Ein schlüpfendes Küken aus einem hartgekochten Ei zu Ostern basteln

kueken-ostern-basteln-eierschale-ornament-aufhaengen

Haben Sie Lust mal wieder etwas passend zum Osterfest zu kreieren? Wie wäre es dann mit dieser Idee? Sie können aus einem gewöhnlichen, hartgekochten Ei ein niedliches, schlüpfendes Küken mit ein paar einfachen Produkten zu Ostern basteln. Ihre Kinder werden diese Idee lieben und mit Freude am Bastelnachmittag teilnehmen! Verwenden Sie statt der essbaren Materialien gern auch die Eierschale und eine künstliche Kükenfigur, um eine niedliche Deko für dieses und jedes kommende Osterfest zu gestalten.

Zu Ostern basteln – Sie brauchen:

küken zu ostern basteln hartgekochtes ei materialien pappbecher tischdeko-

  • 1 hartgekochtes, geschältes Ei
  • 1 Möhre
  • 1 Blatt Nori
  • 1 Blatt Eisbergsalat
  • 1 kleines Messer
  • 1 Schere
  • 1 bunter Pappbecher

Zu Ostern basteln: Das Gesicht des Kükens vorbereiten

schluepfendes küken zu-ostern basteln ei schneiden

Was ist gerade in?
interessante-motive-sich-einfallen-lassen-bunte-farben-kombinationen

Ostereier färben – Probieren Sie diese 5 ausgezeichneten Techniken aus

Schneiden Sie mit dem Messer ein Dreieck aus der Möhre aus, das den Schnabel des Kükens darstellen soll. Mit der Schere schneiden Sie aus dem Blatt Nori zwei Augen aus. Nehmen Sie das Ei in die Hand und schneiden Sie mit dem Messer vorsichtig eine Zick-Zack-Linie in der Mitte und um das ganze Ei herum, sodass es aussieht, als wäre die Schale zerbrochen. Achten Sie dabei darauf, nicht in das Eigelb zu schneiden. Entfernen Sie nun den abgeschnittenen Teil des Eiweiß vom Eigelb und legen Sie es beiseite.

Das Ei zurechtschneiden schneiden

kueken-zu-ostern-basteln-hartgekochtes-ei-gesicht-blattsalat


Legen Sie die Nori-Augen und den Schnabel auf das Eigelb, sodass ein Gesicht entsteht. Füllen Sie den Pappbecher mit dem Salatblatt und stellen Sie das Ei hinein. So scheint es, als würde das Kükchen im Gras schlüpfen. Setzen Sie nun das Eiweiß, das Sie eben beiseite gelegt haben, wieder auf das Eigelb, aber so, dass das Gesicht des Kükens zu sehen ist. Hierfür bringen Sie es einfach in eine schräge Lage.

Auf diese Weise können zum Osterfest die Frühstückseier servieren und der ganzen Familie eine Freude machen. Auch Gäste können Sie auf diese Weise überraschen, indem Sie die bunten Ostereier in Eier-Küken verwandeln und sie ihnen als kleinen Snack anbieten.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN