Haarfarben-Trends für Sommer 2023: Braun, Golden und Barbie-Blond sind die größten Hits!

von Yoana Benz
Werbung

Die Haarfarben-Trends für Sommer 2023 gehen in Richtung natürlicher Töne wie salziges Karamell, geröstetes Braun, sanftes Balayage und goldene Akzente. Zum Glück für uns sind das Farben und Schattierungen, die keine komplizierte Pflege oder häufige Besuche beim Friseur erfordern!

Die Haarfarben-Trends für Sommer 2023 gehen in Richtung natürlicher Töne

Achtung, Spoiler-Alarm! Wir sind in der Au-Naturel-Ära angekommen! Also, für jetzt können Sie sich von Rot- und Kupfertönen auf Orangenbasis verabschieden, die sehr pflegeintensiv sind. Machen Sie sich bereit für Haarfarben in der Braun Palette, kaum sichtbare Highlights, strahlende Blond-Töne und tiefe Goldeffekte. Natürlich gibt es eine Ausnahme! Mit dem neuen Film “Barbie” mit Margot Robbie, der schon vor seinem Erscheinen in den Kinos zum absoluten Hit wurde, haben die Fans der Haarfarbe Barbie-Blond stark zugenommen! Hier sind die Top Haarfarben-Trends für Sommer 2023!

Haarfarben-Trends für Sommer 2023 – Glanzvolles Brünett

Haarfarben-Trends für Sommer 2023 - Glanzvolles Brünett

Werbung
graue haare mit highlights aufpeppen freche frisuren frauen ab 50
Haare und Frisuren

Graue Haare mit Highlights: Die schönsten Looks, um Ihre silberne Mähne aufzupepen!

Ob Balayage, Lowlighs oder Babylights - erfahren Sie hier, wie Sie graue Haare mit Highlights abdecken und aufpeppen. Und was sind Fischgräten-Highlights?

Mit ihrem Glanzeffekt beweist diese Farbe, dass Brünette nicht einfach brünett sind und braunes Haar nicht langweilig sein muss. Bei diesem Haartrend für Sommer 2023 dreht sich alles um Leuchtkraft und Brillanz. Er wird Ihrer Mähne einen gesunden Look verleihen, der wunderbar zu der goldenen Sonnenbräune passen wird, die Sie am Strand bekommen werden.

Diese Farbe ist perfekt für natürliche Brünette. Wenn Sie nicht von Natur aus Eine sind, empfehlen wir Ihnen, einen kühlen Braunton zu verwenden, der Ihrem Haar das charakteristische strahlende, glänzende Finish verleiht.

Geröstetes Braun ist ein weiterer Favorit in der Farbpalette

Geröstetes Braun ist ein Favorit für Sommer-Haarfarbe 2023

Werbung

Haarfarben-Trends für Sommer 2023 – Geröstetes Braun ist ein weiterer Favorit unter der Braunpalette. Diese Farbe wird so genannt, weil sie goldene Untertöne hat, die sie wärmer machen als glanzvolles Brünett. Sie ist eine frische Art, die Nuance von braunem Haar zu verändern.

Geröstetes Braun ist in verschiedenen Nuancen erhältlich und kann an Ihren Hautunterton und Ihre Augenfarbe angepasst werden. Es ist jedoch wichtig, dass Sie diese Fragen mit Ihrem Friseur besprechen, bevor Sie Ihr Haar färben lassen, damit Sie das Beste aus dieser tollen Farbe herausholen können. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Haarfarbe so natürlich aussieht, dass sie mit Ihrem eigenen verwechselt werden kann, das aber von der Sonne geküsst worden ist.

Salziges Karamell ist attraktiv und vielseitig

Die Haarfarbe Salted Caramel ist schmeichelhaft und passt zu allen Hauttönen

Salziges Karamell ist eine der attraktivsten Haarfarben-Trends für Sommer 2023, vor allem für diejenigen, die normalerweise zu den Extremen – hell oder dunkel – greifen und nun etwas dazwischen ausprobieren möchten. Außerdem ist die Farbe extrem anpassungsfähig, sodass Sie mit dem Schatten herumspielen können. Sie können sie zum Beispiel verwenden, um Ihre natürliche Haarfarbe zu betonen oder um einen Kontrast zu schaffen. Die Haarfarbe Salted Caramel ist wunderschön, schmeichelhaft, passt zu allen Hauttönen und ist für Frauen jeden Alters geeignet. Was kann man sich mehr wünschen?

Dirty Blonde ist die perfekte Übergangsfarbe von Brünett zu Blond

Dirty Blonde ist die perfekte Übergangsfarbe von Brünett zu Blond

Bob-Frisuren wirken besonders gut in Kombination mit Grautönen.
Haare und Frisuren

Grey Balayage: Was Sie beachten sollten + Ideen für eine atemberaubende Haarfarbe 2023

Da das Haar das dramatischste Accessoire jeder Frau ist, erfahren Sie hier, wie Sie die perfekte Grey Balayage erzielen und wie Sie sie stylen können!

Wie Sie wissen, ist die Pflege von dunklem Haar in blonder Farbe praktisch ein Vollzeitjob, aber nicht in diesem Fall. Nicht ganz golden, aber auch nicht ganz aschblond, ist Dirty Blonde die perfekte Nuance für den Übergang von Brünette zu Blondine. Im Gegensatz zu hellen Blond-Tönen wie Eis- und Platinblond ist Dirty Blonde weniger gelb oder weiß und mehr braun oder aschig, wodurch es viel einfacher zu pflegen ist, wenn Sie eine dunklere Grundfarbe haben.

Dank der Mischung aus Blond- und Braunschattierungen, die sowohl zu warmen als auch zu kühlen Hauttönen passen, ist Dirty Blonde nicht nur eine trendige, sondern auch eine passende Farbe für jede Frau.

Haben Sie feines Haar? Dann brauchen Sie einen Volumenschnitt! Welche sind für kurze, mittellange und lange Haare geeignet, erfahren Sie hier!

Bronde Balayage ist eine Alternative vom Dirty Blonde

Bronde Balayage ist eine Alternative vom Dirty Blonde

Ähnlich vom Dirty Blonde ist auch die Bronde Haarfarbe eine Mischung aus Braun und Blond. Normalerweise werden für diese Haartönung Highlights oder die Balayage-Technik verwendet. Dieser extrem pflegeleichte Farbtrend 2023 ist ideal, wenn Sie Tiefe und Strähnchen lieben, die aussehen, als gehörten sie in Ihr Haar.

Kurze Haare ab 50 – Die Kurzhaarfrisuren, die an der Spitze der Sommertrends für 2023 stehen, können Sie hier sehen!

Haarfarben-Trends für Sommer 2023 – Barbie-Blond ist einer der heißesten

Barbie-Blond ist einer der heißesten Haarfarben-Trends für Sommer 2023

In diesem Sommer hat der Barbie-Wahn die sozialen Medien erfasst. Deshalb wird Barbie-Blond in den kommenden Monaten einer der heißesten Farbtrends für Sommer 2023 sein. Aber was genau ist Barbie-Blond? Um diese Farbe zu erzielen, müssen Sie Ihr Haar in der Regel zunächst aufhellen. Erst dann kann ein guter Colorist seine Magie einsetzen und Ihrer Mähne eine warme, leuchtende und etwas cremige Blond-Farbe verleihen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Haarfarbe im Gegensatz zu den anderen auf dieser Liste die einzige ist, die nicht so leicht zu pflegen ist. Da es sich um einen Gesamtfarbton handelt und nicht um einen übergehenden Farbton wie Balayage, muss Barbie-Blond regelmäßig gepflegt werden, damit es frisch und strahlend bleibt. Und je nach Ihrer Ausgangshaarfarbe müssen Sie vielleicht ein paar Stunden im Salon verbringen. Oder wenn Sie eine dunkle Brünette sind, benötigen Sie vielleicht sogar mehrere Besuche von einigen Stunden, um die gewünschte Farbe zu erzielen.

Fazit: Die Haarfarben-Trends für Sommer 2023 halten sich an die braune Farbpalette und den natürlichen Look. Sie setzen zudem auf Glanzeffekte, Highlights und Balayage-Techniken, die nur wenig Pflege benötigen. Die einzige Ausnahme ist Margot Robbies Barbie-Blond, das rund um die Veröffentlichung des Films einen wahren Hype ausgelöst hat!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.