Unser Weltall verkörpert in leuchtender Skulptur aus Glas

Von Hermann Klang

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-detail-leuchten-sterne-kunstwerk

Der Künstler Wolfgang Buttress wurde von der Schönheit des Sternhimmels tief beeindruckt und war Inspiration für seinen nächsten Kunstobjekt. Unser Weltall vom nördlichen Halbkugel mit bloßem Auge betrachtet, wird in einer leuchtenden Skulptur interpretiert. Es wurde Lucent benannt, aus dem Lateinische Lucere – zu scheinen, und stellt eine Art Sternkarte dar.

Unser Weltall verkörpert in leuchtender Skulptur aus mundgeblasenes Glas

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-mundgeblasen-leuchten-spiegel-kind

Unser Weltall von diesem Punkt ohne spezielle Mittel betrachtet besteht aus 3115 Sterne und genau so viel sind die Kugeln aus mundgeblasenem Glas. Lucent ist eine 4-Meter-Durchmesser-Halbkugel und ist in der Lobby des berühmten Hancock Center in Chicago zu sehen.

Unser Weltall als leuchtende Skulptur – Lucent

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-lobby-hancock-center

Die Sterne unser Weltall als Leuchten aus mundgeblasenem Glas

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-kunstwerk-verspiegelte-oberflaeche-lobby-hancock-center


Lucent – eine Art Karte der Sternen vom nördlichen Halbkugel mit bloßem Auge betrachtet

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-skulptur-mundgeblasen-leuchten-spiegel

Verspiegelnde Oberfläche unter der Skulptur verleiht ein Gefühl für Unendlichkeit

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-skulptur-kunstwerk-spiegel-leuchten-mundgeblasen


Unser Weltall von der nördlichen Halbkugel betrachtet besteht aus rund 3115 Sterne

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-leuchte-beleuchtung-lobby-kunstwerk

Unser Weltall als leuchtende Skulptur – basiert auf die Forschung eines Astrophysikers

unser-weltall-skulptur-glas-lucent-verspiegelte-oberflaeche-lobby-sehen-schoen

* mehr über das Werk und den Künstler erfahren Sie hier

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig