Blau und lila blühende Balkonblumen: 20 Pflanzen mit violetten Blüten für Pflanzkästen und Blumentöpfe

Autor: Olga Schneider

Nichts sorgt so für gute Laune wie eine Blütenpracht auf dem Balkon. Damit es aber nicht zu bunt wird, entscheiden sich die meisten Hobby-Gärtner für einen Farbakzent. Blau und lila blühende Balkonblumen liegen in den letzten Jahren im Trend. Die Farbe gibt dem Balkon eine Vintage Note und holt einen romantischen Hauch aus dem Mittelmeer. Wir listen für Sie 25 Pflanzen, die violett blühen, auf.

Lila blühende Stauden für den Balkon

lila blühende Blumen für den Balkon Übersicht

Als Erstes listen wir für Sie mehrere Stauden, die in verschiedenen lila Nuancen blühen, auf. Sie können die verschiedenen Arten miteinander kombinieren oder als Solisten im Blumenkübel und Pflanzkasten inszenieren.

Lila blühende Balkonblumen: Die Verbene

lila blühende Balkonblumen Verbene Pflege

Die Verbene ist eine einjährige Blume. Manche Sorten kriechen, andere haben einen aufrechten Wuchs. Die meisten Pflanzen erreichen eine maximale Höhe von 40 cm. Die Blütezeit fängt im Juli an und endet im Oktober. Dann bildet die Staude reichlich kugelige lila Dulden.

Licht: Im Frühling gedeiht die Verbene am besten in voller Sonne. Das UV-Licht fördert das schnelle Wachstum der Pflanze. Im Sommer, während der Blütezeit bevorzugt sie einen Platz im lichten Schatten.

Wasser: Gießen Sie die Staude regelmäßig die ersten 2-3 Wochen. Danach können Sie die Blume nur bei Bedarf gießen.

Lila blühende Balkonpflanzen: Der Lavendel

blau blühende Balkonpflanzen Lavendel Pflege

Der Lavendel ist eine typisch mediterrane Pflanze, die einen starken Duft verströmt. Sie ist sehr pflegeleicht und hat keine besonderen Ansprüche. Die Staude gedeiht am besten in Blumenkübeln mit einer guten Drainage. Sie kann den ganzen Sommer über blühen.

Licht: Der lila Lavendel benötigt mindestens 8 Stunden Sonnenlicht täglich. Als optimal erweist sich also ein Standort in voller Sonne. Die Staude braucht Wind- und Regenschutz.

Wasserbedarf: Gießen Sie die Blume sparsam, denn die Staude kann Staunässe nicht vertragen. Verlegen Sie eine Drainage-Schicht am Boden des Pflanzkastens oder des Blumenkübels und gießen Sie die Pflanzen nur nach Bedarf.

Blumen mit violetten Blüten: Die Waldrebe

lila blühende Balkonpflanzen Waldrebe Clematis


Die Waldrebe kommt ursprünglich aus China und Japan. Die Kletterpflanze eignet sich nicht zum Bepflanzen von Blumenkästen. Im Pflanzkübel benötigt sie eine Kletterhilfe. Wenn Sie nach einer platzsparenden Variante suchen, dann können Sie ein Rankgitter auf dem Balkon befestigen und die Pflanze daran in die Höhe leiten.

Licht: Die Waldrebe bevorzugt einen Standort im lichten Schatten, wobei sie mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht täglich benötigt.

Wasserbedarf: Gießen Sie die Pflanze einmal in der Woche. Nachdem sie Blüten bildet, können Sie sie zweimal monatlich gießen.

Sommerblumen mit lila Blüten: Die Glockenblume

Sommerblumen mit lila Blüten, Glockenblume

Die Glockenblume ist eine pflegeleichte Blume, die sich perfekt für den Garten im Cottage Stil eignet. Sie bevorzugt einen durchlässigen und nährstoffreichen Boden, der die besten Voraussetzungen für ein schnelles Wachstum bietet.

Licht: Die Blume gedeiht gut sowohl an absonnigen, als auch an sonnigen Standorten.

Wasserbedarf: Die Glockenblume sollten Sie regelmäßig gießen, damit sie den ganzen Sommer lang blüht.

Blau blühende Balkonpflanzen für sonnige Standorte: Die Zwergiris

blau blühende Balkonpflanzen Zwergiris


Die Zwergiris ist eine Hybrid-Blume. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Sorten. Einige davon blühen im Frühling, andere in den Sommermonaten. Die Sorte Abbey’s Violet beginnt Mitte Mai Blüten zu bilden und blüht bis Anfang August.

Licht: Am besten eignen sich absonnige und sonnige Standorte.

Wasserbedarf: Gießen Sie die Blume regelmäßig.

Balkonpflanzen mit lila-blauen Blüten: Die Katzenminze

lila blaue Blüten hat Katzenminze mit Rosen paaren

Im Blumenbeet ist die Katzenmitze ein populärer Partner zu Rosen, im Kübel zu Pfingstrosen, Frauenmantel oder Lavendel. Sie macht aber auch als Solist eine gute Figur. Die Staude fasziniert die Hobby-Gärtner mit ihrem intensiven Duft und ihren schönen lila-blauen Blüten, die sie zum Sommeranfang bildet.

Licht: Die Pflanze ist ein wahrer Sonnenanbeter und bevorzugt Vollsonne, kann aber auch an absonnigen Standorten gut gedeihen.

Wasserbedarf: Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, bis sie Blüten bildet. Danach gießen Sie die Katzenminze nur bei Bedarf.

Und hier kommen mehrere weitere Vorschläge für lila blühende Stauden für den Balkongarten. Für jede Pflanze finden Sie einen kurzen Steckbrief mit den wichtigsten Informationen.

