Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – 11 interessante Arten im Überblick

Pflanzen für den Garten -weiss-silber-winterhart-beete-gestaltung-arten-sorten


Typisch für den mediterranen Raum sind Pflanzenarten mit sonderbarer feinen, silbergrauen Behaarung, die als Verdunstungsschutz aus großer Bedeutung für ihr Überleben ist. Durch die kleinen Härchen wird Feuchtigkeit gespeichert und die großen Hitze an sonnigen Standorten verträglich. Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten bieten interessante gestalterische Möglichkeiten und lassen den Außenbereich geradezu leuchten. Neben der Struktur von den Blättern steht auch die Blütenfarbe im Fokus. Kontraste und Akzente unterstreichen und verbinden den individuellen Touch in der Gartengestaltung. Wir bieten 11 Pflanzenarten mit typisch weiß-silbrigen Blättern oder Blüten und wichtige Information darüber im Überblick.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Schwertlilie oder Iris „Low Ho“ 

Pflanzen für den Garten -weiss-silber-schwetlilie-hybride-art-blume-iris-hi-lo

Iris „Low Ho“ ist eine sehr wüchsige Sorte, die durch silbrig weiße, duftende Blüten charakterisiert ist. Sie blüht von Mitte Mai bis Mitte Juni und erreicht eine Höhe von etwa 50 Zentimetern. Diese Art Iris wurde 1989 von Byers erfunden.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Florentiner Schwertlilie

Pflanzen für den Garten -weiss-silber-blume-bluete-schwertlilie-iris-grau-florentinaa

Die traditionsreiche Iris ist in Deutschland noch als Schwertlilie bekannt und wird of in der Kosmetik verwendet. Die Pflanzenart ist während des 18. Jahrhunderts in den Königshöfen besonders populär geworden. Zu dieser zeit galt es als Unrat, sich zu waschen, weshalb die Körpergerüche nur mithilfe aromatischen Duften verdeckt wurden. Bei dieser Iris Sorte ist charakteristisch, dass nur reife Wurzeln ihr Aroma entfalten und dem Duft von Veilchen ähnelt. Als Standort benötigt diese Pflanze einen sonnigen, durchlässigen, eher trockenen Platz im Beet. Sie blüht zart hellblau, weißlich und erreicht eine durchschnittliche Höhe von 60 Zentimetern.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Lilium Siberia

Pflanzen für den Garten -weiss-silber-blume-Lilium-siberia-Silver-Scheherazade

Unterschiedliche Sorten von Lilien haben sich in den einheimischen Gärten durchgesetzt und als unproblematische, blühenfreundige und regenfeste Pflanzen bezeichnet. Lilium „Siberia“ blüht reich in Weiß und erreicht eine Höhe von 100 Zentimetern. Wie die anderen Arten aus der Familie benötigen sonnigen bis leicht schattigen Standort, von direktem Wind geschützt. Diese Pflanzen werden etwa 50 bis 150 Zentimeter hoch und die Große der Blüten beträgt circa 6, 7  bis 5 Zentimeter. Bei der Anpflanzung ist eine tiefgelockerte, homose, nahrstoffreiche Erde empfehlenswert. Ständige Nässe und lange Trockenheit würden die Pflanze schaden. Die Pflanzung wird für den Frühling oder Herbst geplant.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Agapanthus „Silver Baby“

Pflanzen für den Garten -weiss-silber-blueten-immergruen-schmucklilien-Agapanthus-Silver-Baby


Agapanthus mit deutschem Namen „Schmucklilien“ ist eine niedrig wachsende, kompakte, immergrüne Pflanze mit interessanter Blütenfarbe – fast weiß am Rand blau gefärbt. Diese stammt allerdings aus Südafrika, ist in Europa in einer Vielfalt von züchterisch entstandenen Sorten bekannt geworden, meistens als Topfpflanze. Sie bevorzugt sonnige Plätze bis halbschattige und kann in der Regel gut überwintern.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Rose „Silver Shadows“

pflanzen-garten-weiss-silber-teehybride-aussergewoehnliche-farbe-silver-shadows-rosen


