Große Weihnachtskugeln für den Garten selber machen: So genial günstig ist diese Deko!

Von Ramona Berger

Eine der einfachsten Möglichkeiten, mit Ihrer Weihnachtsdekoration in diesem Jahr ein Statement zu setzen, besteht darin, groß zu denken. Sobald der Dezember kommt, ist es an der Zeit, die schönsten selbstgebastelten Kränze, Lichterketten und festlichen Girlanden zu präsentieren. Das ist ein Teil dessen, was Weihnachten so unterhaltsam macht. Außerdem können Sie auf diese Weise Ihren eigenen Stil zum Ausdruck bringen. Aber wenn Sie mit der Planung Ihrer Weihnachtsdekoration beginnen, sollten Sie Ihren Vorgarten und Ihre Terrasse nicht vergessen (vor allem, wenn der Platz für Sie kein Problem darstellt). Wir verraten heute, wie Sie große Weihnachtskugeln für den Garten selber machen können.

DIY große Weihnachtskugeln für den Vorgarten

Wenn es um Weihnachtsdekoration geht, gibt es unserer Meinung nach kein „weniger ist mehr“. Und genau deshalb sind uns diese großen Christbaumkugeln für den Außenbereich zuerst aufgefallen. Zunächst einmal sind sie riesig – wie riesige Versionen der handgefertigten Ornamente, mit denen Sie Ihren Weihnachtsbaum schmücken. Sie sind mit Sicherheit ein Statement, das überdimensioniert und in einigen Fällen geradezu übertrieben ist. Darüber hinaus bringen auffällige, überdimensionale Ornamente für den Außenbereich einfach eine Fröhlichkeit mit sich, an die der übliche Weihnachtsschmuck im Freien nicht heranreicht.

Große Weihnachtskugeln für den Garten selber machen

große rote weihnachtskugeln für den garten

XXL Weihnachtskugeln lassen sich super einfach aus Strand- oder Gymnastikbällen basteln. Diese gibt es in einem Durchmesser von 30 bis 100 cm, so dass Sie die Größen variieren können. Das Beste ist, dass sie nur ein paar Euro kosten und unglaublich gut aussehen!

Das benötigen Sie zum Basteln:

  • aufblasbarer Strandball mit einem Durchmesser von etwa 100 cm
  • Sprühlack für Kunststoff in Rot und Silber
  • Stempel mit einem passenden Motiv
  • Acrylfarbe in Weiß
  • Schablonierpinsel, rund
  • Schablonierpinsel, flach, 2,5 cm
  • Kunststofftopf
  • Akku-Bohrer mit 4 mm Bohraufsatz
  • Metalldraht mit 3 mm Stärke
  • Zange
  • Silikonkleber
  • Klarlack in Spraydose

1. Bedecken Sie den gesamten Ball mit Sprühfarbe in beliebiger Farbe. Verwenden Sie dabei speziellen Lack für Kunststoff, damit Sie sicher sind, dass er hält. Rote Weihnachtskugeln sind am besten aus der Ferne sichtbar, aber Sie können natürlich auch eine andere Farbe wie Gold, Grün oder Dunkelblau verwenden. Lassen Sie die Farbe 3-4 Stunden lang trocknen.

große weihnachtskugeln aus aufblasbaren schwimmbällen basteln

2. Nun können Sie den Ball mit Stempeln dekorieren. Dazu tragen Sie mit einem runden Schablonierpinsel dünn weiße Acrylfarbe auf den Stempel auf und drücken ihn auf den Ball. Das gestempelte Muster muss nicht perfekt sein, weil man sich die Weihnachtskugel nicht von Nahem anschauen wird.

3. Um die Muster voneinander zu trennen und sie besser zur Geltung zu bringen, malen Sie auch Linien vertikal um den Ball. Damit diese in regelmäßigen Abständen verlaufen, können Sie den bereits vorhandenen Linien auf dem Strandball folgen.

aufhänger für große weihnachtskugeln selber machen


4. Jetzt müssen Sie den Aufhänger für Ihre große Weihnachtskugel basteln. Dafür können Sie einen Blumentopf oder ein anderes leichtes Gefäß aus Kunststoff verwenden. Besprühen Sie den Topf mit Sprühfarbe in Silber oder Gold und lassen Sie ihn gut trocknen.