Balkonpflanzen, die lila blühen: Der Salbei

lila blühende Blumen für Garten und Balkon Salbei

  • Blüten: klein, duftend, locken Schmetterlinge und Bienen an
  • Blütezeit: je nach Sorte Frühling oder Sommer
  • Licht: Vollsonne, gedeiht aber gut auch an absonnigen Standorten
  • Boden: trocken, durchlässig
  • Wasserbedarf: regelmäßig gießen, vor allem während Trockenperioden im Sommer

Lila blühende Staudenpfingstrosen

lila blühende Staudenpfingstrosen für Sommer

  • Blüten: je nach Sorte hell- bis dunkelviolett
  • Blütezeit: Sommer
  • Licht: direkte Sonne oder lichter Schatten
  • Boden: lehmig, frisch bis mäßig feucht, durchlässig
  • Wasserbedarf: zweimal in der Woche durchdringend gießen

Balkonpflanzen, die in Blau blühen: Hortensien

blau blühende Balkonpflanzen Hortensien

  • Blüten: große Dulden mit kleinen hellvioletten Blüten
  • Blütezeit: Frühling und Sommer
  • Licht: verträgt volle Sonne, gedeiht an absonnigen und halbschattigen Standorten
  • Boden: locker, luftig, humusreich, mäßig feucht
  • Wasserbedarf: im Sommer täglich gießen

Lila blühende Margeriten für den Balkon

hellviolette Margeriten für Balkon und Garten Steckbrief

  • Blüten: klein, hellviolett bis blau
  • Blütezeit: vom Anfang Mai bis Ende August
  • Licht: bevorzugt lichten Schatten
  • Boden: anpassungsfähig, kommen mit jedem nährstoffreichen Boden zurecht
  • Wasserbedarf: wöchentlich gießen

Weiß und lila blühende Stauden: Hartwegs Bartfaden

weiß und lila blühende Stauden hartwegs Bartfaden

  • Blüten: zweifarbig, weiß und violett
  • Blütezeit: Frühling und Sommer
  • Licht: gedeiht am besten im lichten Schatten oder Halbschatten
  • Boden: trocken, luftig
  • Wasserbedarf: bei Trockenperioden im Sommer einmal täglich, ansonsten ein-zweimal wöchentlich gießen

Lila blühende Blumen für den Balkonkasten: Der Phlox

lila Blumen für Balkonkasten Phlox

  • Blüten: klein
  • Blütezeit: je nach Sorte Frühling oder Sommer
  • Licht: Halbschatten, lichter Schatten, absonnig, Vollsonne
  • Boden: feucht, durchlässig
  • Wasserbedarf: während der Wachstumsphase regelmäßig gießen; nachdem sie Blüten bilden nach Bedarf

Gewürzsalbei

Gewürze für Balkon Duftpflanzen Gewuerzsalbei

  • Blüten: klein, duftig
  • Blütezeit: Frühling und Sommer
  • Licht: lichter Schatten, absonnig
  • Boden: keine besonderen Ansprüche
  • Wasserbedarf: regelmäßig gießen

Lila blühende Balkonblumen: Die Gelenkblume

Blumen mit weiß helllila Blüten für Balkongarten Gelenkblume

  • Blüten: lippenförmig
  • Blütezeit: von Ende Juli bis September
  • Licht: Vollsonne, lichter Schatten, Halbschatten
  • Boden: durchlässig, mit hohem Sandanteil, frisch
  • Wasserbedarf: nach Bedarf gießen, verträgt keine Staunässe

Lila blühende Balkonblumen: Die Veronica-Veronica

lila blühende Balkonblumen für sonnige Standorte Veronica Veronica

  • Blüten: klein, in Dolden
  • Blütezeit: je nach Sorte
  • Licht: sonnig, absonnig, halbschattig
  • Boden: mäßig trocken, durchlässig, sandig
  • Wasserbedarf: regelmäßig gießen

Lila blühende Balkonblumen: Das Fleißige Lieschen

Balkonpflanzen die lila blühen fleissige Lieschen

  • Blüten: klein, violett
  • Blütezeit: von Mai bis Oktober
  • Licht: gedeiht am besten im Halbschatten und Schatten
  • Boden: mit hohem Sandanteil, frisch, nährstoffreich
  • Wasserbedarf: sparsam gießen, kann Staunässe nicht vertragen

Balkonpflanzen mit lila Blüten: Die Zinnie

Balkonpflanzen mit lila Blüten Zinnie

  • Blüten: auch als Schnittblume geeignet, große lila Blüten
  • Blütezeit: je nach Sorte Frühling und Sommer
  • Licht: Vollsonne
  • Boden: durchlässig, humusarm
  • Wasserbedarf: sparsam gießen

Blau blühende Balkonpflanzen: Die Kornblume

lila blühende Kornblume Sorte

  • Blüten: blau-lila, glockenförmig
  • Blütezeit: Von Juni bis September
  • Licht: Vollsonne, im lichten Schatten, Halbschatten
  • Boden: durchlässig, nährstoffarm
  • Wasserbedarf: nach Bedarf gießen

Duftige lila Petunien

Duftblumen für Balkon lila Petunien

  • Blüten: große violette Blüten
  • Blütezeit: Mai bis September
  • Licht: direkte Sonne
  • Boden: durchlässig, kann keine Staunässe vertragen
  • Wasserbedarf: im Sommer täglich gießen

Blau blühende Blumen: Die Prunkwinde

blau und lila blühende Blumen Prunkwinde

  • Blüten: blau, trichterförmig
  • Blütezeit: Juli bis Oktober
  • Licht: sonnig, absonnig
  • Boden: feucht, nährstoffreich
  • Wasserbedarf: im Frühling ist der Wasserbedarf hoch; nachdem die Pflanze Blüten bildet, sinkt er.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig