Es werde Licht im Garten – 5 tolle Ideen für die Gartenbeleuchtung

Gartenbeleuchtung licht-garten-lichterketten-laternen-kerzen


Umso wärmer es wird, umso mehr Zeit verbringen wir wieder auf Balkon, Terrasse und im Garten. Damit wir es auch an lauen Frühlingsabenden und in warmen Sommernächten gemütlich haben, brauchen wir nun aber auch für draußen eine angenehme Gartenbeleuchtung. Wir haben ein paar Ideen zusammengetragen, wie man seinen Garten mit schönen Leuchten noch atmosphärischer machen kann.

1. Gartenbeleuchtung mit Dimmer

Gartenbeleuchtung licht-garten-led-stromanschluss-dimmer

Wenn der eigene Garten oder die Terrasse bereits über eine Beleuchtungsanlage verfügen, also beispielsweise Wandlampen an der Hauswand oder Lampen an der Terrassenkonstruktion, dann reicht es oft schon aus, die Leuchtmittel anzupassen. Warmes weißes oder auch farbiges Licht taucht den Garten in eine ganz andere Optik als herkömmliche kaltweiße Glühbirnen. Wenn möglich, sollte man auch eine Dimmerfunktion nachrüsten. Es gibt nichts Unbehaglicheres, als an einem lauschigen Abend durch zu helles Licht geblendet zu werden. Der größte Nachteil von leuchtstarken Lichtquellen ist allerdings deren Anziehungskraft für Mücken. Hier sind entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen, wenn man nicht den ganzen folgenden Tag an sich herumkratzen möchte.

2. Solar Gartenbeleuchtung – Solarflaschen mit Farbglas

licht-garten-ohne-strom-deko-solar-flaschen-farbglas-hängend-pergola

Wir haben ja in einem früheren Beitrag schon gezeigt, wie einfach und schön man Glasflaschen und Vasen dekorieren kann, um damit den Frühling ins Haus zu lassen. Eine wunderbare und auch noch energiesparende Variante davon sind die sogenannten Solarflaschen. Diese Flaschen aus farbigem Milchglas leuchten im Dunkeln und versorgen sich selbst durch Solarzellen. Je nach Modell reagieren diese Flaschen sogar selbständig auf die Dunkelheit. Wer einige dieser tollen Flaschen in seinem Garten verteilt, dekoriert und sorgt gleichzeitig für angenehmes Licht, das sich auch noch nachhaltig aus Solarenergie versorgt.

3. Gartenbeleuchtung ohne Strom – Fackeln und Feuerschalen

licht-garten-ohne-strom-fackeln-blumen-gartenstecker

Wer mehr auf den rustikalen Stil steht, der kommt an lodernden Flammen kaum vorbei. Nicht nur auf dem Grill, sondern gern auch daneben darf es ja bei manchen sehr archaisch zugehen. Standfeste Feuerschalen sowie in den Boden oder bestimmte Halterungen gesteckte Fackeln geben dem Garten ein tolles Ambiente und sorgen ganz nebenbei auch für eine gewisse Wärme, wenn es dann doch einmal deutlich abkühlen sollte. Natürlich sollte man bei Fackeln und offenem Feuer immer besonderes Augenmerk auf die Sicherheit legen. Leicht entzündliche Materialien sind fernzuhalten und am besten hat man immer auch eine Löschvorrichtung griffbereit. Wer mag, der entzündet vielleicht gleich noch ein zünftiges Lagerfeuer. Doch auch hier gilt: Sicherheit geht vor und alle Bestimmungen bezüglich des Brandschutzes sind einzuhalten.

4. Lichterketten

gartenbeleuchtung-lichterketten-effekte-terrasse-pflanzkuebel


Lichterketten gehören an den Weihnachtsbaum? Vielleicht. Aber die farbenfrohen Girlanden eignen sich auch bestens, um den heimischen Garten oder die Veranda aufzuwerten. Es müssen ja keine Elche oder Schneemänner sein. Dezente Farblichter oder Hüllen aus Papier dämpfen die Strahlkraft der Leuchten und verbreiten im Garten eine festliche und fröhliche Stimmung. Geschickt verlegt und gut befestigt sowie vor Regen geschützt, kann man die Lichterketten auch gerne monatelang hängenlassen. So hat man auf Knopfdruck eine geeignete Lichtquelle und wenig Aufwand beim Auf- und Abbau. Lediglich zum Herbst hin sollte man die Ketten wieder abnehmen, ehe sie durch Feuchtigkeit unbrauchbar werden.

5. Laternen und Kerzen

licht-garten-windlichter-glas-laternen-kerzen-hängend


Eine zeitlos klassische und vor allem sehr romantische Variante, den heimischen Garten in angenehmes Licht zu tauchen, sind Laternen und Kerzen. Dekorative Laternen, die ein schwaches und damit besonders gemütliches Licht abgeben, gibt es mit elektrischen Leuchtmitteln, Kerzen, aber sogar auch noch mit Ölfüllung. Mehr Tradition geht nicht! Offene Kerzen bringen zwar das mit Abstand schwächste Licht, wirken aber ungemein stilvoll und romantisch und haben zudem zwei weitere Vorteile. Einmal gibt es Kerzen mit schönen Duftzusätzen, die der Frühlingsluft noch einen aromatischen Touch geben. Außerdem gibt es spezielle Kerzen, die einen Wirkstoff gegen Insekten absondern. Die sehen dann nicht nur schön aus, sondern beugen auch den juckenden Beulen am nächsten Tag vor.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!