5. Nach der Trocknungszeit bohren Sie Löcher durch beide Seiten des Blumentopfes. Führen Sie jeweils ein Drahtende durch jedes Loch und biegen Sie sie mit einer Zange um. So wird der Drahthenkel fixiert und kann nicht herausfallen.

riesige weihnachtskugeln zum aufhängen selber machen

6. Zum Befestigen des Blumentopfes auf dem Ball verwenden Sie durchsichtigen Silikonkleber und lassen ihn am besten über Nacht trocknen. Sprühen Sie am Ende die fertige Weihnachtskugel mit Klarlack ein, um die Farbe vor Wettereinflüssen wie Schnee und Regen zu schützen.

extra große weihnachtskugeln für draußen selber machen


Große goldene Weihnachtskugeln zum Aufhängen auf der Terrasse

große goldene weihnachtskugeln aufblasbar selber basteln

Und hier ist eine weitere Variante, wie Sie den aufblasbaren Ball weihnachtlich dekorieren können! Für diese Anleitung wurde ein etwas kleinerer, 30 cm großer Gymnastikball verwendet. Und statt mit Stempeln wurde er mit Schneeflocken-Aufklebern und Strasssteinen verziert.

riesige weihnachtskugeln für den garten selber machen

Es ist wichtig, E600 Kleber oder Silikonkleber zu benutzen, um Plastikdekorationen auf dem Ball zu befestigen, damit sie bei kaltem Wetter nicht reißen oder brechen. Eine coole Idee wäre auch, zum Aufhängen der Kugel den Haken aus einem Drahtkleiderbügel zu verwenden. Schneiden Sie ihn einfach mit einer Drahtschere ab.

große weihnachtskugeln für draußen dekorieren

Hängen Sie die fertigen Weihnachtskugeln mit Angelschnur oder einer anderen wetterfesten Schnur auf

große DIY Weihnachtskugeln zum Aufhängen auf der Terrasse

Große Weihnachtskugeln mit Weihnachtsmanngürtel

große weihnachtskugeln für außenbereich selber machen

Die Gymnastikbälle lassen sich auch wunderbar mit Farbe und Klebeband gestalten. Um die Schnalle des Weihnachtsmanngürtels darzustellen, benötigen Sie nur Klebeband, schwarze Acrylfarbe und ein Quadrat aus gold bemalten Holzspateln.

riesige weihnachtskugeln aus schwimmbällen

Legen Sie den Gymnastikball auf eine Unterlage, die ihn stabilisiert und anhebt. Wenn Sie den Ball auf einen Plastikeimer, einen leeren Kaffeebecher oder eine Klebebandrolle legen, kann er nicht wegrollen und lässt sich leichter bemalen.

Um den schwarzen Streifen zu machen, bringen Sie das Klebeband um den gesamten Umfang des Balls herum an. Mit einem Schablonierpinsel tragen Sie die Farbe auf und lassen sie kurz trocknen. Entfernen Sie das Klebeband bevor die Farbe vollständig getrocknet ist. Sobald sie getrocknet ist, können Sie die Gürtelschnalle aus Holzspateln anbringen.

Basteln Sie die Aufhängung wieder aus Draht und einem Plastikbecher

große weihnachtskugeln basteln - anleitung

XXL Weihnachtskugel für den Vorgarten

xxl weihnachtskugel für außenbereich selber machen

XXl Weihnachtsschmuck passt wunderbar zu jeder Art von Weihnachtsdekoration. Wenn Sie die Weihnachtskugeln nicht aufhängen, sondern auf dem Boden arrangieren möchten, sollten Sie sie mit Sand füllen, damit sie stabil stehen und nicht vom Wind weggeblasen werden.

riesen weihnachtskugeln outdoor selber machen

Die Feiertage sind eine tolle Zeit, um handwerklich tätig zu sein, Zeit mit Freunden und der Familie zu verbringen und Erinnerungen zu schaffen. Wenn Sie allerdings die Weihnachtskugeln nicht jedes Jahr aufs Neue basteln möchten, können Sie die Luft ablassen und gefaltet aufbewahren. In diesem Fall sollten Sie aber die Bälle nur mit Aufklebern und Bändern verschönern und nicht mit Sprühfarbe bemalen. Ansonsten können Risse in der getrockneten Farbe entstehen.

Und hier ist ein weiterer Vorschlag für Weihnachtsdeko außen: Beleuchtete Weihnachtskugeln zum Selbermachen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig