Wo kann man Urlaub im Frühling machen: Diese Reiseziele garantieren eine unvergessliche Ferienzeit

Von Yoana Benz

Die Sonne ist endlich da, und nach Monaten mit grauen Tagen und langen Nächten ist es höchste Zeit für Urlaub im Frühling. Schütteln Sie die Erinnerungen an den Winter und die letzten Schneereste mit einem fantastischen Frühjahresausflug in Europa ab. Frühlingsferien sind eine großartige Gelegenheit, neue und aufregende Orte sowohl im eigenen Land als auch in anderen Ländern zu entdecken. Aber wenn Sie noch nicht wissen, wohin Sie fahren sollen und wie Sie am besten einen schönen und unvergesslichen Urlaub Ende März organisieren, dann hilft Ihnen vielleicht unsere kleine Auswahl an Frühlingszielen weiter.

Wo kann man Urlaub im Frühling machen

Wo kann man Urlaub im Frühling machen

Sie können einen Urlaub im Frühling in Deutschland machen und die schönen Seen in Bayern besuchen oder das außergewöhnliche Island erkunden. Sie können sich auch für ein warmes Reiseziel entscheiden, indem Sie die leeren Strände in Albanien zu dieser Zeit nutzen, das kulturell reiche Athen besuchen oder die atemberaubende Aussicht auf Mallorca genießen. Die Auswahl ist groß. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf alle oben genannten Optionen für Ihren Frühlingsurlaub, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Urlaubsziele in Bayern

Fichtelsee - Urlaub im Frühling in Bayern

Mit der warmen Frühlingssonne und dem blühenden Grün ist es Zeit, einen Ausflug an einen schönen See in Bayern zu machen. Hier sind unsere Vorschläge:
Fichtelsee: Fast vollständig von Fichten umgeben, fühlt es sich an wie ein Bad im Wald. Besonders in der Morgen- oder Abendsonne ist dies ein Ort, der in einem alten europäischen Märchen vorkommen könnte. Aufgrund des Säuregehalts des Wassers (der für die menschliche Haut völlig unbedenklich ist) gibt es im See kleine Fische und andere Wassertiere, die das Geheimnis des Sees noch verstärken. Der Fichtelsee liegt in Nordbayern, etwa eine halbe Autostunde nordöstlich von Bayreuth.

Königsee - ein Urlaubsziel im Frühjahr

Königsee: Кlares, dunkelblaues Wasser, umgeben von Bergen und Grünflächen, dazu die Kirche St. Bartholomä und der Schrainbach-Wasserfall. Das ist der Königsee, der im Berchtesgadnerland, am südöstlichsten Punkt Deutschlands, an der Grenze zu Österreich liegt. Unbedingt eine Bootsfahrt unternehmen, um das berühmte Echo des Sees zu hören. Und wer es sportlich mag, kann den Grünstein besteigen und den Blick genießen. Das ist es wert!

Eibseе bietet eine unvergessliche Ferienzeit im Frühling


Eibsee: Unterhalb des höchsten Berges Deutschlands liegt einer der faszinierendsten Seen. Sauberes Wasser zum Schwimmen, ein Wanderweg, der rund um den See führt, und ein herrlicher Blick auf die Zugspitze – das alles bietet der Eibsee. Bei Ihrem Spaziergang um den See werden Sie sicher noch viele andere Schätze entdecken – kleine Wasserfälle und Bäume, die im Wasser wachsen. Der See liegt in der Nähe von Garmisch-Patenkirchen, etwa 1,5 Stunden südlich von München.

Urlaub in Albanien: Was kann man da im Frühling unternehmen?

Urlaub in Albanien - was kann man da im Frühling unternehmen

Der Frühling ist immer die beste Reisezeit, besonders im Mittelmeerraum. Die Natur blüht, das Wetter ist angenehm und das Leben ist fröhlich. Die beste Art, Albanien im Frühling zu bereisen, ist eine mehrtägige Rundreise durch das Land. Der perfekte Start für Ihre Reise ist Tirana. Mit ihrem klaren Frühlingshimmel und den blühenden Bäumen ist die Hauptstadt eine lebendige Stadt. Sie können das Stadtleben mit guten Restaurants und Atmosphäre genießen.

Besuchen Sie Shkodra, die nördlichste Stadt Albaniens. Das Schloss Rozafa und das Marubi-Museum für Fotografie erzählen viel über diese historische Stadt. Ein fantastisches Ziel, um den Abend zu verbringen, ist ein ländlicher Bauernhof, der in den Hügeln des Dorfes Fista im Süden von Shkoder liegt. Dort können Sie hausgemachten Wein und Speisen vom Bauernhof genießen.

Urlaub in Albanien - die historische Stadt Shkodra


Die albanische Riviera ist die schönste Riviera des Mittelmeers. Alte Dörfer gedeihen an den Hängen über dem Ionischen Meer. Obwohl er im Sommer einer der meistbesuchten Orte ist, kann man im Frühjahr den ganzen Strand für sich allein haben.

Urlaub im Frühling - die albanische Riviera ist eine der schönsten

Die archäologische Stätte von Butrint steht seit 1992 unter dem Schutz der UNESCO und ist die meistbesuchte Attraktion Albaniens. Was im Altertum eine Hauptstadt war, ist heute ein Dschungel von Ruinen. Die Xamil-Inseln sind der perfekte Ort, um ein Mittagessen mit Aussicht zu genießen. Gjirokastër ist ebenfalls Teil der UNESCO, allerdings erst seit 2005.

