Die neuesten Trends der zwei größten Möbelmessen 2019 in Europa

Trends 2019 Samt Sofa in Terrakotta Burnt Orange Farbe Möbel aus pulverbeschichtetem Stahl


Wer internationale Einrichtungstrends verfolgt und seine Wohnung schön einrichten möchte, sollte sich am besten auf Möbelmessen inspirieren. Dort lassen sich die Trends von morgen besonders gut aufzeigen. „Maison et Objet“ in Paris und „Imm“ in Köln haben die neue Saison erfolgreich eingeläutet und zündende Wohnideen von Trendsettern, Marktführern und Brands präsentiert. Wir geben Ihnen einen Blick darauf, welche Neuigkeiten sich in Sachen Stil, Design und Farben für 2019 abgezeichnet haben.

Aktuelle Trends auf Möbelmessen nachverfolgen

Futon Schlafsofa mit Rückenlehne kann zum Gästebett umgestaltet werden

IMM Cologne
14. – 20. Januar 2019, Köln, Deutschland

Die erste Messe für Interieur und Einrichtung des Jahres umfasste Produkte von mehr als 1.200 Ausstellern aus 50 Ländern. In den Hallen der internationalen Einrichtungsmesse waren folgende spannende Trends zu beobachten:

Bei immer knapper werdendem Wohnraum in Großstädten ist es keine Überraschung, dass sich neue Wohntrends wie „Tiny Houses“, „Micro Apartments“ und „Micro Living“ durchsetzen. Somit wächst auch der Anspruch an Möbel, die flexibel sind und zudem mehrere Funktionen vereinen.  Dafür zeigten viele Hersteller auf der Messe Sofas, Sessel, Beistelltische und verschiedene kleinere Möbel, die sich leicht handhaben und umstellen lassen.

Retro Einrichtungstrend Holzkommode 60er Jahre kehren 2019 ins Wohnzimmer zurück

Bauhaus-Klassiker und Mid-Century-Style-Stücke kehren zurück in die Wohnungen der Deutschen! Viele Hersteller lassen sich von den Designs der 1950er/60er Jahren inspirieren und verknüpfen Retro Formen mit neuen Ideen. Das Sideboard feiert ebenfalls ein Comeback und überrascht mit schlichter Eleganz und praktischen Details. Mit viel Kreativität und durch den Einsatz moderner Fertigungstechnologien wird das unscheinbare Stauraummöbel zum Blickfang in jedem Raum.

Samt Sessel in Dunkelblau mit Messing Beinen Trends 2019

Maison & Objet
18. – 22. Januar 2019, Paris, Frankreich

Die Januar-Ausgabe von „Maison & Objet“ – mit dem Motto „Excuse my French!“ – konzentrierte sich auf den Beitrag Frankreichs zur internationalen Designszene. Es gab auch eine Reihe von Anlagen mit dem Titel „What’s New?“ und eine Vorstellung aufstrebender chinesischer Designer.

Art Déco steht als Stilinspiration wieder im Vordergrund und Designer der internationalen Möbelmesse haben diesen Trend bestätigt. Die französische und internationale Richtung in Design, Kunstgewerbe, Architektur zeichnet sich durch die Eleganz der Form und die Betonung der edlen Materialien aus. Typisch für die Art Déco Ära von 1920-1940 sind geometrische Muster wie Fischschuppen, Waben, Streifen und Karos.

Eines der wichtigsten Art-Déco-Merkmale, das dieses Jahr auf den Möbelmessen auffiel, ist die Vorliebe für dunkle Farben. Auch wenn Weiß, zarte Pastellfarben und helle Hölzer immer noch angesagt sind, finden wir die gedämpften, erdigen Töne fürs Jahr 2019 ebenfalls hinreißend. Neben Bordeauxrot debütierten auf „Maison & Objet“ noch Dusty Rose, Burnt Orange, Honig- und Senfgelb, Moosgrün und Pfauenblau.

Retro Wohnzimmer Trends 2019 Samt in Edelsteinfarben Smaragdgrün Orange Turmalin


Ein weiteres Element, das typisch für den Art Déco-Stil ist, ist Samt. Das „It“-Material für dieses Jahr war überall auf „Maison & Objet“ in Form von Sofas, Stühlen, Tagesbetten, Hockern und Kissen zu sehen. Gerade mit Edelsteinfarben wie Smaragdgrün, Rubinrot, Saphirblau und Turmalingelb sah das schimmernde Material noch edler aus! Die weiche Polsterung wurde meist mit stabilem Gestell aus pulverbeschichtetem Stahl vervollständigt. Bei der Produktion wird teils die verschleißfestere und pflegeleichtere Variante des Polyester-Samt verwendet. Technologische Fortschritte bei der Herstellung von Polyester-Samt machen es inzwischen möglich, dass der Stoff einen kürzeren Flor hat und gleichzeitig ein weiches Gefühl vermittelt.

Interessant in Bezug auf verschleißfeste Materialien ist das Ergebnis einer Umfrage von Moebel24. Die Vergleichsseite berichtet, dass passend zum Wohnzimmer-Trend Indoor-Möbel in der wetterfesten Variante im Garten Ihren Platz finden. So wünschen sich ein Großteil der Befragten hochwertige Gartenmöbel aus Polyrattan und edle Holzmöbel aus Teak. Da der Garten seit langem als Freiluftwohnzimmer gilt, sind auch gemütliche Polster und wohnliche Deko in dieser Gartensaison ein absolutes Muss im Outdoor-Bereich.

Der Garten als Freiluftwohnzimmer Rattansofa mit gemütlichen Polstern in Ockergelb


„Imm Köln“ und „Maison & Objet“ sind schon vorbei, aber wir warten gespannt nun auf „Salone del Mobile 2019“, die von 9. bis 14. April wieder in Mailand, Italien stattfinden wird. Die Messe gilt als die bedeutendste Möbelmesse der Welt. Parallel zur Messe werden auch die Lichtausstellung „Euroluce“ und die Büromöbelmesse „Workplace 3.0“ laufen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!