„Silver Shadow“ ist eine Rose aus der Gattung Teehybride und erfreut mit starkem Duft und einer außergewöhnlichen Farbe. Diese wurde als helles silbriges Mauve bezeichnet  und kann als blasses Violett eingeordnet werden. Sie ist winterhart und buschig, erreicht eine Höhe bis etwa 1 Meter und eignet sich wunderbar für Anpflanzung im Beet.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Zierlauch Silverspring

pflanzen-garten-weiss-silber-zierlauch-bluetewinterhart-silver-spring

Den Zierlauch sorgt für bemerkenswerten Charme im Landhausgarten und nicht nur. Die halbkugeligen Blütendolden freuen sich auf Sonnenlicht , sind winterharte und mehrjährige Pflanzen, die mit ihren Blüten im Juni – Juli Schmetterlinge und Bienen im garten anziehen. Die Sorte „Silverspring“ zeichnet sich mt cremeweißen, silbrigen Einzeblüten mit Auge in dunkelrot, die das Zuhause als Schnitt- und Trockenblume verschönern.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Weiße Salbei

pflanzen-garten-weiss-silber-immergruen-strauch-blueten-weisse-salbei

Der weiße Salbei ist eine weit bekannte immergrüne, ausdauernde Pflanze – ein krautiger Halbstrauch. Er wächst bis 1 Meter, seine Blätter sind grundständig und ihre Fläche ist dicht mit feinen Haaren bedeckt, durch die die harten Blätter weißlich erscheinen.  Seine blauen Lippenblüten stehen in einem schönen Kontrast zu den silbrig-weißen Blättern. Den weißen Salbei kann man auch leicht im Topf oder Garten züchten. Die Pflanze wird oft in der Heilpraxis eingesetzt – wirkt schweißhemmend und hält das Wasser im Körper. Außerdem hilft bei Bronchialerkrankungen.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Grauer Bergfenchel/ Seseli gummiferum

pflanzen-garten-weiss-silber-grauer-bergfenchel-strauch-felsen-Seseli-gummiferum

Diese Pflanze sorgt für einen ganz außergewöhnlichen Blickfang mit ihrer fast sukkulenten Wirkung. Der Bergfenchel ist eine eher kurzlebige – teilweise zweijährige, gedrungene Pflanze mit typischen Blättchen – kurz, fein, fiederförmig und mit typischer blau-grüner Farbe auffallend. Welche sind am Fuß von Mauern in der Sonne zu sehen. Am besten wird als Partner-Pflanze angelegt, um die entstehende Lücken zu kaschieren.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Silber Brunia

pflanzen-garten-weiss-silber-strauch-winterhart-blueten-aussergewoehnlich-Silver-Brunia

Silber Brunia ist ein immergrüner Zwergstrauch, bis 1 Meter hoch, mit rundlicher Form. Seine Blätter sind wechselständig mit kleinen Härchen an der Oberseite.  Die Blütenstände bilden eine Art „Trauben“  und charakterische weiße Blüten, Nüsse anmutend. Dieser Strauch ist im Freien Südafrikas, Lesotho und Swasiland zu treffen und kann eine Mindesttemperatur von -7 Grad vertragen.

Weiß-silbrige Pflanzen für den Garten – Stacheldrahtpflanze/ Leucophyta browniipflanzen-garten-weiss-silber-zwergstrauch-stein-Stacheldrahtpflanze-Leucophyta-brownii

Leucophyta brownii ist durch mehrere Namen bekannt – Stacheldrahtpflanze, Bonanzagras, Geisterstrauch, Calocephalus brownii. Sie stammt aus Australien und ist den Edelweißen verwandt. Noch Gitterpflanze oder Silberkörbchen genannt bevorzugt sie voll- oder teilsonnige Standorte und verträgt kein Frost. Als Substrat wird durchlässigen Boden benötigt, da die Wurzeln keine Nässe vertragen, darf aber nicht austrocknen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!