Sellerie pflanzen im Gemüsegarten – Tipps zu Pflege & Ernte

von Anne Seidel
Werbung

gesundes gemuese pflegen staengel sellerie blaetter gewuerz

Die Sellerie ist eine ziemlich anspruchsvolle Pflanze und eignet sich deshalb hervorragend für alle Hobbygärtner, die sich einer Herausforderung annehmen möchten. Die Anforderung, an der das Gemüse so wählerisch ist, ist das Wetter und genau das ist ein Faktor, den Sie nicht beeinflussen können. Wenn Sie die Sellerie pflanzen möchten, sollten Sie wissen, dass die Pflanze es gern kühl hat. Aus diesem Grund ist sie die perfekte Wahl, wenn Sie in einer Region mit kühlem Sommer leben. Die perfekte Temperatur liegt zwischen 21 und 24 Grad bei Tag und 15 bei Nacht. Gleichzeitig sollte es aber auch nicht zu kalt sein. So hält sie Frost zwar stand, sollte aber noch vor den kälteren Temperaturen geerntet werden.

sellerie pflanzen gemuese stern form holztisch

pastinake pflanzen garten gemuese pflege tipps
Gartenarbeit

Pastinake pflanzen - Ein Wurzelgemüse, das unterschätzt wird

Falls Sie auf der Suche nach einem Gemüse sind, dass die Kälte sehr gut verträgt, ist es eine wirklich sehr gute Idee, wenn Sie die Pastinake pflanzen.

Aber damit ist es mit den Anforderungen noch nicht genug. Jedoch haben Sie auf die anderen zumindest einen Einfluss. So brauchen die Sellerie Pflanzen regelmäßig Wasser und Dünger und sollte vor Krankheiten und Schädlingen geschützt werden. Desweiteren ist ein Bleichen der Pflanze notwendig, falls Sie den typischen weißen Stängel mit mildem Geschmack erhalten möchten. Falls Sie die Sellerie jedoch aufgrund ihrer knolligen Wurzel großziehen möchten, ist dies nicht notwendig.

wurzel sellerie gemuese sorte gesunde ernaehrung blaetter

Je nach dem Klima Ihrer Region, sind zwei Perioden möglich. Besitzen Sie einen kalten Winter, können Sie die Sellerie bereits nach dem letzten Frost im Frühling pflanzen. Bei einem milden Winter ist der gesamte Zeitraum von Herbst bis Frühling eine geeignete Variante. Wichtig ist, dass die Bodentemperatur über 12 Grad beträgt. Die Saat sollte drinnen erfolgen. Wählen Sie dafür als Zeitpunkt ca. 10 Wochen vor der geplanten Pflanzung. Die Sellerie pflanzen Sie mit einem Abstand von 15 bis 25 cm zueinander. Wählen Sie hierfür einen sonnigen Ort im Garten. Wie bereits erwähnt ist regelmäßiges Bewässern und Düngen notwendig. Am besten verwenden Sie zudem flüssigen Dünger.

garten pflege tipps sellerie pflanzen bleichen zeitung

Drei bis vier Wochen vor der Ernte müssen die Stängel oben zusammengebunden werden. Falls Sie die Sellerie bleichen möchten, können Sie das auf unterschiedliche Weise tun. Sie können die Stängel entweder mit Erde umkreise und damit abdecken oder Sie verwenden Dinge aus dem Haushalt wie eine eingerollte Zeitung, Rohre, Dosen oder Milchbehälter. Decken Sie dabei aber nicht die Blätter ab! Durch das Bleichen erhält die Sellerie einen milderen Geschmack. Möchten Sie lieber, dass sie würziger wird, können Sie das Bleichen auslassen. In diesem Fall erhöht sich auch die Menge der Nährstoffe in der Pflanze.

staengel gemuese sellerie pflanzen garten tipps teller

Das Gemüse braucht zwischen 90 und 120 Tage, um zu reifen. Die Stängel können Sie entweder einzeln ernten oder Sie entnehmen die gesamte Pflanze. Falls Sie die Wurzeln ernten möchten, warten Sie, bis einen Durchmesser von ca. 5 cm erhalten.

gemuese sellerie pflanzen milder geschmack staengeln

rosenkohl pflanzen schuessel holz messer kueche
Gartenarbeit

Rosenkohl pflanzen - Nützliche Tipps zur Pflege und Ernte

Dort können Sie nun Samen aussäen oder aber junge Pflanzen des Rosenkohl pflanzen, wobei Sie bei Wahl von ersterem folgendes beachten sollten:

salat sellerie idee gemuese pflegen garten tipps

suppe sellerie pastinaken creme loeffel gericht zubereiten

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.