Gothic Mode: kein Trend, sondern ästhetisch orientierte Lebenseinstellung

von Olga Schneider
Werbung

gothic mode schwarzes minikleid satin

Angefangen als eine Art Punk Bewegung, heutzutage ist die Gothickultur viel mehr als einfach ein Trend. Die ästhetisch orientierte Lebenseinstellung ist durch die Zusammenwirkung von Musik, Mode und Literatur entstanden. Heutzutage prägen unter anderem auch Filme, die sich mit Themen der dunklen und verletzlichen Seiten der menschlichen Seele befassen, die Gothicszene. Wegen ihrer Denkweise werden die Gothen manchmal als eine Parallelgesellschaft angesehen, die durch ihre charakteristische Selbstinszenierung zu erkennen ist. Doch so einfach ist die Wirklichkeit nicht – vielmehr handelt es sich hier um künstlerisch begabte Menschen, die sich mit existenziellen Fragen auf eine kreative Art und Weise auseinandersetzen. Dass dabei die Gothic Mode im Mittelpunkt steht, versteht sich von selbst.

Gothic Mode: die Grundprinzipien

gothic mode hut oberteil aermellos top bauchfrei

Werbung
shorts tragen outfit sommer party t-shirt
Mode

Shorts tragen und stylen - Welche Modelle schmeicheln deine Figur?

Ob Bermudas, Hotpants, Jeans oder doch lieber ein Anzug - jede Frau kann das passende Modell entsprechend dem eigenen Körpertyp finden. Lernen Sie, wie Sie Shorts tragen und stylen können, und was Sie bei dem Kauf beachten müssen!

Die Gothic Mode ist viel mehr als nur ein Kleidungsstil –  sie lässt die Individualität durch das Outfit zur Geltung kommen. Dabei lassen sich Gothen kaum von der Mode-Welt beeinflussen – ihnen sind die neuesten Trends komplett egal, sie legen viel mehr Wert auf den eigenen Stil, den sie in den Jahren auch bewahren. In der Tat, viel öfter werden die Modehäuser und die Stars von den Kleidungsstücken fasziniert, als umgekehrt.

gothic mode schwarze korsette rock bluse spitze

Werbung

Die neuesten Kollektionen von Balmain, Ralph und Russo, Marc Jacobs und Valentino sind stark vom Stil inspiriert und Stars wie Schauspielerinnen Emma Stone, Saoirse Ronan und Dakota Fanning haben schon mit passenden Looks Furore gemacht. Das unendliche Universum lässt nämlich bestimmte Mode-Freiheit zu, sodass jeder die Grundprinzipien der Subkultur im eigenen Outfit interpretieren kann.  Hier sind die wichtigsten im Überblick:

gothic mode rote strumpfhose schwarze bluse

  • Viktorianische Mode: In der Regel wecken vergangene Epochen wie die viktorianische Ära immer das Interesse an sich. Kein Wunder, dass die Schnitte der Ober-, und Unterteile, stark davon beeinflusst sind. Deswegen sind in einem Gothic Shop zum Beispiel Korsagen zu finden.
  • Gothicsymbole verzieren die Bekleidung: Lilien gelten als Symbol der Reinheit, Fledermäuse als Nachttiere stehen für die Unwissenheit im Leben, Schlangen gelten in der Kultur als Symbol der Bosheit, der Drache ist das Sinnbild des Chaos und der Zerstörung.
  • Der Gothicstil sollte die Zugehörigkeit zur Subkultur, gleichzeitig aber auch die Persönlichkeit widerspiegeln.

Gothic Mode – das Outfit zusammenstellen

gothic mode schwarze kleider rueckenfrei spitze

nicht nur sneakers sind passend
Mode

Hosen-Trend des Jahres 2024: Vergessen Sie Jeans - die lässigen Trackpants sind zurück!

Das ist der Hosen-Trend des Jahres: Die Trackpants sind zurück! Wie Sie die Trackpants kombinieren können, entdecken Sie hier!

Viele Menschen tragen zwar auch im Alltag nur Schwarz, doch die Farbe ist nicht obligatorisch und lässt sich vor allem mit verschiedenen roten Nuancen kombinieren. Sportliche Naturen können zum Beispiel eine Jacke mit D-Ringen oder Ösen zu schlichten Jeans und einem Top mit Schnürungen tragen. Rückenfreie Langshirts zusammen mit einem Rock aus Kunstleder bilden das perfekte Party-Outfit für sie, ein T- Shirt mit Print und Hose mit vielen Schnallen und Nieten – für ihn. Korsage-Kleider gelten in der Gothicszene als echte Klassiker – diese können sowohl mit Stiefeln, als auch mit Stiefeletten getragen werden. Ebenfalls immer mehr Männer entscheiden sich für einen Herrenrock, damit bringen sie Abwechslung ins klassische Ensemble Bluse und Hose.

gothic mode spitze oberteil schwarz frauen

Was die Materialien angeht, herrscht auch in der Gothikmodewelt ein Mix und Match Trend. Baumwolle, Spitze, Leder, Lack, Jeansstoff werden gekonnt kombiniert. Kein Styling ist ohne die passenden Accessoires komplett – die Halsketten mit Federn und Armstulpen aus Spitze oder Satin wirken weiblich, Schlüsselketten peppen schlichte Unterteile auf, Ledergürtel mit Metallringen, Ketten oder Reißverschlüssen verleihen dem Gothiclook das gewisse Etwas, die Armbänder mit Killernieten sind echte Statement-Stücke.

gothic mode kleider lang schleife

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.