Butrint ist die meistbesuchte Attraktion Albaniens

Die mittelalterliche Stadt ist berühmt für ihre Festung, Häuser mit osmanischer Architektur und Kunsthandwerksläden. Auch die Natur von Gjirokaster ist im Frühling ein unvergessliches Erlebnis, das Tal des Flusses Drino gleicht einem Blumenmeer.

Urlaub im Frühling auf Mallorca

Urlaub im Frühling auf Mallorca

Wenn Sie Ihren Urlaub im Frühling auf Mallorca planen, denken Sie wahrscheinlich schon darüber nach, was Sie nach Ihrer Ankunft auf dieser schönen Mittelmeerinsel unternehmen werden. Hier sind einige Dinge, die Sie während Ihres Frühlingsurlaubs auf Mallorca tun sollten.

Strandspaziergänge: Der Frühling ist die perfekte Zeit für lange, schöne Strandspaziergänge. Das Wetter auf Mallorca im Frühling ist wirklich perfekt, denn es ist warm, aber nicht extrem heiß, und es wird nie zu kalt. Wenn Sie also zu dieser Jahreszeit Mallorca besuchen, können Sie wunderschöne einstündige Spaziergänge auf dem weißen Sand vor einer atemberaubenden Kulisse genießen. Tauchen Sie Ihre Zehen in den Sand und spüren Sie die mediterrane Brise, während sich Ihr Geist leert und Sie spüren, wie der Stress verschwindet.

Besuchen Sie Palma de Mallorca: Die Hauptstadt der Shkodra ist voller Überraschungen. Wenn Sie Urlaub auf Mallorca im Frühling machen, sollten Sie sich mindestens einen Tag Zeit nehmen, um Palma zu besuchen und die Stadt zu erkunden. Die Stadt beginnt mit der beeindruckenden Kathedrale La Seu. Die Altstadt besteht aus gepflasterten Fußgängerzonen, in denen man sich verlaufen kann, während man die alten Gebäude betrachtet, die noch ihre Innenhöfe bewahrt haben. Aber es geht nicht nur um kleine Straßen und versteckte Schätze.

Beim Besuch auf Mallorca im Frühling sollten Sie nicht Wandern verpassen

In Palma gibt es zahlreiche Museen und Kunstgalerien, wenn Sie auf der Suche nach künstlerischer Inspiration sind. Auch die Gastronomielandschaft sucht seit einigen Jahren ihresgleichen, und Sie finden sich umgeben von beeindruckenden Restaurants für jedes Budget und jeden Geschmack!

Wandern: Bei perfektem Wetter und einer großen Auswahl an Orten ist dies eine Aktivität, die man bei einem Besuch auf Mallorca im Frühling nicht verpassen sollte. Es gibt Touren für jeden Geschmack: am Meer, in den Bergen, in den Städten, mit Kindern, als Sport oder einfach nur zum Spaß.

Athen – für einen warmen Frühlingsurlaub

Urlaub im Frühling im sonnigen Athen

Der Frühling ist eine der besten Zeiten für einen Besuch in Athen, denn dann gibt es blauen Himmel, Sonnenschein und durchschnittliche Tagestemperaturen von 16 °C. Athen zeigt sich von seiner besten Seite, wenn am Fuße der archäologischen Denkmäler scharlachrote Mohnblumen und Gänseblümchen wachsen. Es macht Spaß, die archäologischen Stätten zu erkunden, den Lycabettus-Hügel zu besteigen und die Aussicht zu genießen oder zwischen den Pinien auf dem Philopappu-Hügel zu wandern.

Genießen Sie das Frühlingswetter, indem Sie sich ein Fahrrad mieten und nach Mikrolimano fahren, einem kleinen Hafen in der Nähe von Pireau, der für seine hervorragenden Fischtavernen bekannt ist. In Athen gibt es viele saisonale Gerichte zu probieren, und ein Besuch in einer Bäckerei wird Sie mit Osterkeksen und Halva verführen. Die einfachste Art, nach Athen zu reisen, ist mit dem Flugzeug. Es gibt viele Flüge von regionalen Flughäfen in ganz Europa.

Island – das etwas andere Urlaubsziel im Frühling

Island ist einer der besten Orte, die man in den Frühling besuchen kann

Island ist definitiv einer der besten Orte in Europa, die man in den Frühlingsmonaten besuchen kann. Das Wetter ist zwar immer noch kalt, aber nicht übermäßig, so dass man die Sehenswürdigkeiten inmitten einer herrlichen Landschaft genießen kann. Die meisten Besucher Islands halten sich in der Hauptstadt Rejavik auf, wo es ein fantastisches Nachtleben und einige skurrile nationale Köstlichkeiten zu probieren gibt. Von dort aus können Sie Ausflüge machen, um das Land zu erkunden.

Island - das alternative Frühlingsreiseziel

Die beliebteste dieser Touren ist die Golden Circle Tour, bei der Sie an einem Tag die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Islands erkunden können, darunter den Tengvillir-Nationalpark, ein UNESCO-Weltkulturerbe, in dem Sie zwischen den tektonischen Platten Europas und Nordamerikas stehen können. Die nächste Station ist das Geothermalgebiet Geysir, wo man Strömungen beobachten kann, die in Form von Mini-Explosionen aus der Erdoberfläche austreten. Auch die Südküste von Island ist ein Muss. Dort können Sie den Vulkan Eyjafjallajokutl, die faszinierenden Wasserfälle und den schwarzen Vik-Strand sehen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig