Strandmode für Damen – 22 Ideen was über Bikini oder Badeanzug anzuziehen

von Laura Klang
Werbung

Strandmode für Damen -strandtuch-tshirt-laessig-urlaub-sonne

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und es wird bald Zeit zum Baden. Neben neue Bikini oder Badeanzug sollte man auch bedenken, was man darüber anziehen kann. Bei einem Besuch der Strandbar  für verkühlendes Getränk zwischendurch oder einem kleinen Spaziergang entlang der Meeresküste zieht jede Dame normalerweise etwas darüber, damit sie etwas bedeckter und gesellschaftsfähiger erscheint. Praktische Strandmode für Damen sorgt auch für einen blitzschnellen Schlank-Effekt als Nebenwirkung und natürlich für stilvollen Auftritt an Strand, Pool oder Badesee.

Strandmode für Damen -shorts-rock-kurz-farben-froehlich

Werbung

Die Strandkleidung dient als so genanntes ‚Cover-up‘ – ein Kleidungsstück, das sich in Sekundenschnelle anziehen über Bikini oder Badeanzug anziehen lässt. Damit erzielt man stilvolle Erscheinung ohne jedes Mal Zeit zu verschwenden, was genau zu tragen, wenn man nicht gerade beim Sonnenliegen oder Baden ist. Einige Kleidungsstücke, sowie welche Accessoires je nach Stiltyp und Umgebung helfen es zu erreichen.

Strandmode für Damen -weisse-shorts-bikini-kurze-hose

Entscheidend für das passende Cover-up ist allerdings wo Sie zum Baden hingehen – wilden Strand oder gepflegten Pool, und natürlich in wie weit elegant, bzw. angezogen Sie sein sollten. Meistens ist eine Tunika praktischer beim Umziehen als ein zwei teiliges Hose-Shirt-Set. Bedenken Sie auch ob der Stoff richtig gegen Feuchte und Sonnenstrahlen, sowie in wie fern Salz, Sonnencreme und Schweiß davon entfernt werden können. Besonders pflegeleicht sind welche aus Baumwolle und maschinen-waschbare Viskosestoffe.

strandmode-damen-pareo-schal-tuch-farbe-kombinieren

Der Pareo ist eine Variante für funktionale Strandkleidung, die für die Liebhaberinnen der praktischen Bekleidung viel zu bieten hat. Der große Tuch lässt sich sehr schnell um die Hüfte binden, aber auch als Bustier-Kleid oder Sarong. Als Nebeneffekt wird die etwas breiteren Hüften oder kräftigen Oberschenkel kaschieren.

strandmode-damen-tunika-tuerkis-pink-farbe-luftig

Werbung

ALs Tunika oder Kaftan werden Kleidungsstücke mit freiem Schnitt bezeichnet, die in <eins Kleid und Bluse vereinen. Es besteht unglaubliche Vielfalt an möglichen Materialien, wie feine Baumwolle,  Seide, leinen oder auch noch Shifon, und an Musterungen. Gewöhnlich betragen Tuniken oder Kaftane eine Länge, die mindestens die Oberschenkel deckt.

strandmode-damen-tunika-lang-luftig-farbe-strohhut

Beide Kleidungsstücke, Tunika und Kaftan, sind in kurzer oder langer Variante zu haben. Eine kürzere Ausführung lässt sich als Bluse zu Hose oder  Rock mit schmalem Schnitt anziehen. Noch ein Vorteil von der multi-funktionalen Bekleidung ist, dass man beim Urlaub von den viel zu vielen Kleidungsstücke und dadurch von Gepäck sparen kann.

strandmode-damen-laessig-boho-hemd-shorts-baumwolle

Die Liebhaberinnen des Boho Chics mögen es lässig, luftig und anspruchslos, weshalb kurze Shorts oder Mini-Kleider mit freiem Schnitt genau richtig wären. Ein Outfit wie dies ist ideal für Strandparty oder Ausflug mit Freunden.

strandmode-damen-jeans-overall-kurz-laessig-jugendlich

Jeansstoff ist besonders beliebt bei jungen Damen und bei diesen mit jugendlichem Geist. Sehr praktisch ist auf jeden Fall der kurze Jeans-Overall. Er lässt sich mit allem kombinieren oder einfach den Badeanzug, bzw. Bikini darunter lassen, um ein komplettes, lässiges Outfit zu kreieren.

strandmode-damen-overall-kurz-jeans-baumwolle-blau

Overalls sparen auf jeden Fall viel, wenn das Überlegen welches Oberteil dazu passen würde, ausfällt. Man kriegt ein komplettes Outfit in einem einzigen Teil und es lohnt sich sicher die Investierung, wenn man das passende Modell aussucht. Vergessen Sie den Hut und Sonnenbrille nicht, damit der Look vollkommen steht.

strandmode-damen--plazzo-hose-farbig-top-gestrick

Als Palazzo Hosen sind die Hosen aus feinem Baumwollstoff mit besonders breitem Bein bezeichnet. Sie ähneln Maxi-Röcken und sind tolle Lösung für Frauen, die lieber Hosen als Kleider, bzw. Röcke tragen. Die Modelle variieren im Schnitt und können gerne etwas breiter oder schmaler am Knöchel sein. Plazzo Hosen lassen sich auch elegant stylen und sind damit für Ausgehen am Abend gute Lösung.

strandmode-damen-plazzo-hose-weiter-bein-rot

Wenn Sie nach dem passenden Modell suchen, wählen Sie lieber welches mit klassischem Schnitt aus Leinen oder weich fließender Viskose. Gerne bevorzugen Sie feine Prints vor voluminösen Musterungen oder lieber einfarbiges Modell. Fröhliche Sommerfarben und weiß sind immer aktuell und besonders gut für die warme Zeit geeignet.

strandmode-damen-plazzo-hose-schulterfreier-top-set

Maritime Streifen in Weiß und Dunkelblau sind für den Sommer immer eine gute Wahl. Das klassische Muster eignet sich gleich gut für jedes Alter und Anlass. Gelungene modische Kombination wäre mit Rot oder anderer kräftigen Farbe, um eine persönliche Note im Look einzubringen.

strandmode-damen-hose-weiss-luftig-lang-bein

Die breite, weite Hose mit freiem Schnitt in Seide oder fließender Viskose ist eine klassische Variante für die Frauen mit sportlichen Geist. Vermeiden Sei bei der Wahl von passendem Modell auf eine flache Verarbeitung des Hosenbundes.

strandmode-damen-hemdbluse-weiss-lang-oversize-luftig

Die Maxi Hemdbluse ist eine sehr verfeinerte Lösung, um sich bedeckt am Strand zu halten. Die nur teilweise offen gehaltenes Kleid mit breiter Silhouette betont einige und versteckt andere Stellen. Die Länge, sowie die Farbe kann beliebig variieren. Importiert aus der Männergarderobe wirkt dieser Strandlook sehr reduziert und ‚erwachsen‘.

strandmode-damen-hembdbluse-floral-motive-farbe-tunika

Um feminine Note dem Hemd-Kleid zu verleihen, suchen Sie eins in kräftigen Farben und floralem Muster.. Damit bleiben Sie auf jeden Fall nicht unbemerkt und wird zu Ihrem wahren Begleiter während des ganzen Urlaubs.

strandmode-damen-maxi-kleid-blau-verwischte-farbe

Maxi Röcke und Kleider sind vielleicht unseres Lieblingsteil unter der Strandkleidung und als beliebter Sommer-Klassiker ausgezeichnet. Es lässt sich sehr schnell ausziehen oder überwerfen, wenn es dazukommt. Bedeckte oder schulterfreie Variante aus bunt gemustertem Stoff oder einfarbig, jedes Modell vermittelt vor allem sommerliche, freie Stimmung und passen zur jeder Figur.

strandmode-damen-maxi-kleid-lang-luftig-exotisch

Der einzigste Nachteil der Maxi-Länge ist, dass sie manchmal zu Maxi ist. Wenn das Kleid, Rock oder Hose viel zu lang ist, kann es so passieren, dass man im überschüssigen Stoff stolpert. Achten Sie darauf und planen Sie einen Besuch bei dem Schneider  rechtzeitig.

strandmode-damen-kleid-schwarz-luftig-abend-urlaub

Lange Sommerkleider lassen sich sehr abwechslungsreich stylen. Über den Tag mit Strohhut und am Abend mit Clutch-Tasche sieht es total anders aus. Fügen Sie die richtigen Accessoires zum Outfit, damit der Look komplett und angemessen zum Anlass erscheint.

strandmode-damen-schulterfreies-kleid-rot-orange-farbe

Schulterfreie Blusen, Tops und Kleider sind momentan der Top Trend für Sommer 2016. Sie bieten mehrere Vorteile und schmeicheln die Figur. Schultern und Nacken zeigen auf eine sehr raffinierte Weise etwas Haut ohne zu überspitzen. Mit diesem Outfit wird jede Dame ihre romantische Seite präsentieren und nicht zu auffalend erscheinen.

strandmode-damen-weiss-kleid-spitze-details-baumwolle

Details aus Spitze gehören ohne Zweifel zur Strandkleidung . Sie verleihen dem Outfit Bohemian Flair und romantischen Charme. Kombinieren Sie mit Accessoires im selben Stil und Römersandalen für einen glamourösen Auftritt am Strand oder  später auf die Sommerparty.

strandmode-damen-t-shirt-kleid-grau

Oversize Mode erfreut großer Beliebtheit unter der jüngeren Damen und nicht ohne Grund. Sie ist anspruchslos und richtig bequem. Um die weibliche Note nicht zu vermeiden, können Sie eine Schnur oder dünnen Gürtel um die Taille binden.

strandmode-damen-t-shirt-oversize-kleid-schwarz-motive

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig