Retro Look zeitgemäß inszenieren – Holen Sie den Stil ins Haus

Retro Look -designklassiker-mad-men-couch-polster-farbe


Keine andere Epoche ist so vielseitig und prägt so stark unseren Wohnstil, wie die Mid-Century-Ära. Damit bezeichnet man die 50er, 60er bis 70er Jahre. Und auf die Formen und Farben der Möbel, die für diese Zeit charakteristisch sind, bezieht sich das zeitgenössische Möbeldesign und die aktuellen Wohntrends überhaupt. Einige Designs gelten sogar als Klassiker und damit können Sie den Retro Look nach Hause holen.

Retro Look – Zwischen alt und neu

Retro Look -designklassiker-wohnzimmer-wandverkleidung-hell-holz

Neue Möbel und Wohnaccessoires von den Vergangenheit inspiriert erleben ein Revival und sind angesagt wie nie. Schlichte Formsprache, Formholz und Textilien mit grafischem Muster – Retro Look gehört unbestritten zum zeitgenössischen Einrichtungsstil, aber was bedeutet ‚Retro‘ eigentlich?

Was bedeutet Retro Look?

Retro Look -designklassiker-wandgestaltung-wandverkleidung-holz

Das Wort ‚Retro‘ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet ‚zurück‘, ‚rückwärts‘, und wird am meisten in der Modebranche und Wohnwelt verwendet. Auf den heutigen Kontext übertragen bedeutet der Begriff – Traditionen und Merkmale aus der Vergangenheit. Aktuell wird der Retro Look bei der Einrichtung nicht buchstäblich kopiert, sondern mit unterschiedlichen Stücken, wie Klassikern und modernen, lässig kombiniert.

Pfiffiger, stylischer Retro Look  

Retro Look -designklassiker-wohnzimmer-polster-arco-lampe

2007 (in Deutschland – 2009) bis 2015 läuft die US-amerikanische Filmserie ‚Mad Men‘, die international die Aufmerksamkeit auf diese bestimmte Mid-Century-Epoche zieht. Retro-Stil erlebt ein Comeback und das geht nicht nur das Interior Design an. Mode und Möbelindustrie streben danach, einen Hauch der Vergangenheit zu vermitteln.

Retro Look – Kombinieren statt kopieren

Retro Look -designklassiker-wohnzimmer-couch-offene-planung


Stil und Design sollten nicht blind kopiert werden. Filme und glamouröse Abbildungen von Zeitschriften sind eben gefragt, aber geben nur eine Idee und den Treib sie zu verwirklichen. Diese muss an die individuelle Bedürfnisse und den eigenen Wohnstill angepasst werden.

Retro Look – Was ist dabei typisch?

Retro Look -designklassiker-wohnzimmer-formholz-möbel-beige


Der Mid-Century Stil ist immer noch bei den älteren, aber auch unter jüngeren angesagt, die sich gern elegant und pfiffig einrichten. Was damals angesagt war ist heuet ebenfalls. Kennzeichnet für eine Sixties-Einrichtung sin interessante Farbkombinationen.

Retro Stil modern interpretiert – Offene Holzküche und Akzente in Türkis

retro-look-designklassiker-türkis-holz-wohnküche-modern

Es darf ein bisschen Schnickschnack sein, aber ohne zu übertreiben. Die Wände in sanften Beigetönen – Sandfarbe, gerne auch mit Holz verkleidet oder tapeziert, sorgen für visuelle Balance oder unterstreichen die dominierende Farbe.

Retro Look mit skandinavischem Flair – Lust auf Farbe

retro-look-designklassiker-egg-sessel-arne-jacobsen-design-1958

Typisch sind die gepolsterten Sitzmöbel in wunderschönen warmen Farben – Orange, Senfgelb, Curry, Rot oder gedecktes Petrol. Die Mid-Century-Möbel zeichnen sich durch klare Formen aus, teilweise vom skandinavischen Stil übertragen. Die dünnen Beinen vermitteln Leichtgewicht und somit eine filigrane Erscheinung.

Retro Look der 50er – Funktional und nachhaltig

retro-look-designklassiker-50er-möbel-funktional-schlicht

In vielerlei Hinsicht waren die 50er eine Zeit des Umbruchs, Nachkriegszeit, die nicht nur Bevölkerung und Politik, sondern auch Design prägte. In dieser anstrengenden Zeit legte man viel Wert auf Funktionalität und Nachhaltigkeit in jedem Sinne.

Funktionale Holz- und Polstermöbel im Wohnzimmer

retro-look-designklassiker-wohnzimmer-grau-polster-funktionale-möbel

Der durchschnittliche europäische, aber auch amerikanische Bürger verfügte damals über kein großes Vermögen, was für neue Möbel ausgeben konnte. Weshalb standen zeitloses Design und Langlebigkeit beim Möbeldesign in erster Linie. Die erste ergonomischen Möbel in Massenproduktion erschienen eben zu dieser Zeit.

Retro Möbel zeitgemäß inszenieren

retro-look-designklassiker-weiss-schwarz-wandfarbe-tulipe-table

Die 50er Möbel sind ergonomisch und sehr robust gebaut. Eine schicke Optik fehlte aber auch nicht. Komfortable Polster mit Schaumstoff befüllt sorgen für optimalen Körperkomfort.

Retro Look und graphische Kunst

retro-look-designklassiker-tapete-floral-muster-grün-blätter

Pop Art und Orange gehören zu den Stilelemente der Epoche. In Werbegraphiken im Warhol-Look, Poster und Aufnahmen in extra Größe, die die Wände im Retro-Stil schmücken, leuchten in den Primärfarben, sehr typisch für die Pop-Art. Diese Farbgestaltung wird demnächst auch zur  Gestaltung von Möbeln übertragen.

Retro Look mit Design-Klassikern – Pantone Chair als Esszimmerstuhl

retro-look-designklassiker-pantone-chair-weiss-esszimmer

Die bunten Farben und Abstrakte Formen bringen neue Hoffnung und Eleganz im Wohnstil der Nachkriegszeit. Designmöbel entworfen in dieser Zeit, wie von legendären Eames, die die ersten Formholzmöbel anschaffen, Arne Jacobsen und andere, faszinieren auch heute.

Retro Look der 60er – Farbe, Muster und Formholz

retro-look-designklassiker-60s-farbe-orange-kunstsoff-holz

Für Wohnen im Retro-Stil ist das makellos verarbeitetes Holz als Naturmaterial charakteristisch. Sideboards mit klaren rechteckigen Formen aus dunklem Massivholz gelten immer noch als typisch 60er und setzen stylischen Akzent im Wohnzimmer.

Schlichte Möbel aus Formholz – Stühle von Arne Jacobsen

retro-look-designklassiker-Arne-Jacobsen-teakholz-formholz

Zum Gegensatz von den geschwungenen Formen angesagt in den 50ern, die von Plüsch, Kunst- und Schaumstoffen im Pop-Art Stil ergänzt wurden, ist in den 60ern der Trend zur geraden Formsprache zu erkennen, die bis heute ein fester Bestandteil unserer Einrichtung ist.

Retro Look der 70er – Kunterbunte Muster

retro-look-designklassiker-70er-farbe-polster-muster

Als ein Leitwort der 70er Jahre kann man ‚kritisch‘ auszeichnen. Die Bevölkerung orientiert sich neu, neue Lebens- und Wohnformen entstehen. Design und Industrie richtet sich nach die Jugendkultur, die sich bewusst von ihren Vorfahren abgrenzt. Firmen wie Ikea, die funktionale und günstige Möbel anbieten, gewinnen schnell an Beliebtheit.

Schick im Retro Look die Wohnung einrichten

retro-look-designklassiker-schwarz-weiss-leder-couch-leuchte

Wilde Farbzusammenstellungen und Muster von Tapeten und Polstern prägen die Interieurs der 70er und entwickeln die phantasievolle Designs der 60ern stärker weiter.  Am Ende der Periode zieht der Funktionalismus zurück, die Massenproduktion wird teilweise abgelehnt und spielerisch-ironisch wirkende Unikate stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Designer.

Retro Look und Re-Editions sind heute angesagt

retro-look-designklassiker-holz-dunkel-home-office-arbeitszimmer

Das Retro Design, so wie es wir heute kennen, ist vor allem ein Import aus den USA und Skandinavien. Neben Naturmaterialien spiegeln neue Produktionsverfahren und die Erfindung neue Kunst- und Schaumstoffe einen Einfluss der Kunst und dem Design. Als echte Kultobjekte und Symbol für zeitloses Design gelten: Panton Chair, Blow Sessel, Sitzsack Sacco, Bogenleuchte Arco, Adnet Spiegel und viele andere.

Design Klassiker lassen sich einfach zu jedem Ambiente einfügen – Runder Wandspiegel ‚Adnet‘

retro-look-designklassiker-adnet-spiegel-badezimmer-beton-minimalistisch

Für die Wiederbelebung des Retro Looks spricht nämlich die erneuerte Produktion von Design-Klassikern. Dabei werden die Möbel nach den originellen, ursprünglichen Entwürfen und mithilfe moderner Verfahren zeitgemäß produziert. Bei einer weiteren Variante dient das ursprüngliche Design für Inspiration zeitgenössischer Designer und es entsteht ein neues Möbelstück, das aber an seinen Vorgänger erinnert.

Schlicht und stylisch mit Designklassiker wohnen – Chaiselongue LC4 von Le Corbusier

retro-look-designklassiker-la-chaise-tagesbed-le-corbosier

Klassisch elegant und zugleich mit individuellem Flair erscheint jede Kombination von schlichten Formen und bunten Farben, erinnert zugleich an den gestrebten Retro Look. Vieles, was dazu gehört, ist sogar noch auf den Dachböden von Verwandten und Bekannten welche wertvolle Stücke aus Großmutter-Zeiten zu finden. Andernfalls sind tolle Schätze auf Ebay zu ergattern. Nun machen Sie sich auf Schatzsuche und haben Sie viel Spaß beim Einrichten!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52457 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21504 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!