Kuscheltiere aus Socken selber machen – Niedliche Sockentiere mit oder ohne Nähen

kuscheltiere aus socken sockenaffe anleitung stofftiere selber nähen


Sie möchten Ihrem Kind oder einer anderen Person eine ganz besondere Freude machen und mit einem niedlichen Kuscheltier beschenken? Obwohl sich Ihr Vorhaben nach einer Menge Arbeit hört, können Sie mit wenig Material- und Zeitaufwand ein süßes Stofftier nähen oder sogar auch ohne Nadel und Faden bastelt. Was halten Sie davon, liebevolle Kuscheltiere aus Socken zu gestalten? Im heutigen Beitrag haben wir für Sie tolle Ideen, Anregungen und Anleitungen zusammengestellt, wie Sie aus alten oder partnerlosen Socken süße Sockentiere selber machen können.

Kuscheltiere aus Socken – Süßer Sockenaffe zum Selbermachen

sockenaffe selber nähen kuscheltiere basteln stoff

Damit Sie einen solchen niedlichen Affen auch zu Hause basteln können, benötigen Sie etwas Fantasie, Freizeit sowie folgende Materialien und Werkzeuge:

Ein Paar Socken
Etwas Füllmaterial
Nadel und Faden in einer Farbe Ihrer Wahl
Schere
Knöpfe oder Plastikaugen

sockentiere selber machen affe nähen anleitung

Drehen Sie zunächst beide Socken auf links. Aus der einen Socke wird der Körper des Affen gemacht, während die andere für Arme, Ohren, Schwanz und Schnäuzchen verwendet wird. Zunächst werden die Beine geformt. Schneiden Sie die Socke mittig bis zur Ferse. Runden Sie die Unterseite der Socke, dh. die beiden Füße, etwas ab. Schneiden Sie aus der zweiten Socken die Stoffteile ab, die als Arme, Ohren, Schnauze und Schwanz dienen werden. Aus der Schritt-für Schritt-Anleitung wird ersichtlich, welcher Teil der Socke für was verwendet wird. Anschließend können Sie die beiden Beine mit einem Schlingstich vernähen, wobei Sie eine kleine Öffnung für die Füllwatte offen lassen müssen. Krempeln Sie den Körper wieder auf rechts. Bestimmen Sie nun die Position der Augen und bringen sie an. Befüllen Sie den Korpus mit dem Füllmaterial und nähen ihn zu.

sockenaffe nähen kuscheltiere aus socke

Nun müssen Sie den Zehenteil der zweiten Socke in Schnauze verwandeln. Legen Sie vorübergehend etwas von der Füllung hinein, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sie dann aussehen wird. Vernähen Sie die Oberseite der Schnauze von innen am Körper und machen zwei Nasenlöcher und ein breites Lächeln durch die Schnauze. Stopfen Sie Füllwatte ins Schnäuzchen und vernähen es komplett.

kuscheltiere aus socken affe selber machen stofftiere selber nähen


Anschließend müssen Sie die Öhrchen, Arme und den Schwanz vernähen und füllen, und zum Schluss an den Körper nähen. Ihr handgemachter, niedlicher Affe ist nun fertig!

Kuscheltier selber nähen – Hasen aus Socken basteln

hase aus socken selber machen anleitung


Kleine, entzückende Häschen sind nicht nur zu Ostern eine beliebte Dekoration. Haben Sie vielleicht kleine Söckchen von ihrem schon gewachsenen Kind immer noch irgendwo liegen. Wie Sie bereits gesehen haben, kann man ziemlich schnell tolle Kuscheltiere aus Socken basteln. Und wenn die Stofftiere im Miniformat hergestellt werden, sehen Sie einfach putzig aus.

Materialien:

Socken für Neugeborene oder Babys aus Baumwolle (Pro Hase benötigen Sie eine Socke)
Nähgarn
Nadel
Schere
Schwarzer Faden
Rosa Filzstift oder Wasserfarbe
Pompons, Bänder oder andere Verzierungen
Füllwatte

kuscheltiere aus socken anleitung sockentiere

Für den Hasen aus Socken drehen Sie zunächst die Socke auf die falsche Seite und schneiden sie mittig von den Zehen beginnend fast bis zur Ferse durch. Formen Sie die Spitze der beiden Ohren zu einem Dreieck und nähen die Innenseite der Ohren. Stopfen Sie anschließend den Körper mit Füllwatte (bitte Ohren auslassen) und formen ihn zu einem Oval. Dehnen Sie die Socke etwas um die Füllung und schneiden den überschüssigen Stoff ab. Nähen Sie die Öffnung des Sockenhäschens wie in der Anleitung gezeigt zusammen. Falten Sie die Kanten nach innen, um die Löcher komplett zu verschließen.

hase aus socken basteln nähen einfach kuscheltiere selber machen

Nähen Sie nun die Hasenohren mit einigen Stichen am Ansatz zusammen, so dass sie die typische Form annehmen. Jetzt können Sie dem winzigen Hasen aus Socken ein Gesicht mit schwarzen Äuglein und einem kreuzförmigen Näschen verleihen. Mit einem rosa Wasserfarbe oder Filzstift malen Sie rote Bäckchen auf. Zu guter letzt hübschen Sie das niedliche Sockentierchen mit einer Schleife oder Pompons auf.

hasen aus socken stofftiere selber nähen pompon

Kuscheltiere aus Socken basteln – Mit Socken Katze basteln ohne Nähen

kuscheltiere aus socken katze ohne nähen basteln

Wahre Katzenliebhaber können aus einer partnerlosen Socke einfach und schnell eine süße Miezekatze selber machen. Wir haben ein simples Bastelprojekt für Sie ausgesucht, das Sie ohne Nähen schnell umsetzen können.

Benötigte Materialien:

Socke
Stoffschere
Stoffkleber
Füllwatte
Gummibänder
Knöpfe, Filz, Garn, Bänder

katze basteln kuscheltier aus socken selber machen

Scheinden Sie die Öffnung der Socke V-förmig aus, das werden dann die Ohren der Katze sein. Befüllen Sie das Sockentier mit Watte, bis es die gewünschte Größe annimmt. Binden Sie die Ohren am Ansatz mit Gummibändern ab und kleben die eventuell vorhandene Öffnung zwischen den Ohren. Formen Sie mithilfe einer weiteren Gummi den Kopf der Katze. Um dem Kätzchen ein realistisches Gesicht zu verleihen, gestalten Sie aus Garn die Schnurrhaare und formen aus Filz und Knöpfen die Auge. Verwenden Sie Materialien wie Schleifen, Pailletten etc., um das kuschelige Stofftier hübsch zu machen.

Kuscheltier nähen – Katze aus Socken nähen

socken katze basteln kuscheltier selber machen

Aus einem Paar Socken können Sie eine hübsche Katze selber machen. Obwohl hier die Verwendung von einer Nähmaschine empfehlenswert ist, ist dieses Bastelprojekt gar nicht so kompliziert, also können Sie das Kätzchen auch von Hand nähen.

Benötigte Materialien:

Ein Paar Socken
Füllwatte
Knöpfe für Augen und Nase, wenn gewünscht
Nadel und Faden

katze aus socken nähen kuscheltier selbst gemacht

Drehen Sie die Socken auf links. Die eine Socke verwenden Sie für den Körper und die andere für den Kopf und Schwanz. Zeichnen Sie eine Linie in der Mitte der ersten Socke von der Ferse ausgehend. Dies werden die Hinterbeine sein. Runden Sie die Pfoten ab. Zeichnen Sie für die vorderen Pfoten eine weitere Linie von der Zehe beginnend. Schneiden Sie den Körper und die Beine aus und drehen die Socke wieder auf rechts. Den Kopfteil einen Zentimeter unterhalb der Ferse abschneiden. Nun können Sie alle Teile des Sockentieres mit dem Füllmaterial befüllen und die Öffnungen zum Wenden zumachen. Bis Sie die putzige Stoffkatze in der Hand halten, bleibt nur noch alle Teile zusammenzufügen und dem niedlichen Tierchen ein lächelndes Gesicht zu verleihen.

Katze basteln ohne Nähen

kuscheltiere aus socken selber machen materialien basteln

Gerne können Sie partnerlose Socken in bezaubernde, süße Kuscheltiere mithilfe der Heißklebepistole verwandeln. Ob Katze, Hase oder Hund, Ihrer kreativen Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Für die verspielten Sockentiere sind folgende Materialien notwendig:

Bunte Socken
Schere
schwarzer Permanentmarker
Mini Pompons
Filz in verschiedenen Farben
Heißklebepistole
Füllwatte

katze mit socken basteln ohne nähen einfach sockentiere basteln anleitung

Stopfen Sie die Watte in die Socken, indem Sie den Knöchelbereich leer lassen. Falten Sie diesen Stoffteil nach hinten und kleben ihn auf die Rückseite der Socke auf. Bringen Sie mit dem Heißkleber die Mini Pompons als Augen und Nase an und zeichnen die Schnurrhaare und den Maul mit dem Marker. Aus Filz lassen sich Ohren, Bauch und Pfoten herstellen. Den Schwanz kleben Sie auf die Rückseite der Socke. Gerne kann sich auch Ihr Nachwuchs an dieses kinderleichte DIY-Projekt beteiligen. Innerhalb kürzester Zeit haben Sie eine ganze Mannschaft von kleinen Sockenfreunden!

Kleine Kuscheltiere aus Socken herstellen – Oktopus ohne Nähen

oktopus kuschletiere aus socken ohne nähen kleben

In weniger als 30 Minuten können Sie ohne Nähen einen solchen knuddeligen kleinen Oktopus aus Socken machen. Ihr Liebling wird es lieben, den Oktopus in die Luft zu werfen und so zu tun, als würde der Meereseinwohner durch das Wasser schwimmen. Schnappen Sie sich ein helles, gemustertes Paar Socken und machen daraus verspielte Tintenfische. Mit ein bisschen Füllung und einigen Schnitten gibt es in wenigen Minuten tolle Kuscheltiere aus Socken.

Benötigte Materialien:

Socke
Füllwatte
Schere
Faden
Filz (Weiß, Schwarz und Gelb)
Heißklebepistole

Nehmen Sie etwas Watte und stopfen sie in die Socke. Binden Sie einen Faden unterhalb der Füllung. Um d