat), Cut (Schliff) und Color, also Farbe. Jeder Edelstein wird nach den vier C-s bewertet.

  • Unter Karatgewicht eines Diamanten wird sein tatsächliches Gewicht und nicht seine Größe verstanden. So kann es vorkommen, dass zwei Diamanten mit demselben Karatgewicht unterschiedlich groß sind. Das Kriterium ist für den Endpreis nicht ausschlaggebend und ein höheres Karatgewicht ist keine Garantie für hohe Qualität. Ein Karat wiegt 0,20 Gramm.

Diamanten online kaufen wie Händler erkennen

  • Der Schliff: Alle Rohdiamanten werden per Hand geschliffen. Ob der Edelstein seine komplette Wirkung entfalten kann, hängt vor allem von dem Schliff ab. Dabei kommt es auf eine präzisierte Symmetrie zwischen den zahlreichen Diamantenfacetten und auf eine meisterhafte Politur an. Je nachdem, wie die Facetten angeordnet sind, unterscheidet man mehrere Schliffe.
  • Die Reinheit wird nach einem strengen Reinheitsstandard bestimmt. Je reiner ein Diamant ist, desto besser ist seine Lichtreflexion und dementsprechend desto mehr funkelt der Edelstein.

Diamanten kaufen darauf sollten Sie achten


  • Die Farbe ist für die Seltenheit des Diamanten ausschlaggebend. Die meisten Edelsteine haben eine leichte Färbung, Diamanten ohne oder mit sehr geringer Färbung sind sehr selten und daher – wertvoller. Die Experten orientieren sich nach einer Farbskala, wo die Diamanten in drei Gruppen aufgeteilt sind. Die erste Gruppe bilden die Edelsteine, die fast komplett farblos sind, die zweite umfasst Diamanten mit einer leichten gelblichen Tönung und die dritte setzt sich aus den Edelsteinen mit einem sichtbaren gelben Unterton zusammen.
Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig