Nützliche Outfit Tipps für einen schlanken Look im Sommer

von Anne Seidel
Werbung

Der Winter nähert sich seinem Ende und es ist an der Zeit, dass wir wieder etwas aktiver werden, um unseren Körper so richtig aus dem Winterschlaf zu locken und in Form zu bringen. Aber nicht nur mit ausreichender Bewegung und einer gesunden Ernährung können Sie eine schlanke Figur erreichen. Haben Sie es etwas eiliger, können Sie in der Zwischenzeit auch mit Hilfe einer passenden Kleidung tricksen. Zu diesem Zweck haben wir einige praktische Outfit Tipps zusammengestellt, die Sie gleich einmal ausprobieren können. Holen Sie sich in minutenschnelle das nötige Selbstbewusstsein für die kommenden warmen Tage.

Stylingtipps – Körper mit der Form einer Birne

tipps-outfit-schwarz-stoffhose-blazer-pink-bluse-halsschmuck

Haben Sie eine kleine Oberweite, aber dafür eine breitere Hüfte? Dann müssen Sie ein Outfit finden, dass dies ausgleicht. Für die Körperstruktur, die mit der Form einer Birne zu vergleichen ist, eignet sich ein schlichtes, schwarzes Outfit für den unteren Teil des Körpers. Unsere Stylingtipps besagen, dass Sie ein einfache Form und gerade Linien wählen sollten. Den Oberkörper müssen Sie wiederum in Szene setzen. Das erreichen Sie besonders gut durch auffallende Blusen und andere Oberteile, am besten in knalligen Farben oder zumindest in solchen, die im Kontrast mit der Hose, beziehungsweise, dem Rock steht. Akzente können Sie auch setzen, indem Sie die Schultern betonen. Schmuck ist ebenso ein wichtiges Detail bei dieser Figur.

athletische und maskuline Körper

outfit tipps kleid-rosa-sanduhren-form-figur-schlank

Werbung

Einem sehr athletischen Körper fehlt es meist wiederum an ausreichend Kurven. Oft ist dieser von einer dreieckigen Form geprägt, bei der die Schulter und der Rücken sehr breit sind. Machen Sie sich in diesem Fall Outfit Tipps zu Nutze, die das Gegenteil der obigen darstellen. Wählen Sie Kleidung, die den unteren Teil des Körpers hervorhebt, während der breite Oberkörper in den Hintergrund treten sollte. Toll für den Sommer sind, beispielsweise, Kleider mit einem enganliegenden und farblich neutralen Oberteil und einem weiten Rock geeignet. Es sollte ein Look entstehen, der an eine Sanduhr erinnert.

tipps-outfit-vintage-guertel-kleid-taille-akzent-sommer-look

Werbung

Gürtel für die Taille liegen nicht ohne Grund im Trend. Sie sehen nämlich nicht nur sehr stylisch aus, sondern lassen Ihre Taille schlanker wirken und heben Ihre feminine Figur hervor. Vor allem die oben erwähnte Sanduhr-Figur macht sich mit einem Gürtel sehr gut. Eine wichtige Anmerkung in unseren Outfit Tipps ist, dass Sie weite, übergroße Kleidung vermeiden sollten. Mit ihr tun Sie sich keinen Gefallen, denn sie lässt Sie mollig und korpulent aussehen. Legen Sie dennoch Wert auf ein weites Oberteil? Dann wählen Sie eine Tunika, die Sie mit einem Gürtel und Absatzschuhen kombinieren.

Apfel-Form

tipps-outfit-neutral-farbe-oberteil-neon-gelb-akzent-braun-handtasche-damen

Möchten Sie Stylingtipps für einen Körper in Apfelform? Bei ihm ist der mittlere Teil des Körpers breiter und ausgeprägter als der obere und untere. Aus diesem Grund muss die Aufmerksamkeit von dort auf die letzteren beiden gelenkt werden. Am besten eignet sich ein Top oder eine Bluse, die im Bereich der Oberweite enganliegend ist und nach unten hin, im Bereich des Bauchs, weiter wird. Es gilt: Heben Sie den Busen hervor und verstecken Sie den Bauch. Auch auf die Schultern kann die Aufmerksamkeit gelenkt werden mit Stickereien oder anderen Dekorationen. Heben Sie außerdem die Beine hervor! Im Sommer machen sich hierfür Röcke und kurze Hosen, die Sie mit High Heels kombinieren, sehr gut. Hohe Absätze lassen die Beine nämlich länger und damit auch dünner wirken.

Rechteckige Körperform

tipps-outfit-rock-hohe-taille-gruen-floral-weiss-top

Eine schöne Taille erhalten Sie mit Hilfe von unterschiedlichen Stylingtipps . Neben dem Gürtel, den wir bereits erwähnt haben, können Sie auch Tops und Kleider tragen, die einen diagonalen Schnitt besitzen. Da sie Ihren Körper sofort viel schlanker wirken lassen, eignet sich diese Idee auch besonders gut für rechteckige, also gerade Körper. Vermeiden Sie weite, sackartige Sweatshirts und Hosen.

tipps-outfit-schwarz-kleid-idee-laessig-elegant-stiefel

Das die schwarze Farbe schlank macht, ist ja kein Geheimnis. Aber auch andere dunkle Farben sind gut geeignet, vor allem wenn Sie Schwarz als zu deprimierend empfinden. Gute Alternativen sind auch Dunkelgrau, Dunkelbraun oder Marineblau. Eine schwarze oder dunkle Jeans kombinieren Sie am besten mit Absatzschuhen. Diese Kombination macht die Beine wieder schlanker.

outfit tipps absatz-schuhe-damen-schlanke-beine-schwarz-kleid

Besonders gut können Sie die Beine länger wirken lassen, wenn Sie als Farbe für die Absatzschuhe einen Hautton wählen. Es handelt sich dabei um eine neutrale Farbe, die mit beliebigen anderen Farben kombinieren kann. Unter all den Stylingtipps sollten Sie sich einen weiteren merken: Tief geschnittene Schuhe verlängern die Füße und damit auch wieder die Beine.

tipps-outfit-teint-idee-schoene-haut-locken-kurze-hose-sneakers-streifen-shirt

Es mag vielleicht etwas merkwürdig klingen, aber ein gesunder und sommerlicher Teint als Beispiel  sorgt ebenso für einen schlankeren Look. Die Betonung liegt hier bei gesund. Übertreiben Sie es nicht und vergessen Sie auch das Gesicht nicht.

tipps-outfit-hose-hohe-taille-beige-bluse-absaetze-styling

Stylingtipps – Die erwähnten dunklen Hosen können außerdem eine hohe Taille besitzen. Diese sind nicht nur wieder sehr angesagt, sondern verleigen jeder Dame einen schlankeren Look und das möglicherweise besser als jedes andere Mittel. Wählen Sie ein Top, bei dem die hohe Taille der Hose aber auch sichtbar wird. Dazu eignet sich ein bauchfreies Top. Eine andere Variante ist, das Oberteil in die Hose zu stecken. Ein wichtiger Tipp: Kaufen Sie Stretch-Hosen! Andernfalls werden Sie sich sehr eingeengt fühlen und sich schwer bewegen können.

tipps-outfit-kleid-enganliegend-schwarz-weiss-offen-haare-wellen

Nutzen Sie den nützlichen Schlankheits-Effekt der schwarzen Farbe unserer Stylingtipps und kombinieren Sie sie mit Weiß. Die schwarzen Details sollten sich hierbei an den Seiten des Rumpfes befinden. Sind Sie nicht so der Kleider-Fan, können Sie denselben Effekt auch mit einem weißen Top erreichen, das Sie mit einer schwarzen Jacke kombinieren, die Sie wiederum offen lassen.

outfit tipps schwarz-schal-bunt-akzent-guertel-handtasche

Anne Seidel

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping. Tanzen, Reisen und selbstständiges Werkeln sind nur ein Teil ihrer vielen Hobbys, die sie außerdem am liebsten mit ihren Freunden und der Familie teilt. Anne hat einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement und liebt das Schreiben, was die Arbeit bei Deavita seit 2014 für sie zum perfekten Job macht.

Interessen & Erfahrung
Seit sie 2015 mit ihrem Partner ihren Traum vom Eigenheim mit Garten verwirklicht hat, kann sie auch ihre Leidenschaft für die Gartenarbeit ausleben. Dadurch hat sie viel Erfahrung gesammelt und Gartentricks gelernt, die sie nun an andere Hobbygärtner weitergeben möchte, um ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Anne legt auch viel Wert auf Ihre Gesundheit. Fitness mit Kraft- und Ausdauertraining stehen seit über 10 Jahren in ihrer Freizeit auf der Tagesordnung und werden durch ihr Wissen über gesunde Ernährung bestens ergänzt. Die Geburt ihres Kinds vor über 5 Jahren hat sie nur noch mehr zu einer gesunden Lebensweise motiviert, die mit leckeren Experimenten in der Küche einhergehen. Von traditionellen Gerichten über exotische Rezepte bis hin zu ausgezeichneten Desserts – sie lässt keine Chance aus, so richtig kreativ zu werden.

Ausbildung
Anne hat seit 2012 einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement.

E-Mail:       [email protected]
Twitter:   @AnneSeidel6114