Ordnung in der Küche schaffen – nützliche Tipps helfen beim Aufräumen

Ordnung halten kluge Ideen Schrank System


Für einige ist es die liebste Freizeitbeschäftigung, andere müssen sich jedes Mal überwinden, wenn sie aufräumen müssen. Allerdings gibt es Räume im Haus wie die Küche, die immer sauber sein sollten. Aufgrund des Arbeitens mit Fleisch und anderen frischen Lebensmitteln können sich sonst schnell Bakterien verbreiten, die unter Umständen eine Gefahr für die Gesundheit werden.

Ordnung in der Küche – Unbenutztes aussortieren

Küche aufgeräumt halten praktische Tipps Tricks

Für denjenigen, der Ordnung in der Küche halten muss, macht es kaum einen Unterschied, ob er alleine in seiner Wohnung lebt oder ob es noch Haustiere, Kinder und einen Partner gibt, die für weitere Unordnung sorgen: Es ist in jedem Fall schwer! In den meisten Fällen liegt es daran, dass dem Betroffenen ein System fehlt, an dem er sich entlang hangeln kann.

Zuerst ist es wichtig, in der Küche zu überprüfen, ob etwas ausgemistet werden kann. Unbenutzte Gegenstände nehmen nur unnötig Platz weg und sind Staubfänger. Um gründlich vorzugehen, werden daher alle Schränke leer geräumt. Es lohnt sich, Teller, Tassen, Plastikdosen und andere Utensilien durchzusehen und zu überlegen, was im vergangenen halben Jahr nicht benutzt wurde. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass solche Produkte in den kommenden sechs Monaten genutzt werden. Sie müssen nicht sofort weggeschmissen oder verkauft werden, wandern dafür aber in einem Karton verpackt in den Keller.

praktische Wandschränke rote Rückwand Unterschrank

Um im Geschirrschrank immer Ordnung zu haben, ist es ratsam, ihn ausreichend groß zu kaufen, damit verschiedene Dinge nicht gestapelt werden müssen. Wer erst die Tassen aus den tiefen Tellern nehmen muss, um einen weiteren Teller zu stapeln, wird das Einräumen weiter hinauszögern, als wenn Teller und Tassen getrennt voneinander sortiert werden.

Wurden alle Aufgaben durchgeführt und die Küche ist sauber, werden von nun an täglich ein paar Minuten in der Küche mit Aufräumen verbracht. Es muss nicht viel Zeit vergehen. Wer sich eine Eieruhr stellt und fünf Minuten Ordnung schafft, wird sich wundern, wie viel Sauberkeit in diesem kurzen Zeitraum erreicht wird.

Schritt für Schritt Ordnung in der Küche – Lebensmittel auf Haltbarkeit überprüfen

Küche Haltbarkeit prüfen Obst Gemüse

Bei den haltbaren Lebensmitteln, die sich in Küchenschränken oder der Vorratskammer sammeln, wird ebenfalls kontrolliert. Lebensmittel, die bereits lange abgelaufen sind, werden entsorgt. Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht lange überschritten, kommt es auf das Produkt an, ob es noch gegessen werden kann oder ob dadurch Vergiftungen entstehen können. Produkte, die noch haltbar sind, werden entsprechend des Mindesthaltbarkeitsdatums in den Regalen sortiert. Was relativ zeitnah gegessen werden muss, steht vorne, haltbare Produkte wandern nach hinten.

Nicht vergessen werden darf natürlich der Kühlschrank. Eventuell befindet sich Obst oder Gemüse im Frischefach, das schon älter ist und zu schimmeln beginnt. Oder in der hinteren Ecke steht eine geöffnete Packung Schlagsahne, die bereits sauer geworden ist. Alle verdorbenen Lebensmittel werden entsorgt und anschließend der Kühlschrank ausgewischt. Mit System wird er danach wieder eingeräumt. Um Wurst, Käse und Aufschnitt ordentlich zu verstauen, bietet es sich an, nach schönen Aufbewahrungsmöglichkeiten zu suchen. Mit etwas Inspiration finden sich im Handel verschiedene Produkte, um Ordnung und Sauberkeit zu schaffen.

Jeden Tag ein paar Minuten aufräumen

 regelmäßig putzen leere Regale Ordnung schaffen


Um im Geschirrschrank immer Ordnung zu haben, ist es ratsam, ihn ausreichend groß zu kaufen, damit verschiedene Dinge nicht gestapelt werden müssen. Wer erst die Tassen aus den tiefen Tellern nehmen muss, um einen weiteren Teller zu stapeln, wird das Einräumen weiter hinauszögern, als wenn Teller und Tassen getrennt voneinander sortiert werden.

Wurden alle Aufgaben durchgeführt und die Küche ist sauber, werden von nun an täglich ein paar Minuten in der Küche mit Aufräumen verbracht. Es muss nicht viel Zeit vergehen. Wer sich eine Eieruhr stellt und fünf Minuten Ordnung schafft, wird sich wundern, wie viel Sauberkeit in diesem kurzen Zeitraum erreicht wird. Fotoquellen oben nach unten: framar, avatar-1, strickwerk, Masahiro Ihara, Alexander Johmann



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!