Modetrend Balletcore: So schick und vielseitig lässt sich der moderne Ballerina-Look stylen!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Wir lieben es, kurz vor Saisonwechsel unsere Kleiderschränke mit neuen und trendigen Kleidungsstücken aufzufüllen. Der Frühling ist eine Zeit des Neuanfangs – auch, was unsere Outfits angeht. Beim herrlichen Wetter steigt auch die Lust auf farbenfrohe und feminine Pieces, die unsere Weiblichkeit unterstreichen und in Szene setzen. Barbiecore, Cottagecore usw. – dieses Jahr ist gespickt mit einer Menge „neuer“ Core-Ästhetik, aber ganz oben auf der List steht Barbicore als Modetrend im Frühjahr 2023. Ja, für die kommende Saison lassen wir uns modetechnisch von den Balletttänzerinnen inspirieren und die Looks haben bereits die Modewelt und unsere Herzen im Sturm erobert! Was ist also der Modetrend Balletcore? Welche Pieces sind dabei ein Muss und wie übernehmen wir den angesagten Ballerina-Look? All das sowie einige der coolsten Outfit-Inspirationen zum Nachstylen finden Sie gleich in unserem Artikel!

Modetrend Balletcore: Was steckt dahinter?

Modetrend Balletcore 2023 welche Schuhe zum Tüllrock kombinieren

Ballett ist Frau – das hat bereits der berühmte Choreograf George Balanchie vor mehr als 100 Jahren gesagt. Und da ist schon was dran, denn Ballett als Sport galt schon immer als ein starker Ausdruck unserer Weiblichkeit und Zierlichkeit. Kein Wunder also, dass der Modetrend Balletcore dieses Jahr ein wichtiger Bestandteil der Fashion-Welt wird. Mit seinem speziellen Hashtag, der allein auf TikTok über 93. Millionen Aufrufe hat, lässt sich der zierliche Trend von den bekanntesten Kleidungsstücken des Balletts inspirieren. Denken Sie dabei an luftige Tüllröcke, hautenge Trikots, elegante Ballerinas, kniehohe Socken usw. – all das macht den Modetrend Balletcore aus.

Tüllrock kombinieren Frühling Balletcore Modetrend 2023

Werbung

Von ihren zarten Körperbewegungen bis zu ihrer wunderschönen Kleidung – Balletttänzerinnen sind der Inbegriff von Weiblichkeit und Grazilität und genau diese Ästhetik möchten wir für die kommende Saison in unsere Outfits aufnehmen. Erinnern Sie sich an Carrie Bradshaw, die in der Eröffnungsszene von „Sex and the City“ ein rosafarbiges Tutu trägt? Oder an die Schauspielerin Natalie Portman als den hübschen „weißen Schwan“ im Film „Black Swan“? Das waren aber tolle Outfits, oder? Kniehohe Wollsocken, zarte Ballerinas sowie luftige Tüllröcke und -kleider waren dieses Jahr überall auf den Laufstegen und auch bei den Fashion-Girls ist der Modetrend Balletcore vermehrt zu sehen.

Welche Kleidungsstücke sind ein Muss beim Modetrend Balletcore?

Wie bereits erwähnt, lehnt sich der Modetrend Balletcore an die Outfits der Balletttänzerinnen an. Lesen Sie also weiter und erfahren Sie im Folgenden, wie Sie den sinnlichen und mädchenhaften Ballerina-Look am besten stylen.

Ballerinas sind ein Muss

kurzer Wickelrock Outfits Modetrend Balletcore 2023

Zugegeben – die Sneaker-Trends für 2023 machen jede Menge Spaß und sehen richtig cool aus. Doch manchmal haben wir einfach Lust auf etwas Romantischeres und Feminines und genau hier kommt der neue Schuhtrend ins Spiel! Bequeme und edle Ballerinas sind zurück und ein absolutes Muss für alle, die beim Balletcore-Modetrend mitmachen möchten. Die süßen Schuhe sind nicht nur super bequem, sondern lassen sich nach Herzenslust ganz unterschiedlich.

Ballerina Schuhe kombinieren Frühling Balletcore Modetrend 2023

Ob wie eine graziöse Ballerina zu einem Tüllrock oder zu Jeans für einen schicken Alltags-Look – Ballerinas sind aus unseren Schuhschränken nicht mehr wegzudenken und verpassen unseren Outfits einen weiblichen Touch. Auch zu langen Maxikleidern und Röcken sehen die Schuhe super toll aus und sind die perfekte Wahl für ein romantisches Abendessen in der Stadt.

Tüllröcke und Kleider sind zurück

Balletcore Modetrend 2023 wie Tüllrock kombinieren im Frühling

Werbung

Ganz egal, ob als Tüllrock, Kleid oder eine Bluse – Tüll ist immer ein toller Hingucker und verpasst unseren Looks einen Hauch von Extravaganz und Eleganz. Ob Sie beim Modetrend Balletcore All-in gehen und gleich ein schickes Kleid aus Tüll tragen, oder es dezenter mit einer Jeans und einer Bluse halten, ist reine Geschmackssache. So oder so macht Tüll selbst aus dem schlichtesten Outfit ein echter Hingucker und passt perfekt zu den sonnigen Frühlingstagen, die wir kaum erwarten können.

Stulpen dürfen beim Modetrend Balletcore nicht fehlen

Minirock und Stulpen kombinieren Modetrend Balletcore 2023

Ob zu nackten Beinen oder über Strumphosen – Stulpen sind ein wesentlicher Bestandteil des Balletcore-Modetrends und zaubern im Handumdrehen einen äußerst schicken Look. Dabei sind sie nicht nur ein toller Hingucker, sondern halten auch unsere Beine ganz schön warm – perfekt für das Übergangswetter also!

Stulpen mit Rock kombinieren Frühling Balletcore Modetrend 2023

Mal gestrickt, aus Spitze, in Weiß oder knalligen Trendfarben – Stulpen sind mittlerweile in allen erdenklichen Varianten zu finden und es ist garantiert für jeden Stil etwas dabei! Besonders in Kombination mit einem kurzen Wickelrock und einer kurzen Strickjacke machen die trendigen Accessoires eine tolle Figur und sorgen für einen eleganten und bequemen Look.

Wickel-Strickjacken

Wickelstrickjacke kombinieren Balletcore Modetrend 2023

Beim launischen Frühlingswetter, wenn es draußen schon zu warm für einen dicken Mantel, aber immer noch kühl ist, sind Strickjacken ein wahrer Segen. Romantische Wickel-Cardigans sind dieses Jahr so angesagt wie noch nie und dürfen beim Modetrend Balletcore auch nicht fehlen. Um einen femininen Look zu erzielen, tragen wir dazu am liebsten lange und verspielte Röcke. Wer es jedoch etwas entspannter mag, der kann die Strickjacke auch zu Jeans oder einer eleganten Marlene-Hose kombinieren.

Kleidungsstücke in Pastellrosa

Modetrend Balletcore 2023 wie Satinrock kombinieren Frühling

Nach dem langen und trüben Winter können wir es kaum erwarten, etwas mehr Farbe in unsere Outfits zu bringen. Ob als Schuhe, Röcke oder Blusen – Pastellfarben gehören im Frühling einfach dazu und sorgen sofort für gute Laune. Wenn Sie beim Modetrend Balletcore mitmachen möchten, aber Tüllröcke nichts für Sie sind, dann greifen Sie zu Kleidungsstücke in Pastellrosa. Die Kombination aus einem weißen Satinrock und einem pastellrosa Seidentop fühlt sich herrlich zierlich und feminin an. Runden Sie das Ensemble mit bequemen Kitten-Heels und schon haben Sie den ultimativen Ballerina-Look gerockt!

kurzer Tüllrock kombinieren Frühling Modetrend Balletcore 2023

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig