Badekugeln selber machen – Rezept und 15 einfache Ideen für jeden Anlass

badekugeln selber machen farbig-duftstoff-badezusatz


Sind Sie schon mal auf die Idee gekommen Badekugeln selber zu machen, Ihren Kreativität freien Lauf zu lassen und dann richtig abzuschalten? Wenn ja, dann werden Sie von diesem Artikel mehr drüber erfahren, wie Sie das ganz gemütlich zu Hause machen können. Sie werden mit Sicherheit feststellen, dass Badekugeln selber machen eigentlich nicht besonders kompliziert ist, richtig Spaß macht und kostengünstiger ist. Außerdem können Sie je nach Vorlieben und Anlässen Individualität in diesen Badezusatz reinbringen und ihn völlig frei von künstlichen Zusatzstoffen genießen.

Badekugeln selber machen sorgt für Entspannung und Spaß

badekugeln selber machen groß-rosa-holzkisten-aufbewahrung-verpackung

Die Badekugeln, auch Badebomben genannt, können kugelförmig sein oder in beliebigen anderen Formen hergestellt werden. Sobald diese ins Badewasser gelegt werden, fangen sie an bei der Berührung mit Wasser zu schäumen und sprudeln, und erhöhen dadurch den Badespaß. Durch das Beifügen von ätherischen Ölen tragen die Badekugeln zur Entspannung bei und wirken je nach Zutaten hautpflegend und heilend.

Badekugeln selber machen – Grundrezept

badekugeln selber machen glas-ätherisch-öl-duft-orangenschale

Es gibt zahlreiche Rezepte, wie Sie Ihr selbstgemachtes Sprudelbad herstellen können.  Für das Grundrezept benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200 g Natron
  • 100 g Zitronensäure
  • 50 g Speisestärke
  • 75 g Kokosfett (Kakao- oder Sheabutter, Oliven-, Avocado- oder  Nussöl usw.)
  • ätherische Öle nach Belieben (Orange, Zitrone, Lavendel, Kokos, Bergamotte usw.)
  • evtl. Lebensmittelfarbe in Pulverform
  • evtl. Dekorations- und/oder Pflegezusätze (getrocknete Blütenblätter, Früchtetee, Kräuter, Honig, Glitzer usw.)

Anleitung zur einfacher Handhabung

badekugeln selber machen rosenblätter-trocken-aroma-verschenken

Kokosfett oder anderes beliebiges Fett beziehungsweise Pflanzenöl wird zuerst im Wasserbad geschmolzen. Als nächstes werden die trockenen Bestandteile der Badebomben vermischt und mit einem Löffel untergerührt. Geben Sie anschließend die gewünschten ätherischen Öle und gegebenfalls die Dekorations- und Pflegezutaten hinzu und verkneten sie alle Ingredienzien, bis ein geschmeidiger und homogener Teig entsteht. Jetzt können Sie mit den  Händen oder mit Acrylhalbkugeln aus dem Bastelgeschäft den Badekugeln Form verleihen. Je nach Größe kann ein Eiskugelportionierer beim Formen helfen. Die fertigen Badebomben müssen nur noch an einem trockenen und kühlen Ort durchhärten. Sollte es einmal ganz schnell gehen, dann können Sie die Badekugeln in den Kühlschrank für paar Stunden stellen, um das Verhärtungsprozess zu beschleunigen.

Badekugeln selber machen – ein individuelles Geschenk

badekugeln selber machen bunt-formen-blumen-zitrusduft


Bunte Badekugeln eignen sich perfekt für ein ganz persönliches Geschenk oder kleinen Mitgebsel bei diversen Anlässen. Mit selbst kreierten Duft, Farbe und Form werden Sie die Beschenkten mit Sicherheit überraschen und dafür sorgen, dass sie sich ganz speziell fühlen. Zum Formen von Badebomben können Sie verschiedene Eiswürfel- oder Backsilikonformen, Ausstechformen, Muffinformen oder Mulden mit ausgewählten Figuren nutzen. Hier sind der Experimentierfreudigkeit keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich inspirieren und bereiten Sie Ihren Liebsten Freude.

Mit den verschiedensten Formen Vielfalt schaffen

badekugeln-selber-machen-kinder-backform-zutaten-mischung


Drücken Sie den Badekugelteig in die Silikonform an und lassen diesen 24 Sunden in der Form. Vorsichtig drückt man die fertigen Badebombe aus und legt sie zum Trocknen auf ein Blatt Backpapier. Abgepackt in kleine Tütchen, Schraubenverschlussglässer oder Geschenkschachtel mit Bändchen und Etikett sind Badekugeln ein tolles Geschenk. Während die Erwachsenen von den Zusatzeffekten der Badekugeln profitieren, sind die Kinder vom Sprudeln und Schaumbildung fasziniert.

Badekugeln selber machen ist kinderleicht

badekugeln-selber-machen-mischung-farbe-vermischen-mädchen-junge

Der Sprudeleffekt beruht im Übrigen auf einer chemischen Reaktion. Wenn Natron und Zitronensäure mit Wasser in Berührung kommen, entsteht Kohlensäure. Sie setzt Kohlenstoffdioxid frei, das in Form von Bläschen an die Wasseroberfläche tritt. Und wenn die Sprudelbomben mit ganz viel Enthusiasmus von den Kindern selber gemacht werden, dann ist die Freude doppelt so groß. Kinder können gerne beim Mischen oder Ausstechen  mit Plätzchenformen helfen und das Aussehen der Badebomben auf den eigenen Geschmack abstimmen.

Mit schön verpackten Badebomben spezielle Botschaft übermitteln

badekugeln-selber-machen-lavendel-tee-geschenk-glas-farbig-schnur

Luftdicht abgepackt, mit dem Lieblingsduft von Mama und eine bunte Schleife, sorgen die selbstgebastelten Badekugeln mit Lavendelöl, getrockneter Lavendel und Haferflocken am Muttertag  für Wohlfühlen, verwöhnen sie und bleiben lange in Erinnerung. Eine handgeschriebene Botschaft mit ein paar lieben Worten hilft das Geschenk noch außergewöhnlicher zu gestalten und verleiht ihm eine ganz persönliche Note.

Badekugeln selber machen und Liebe beweisen

badekugeln-selber-machen-grün-form-herz-glitzersteine-mitgebsel

Die Badebomben können in der Form von hübschen Herzen zum Beispiel auch ein romantisches Geschenk sein. Mit grünem Tee gemacht tragen sie zur Stressabbau und Entspannung bei. Man kann die Herzen, wenn sie noch nicht fest sind, mit Rosenblüten bestreuen und sie leicht andrücken oder einfach in getrocknete Blütenblätter wälzen. Und warum auch nicht beim Badekugeln selber machen ein bisschen von dem Lieblingsparfum reinmischen?

Sprudelnde Badekugeln mit Kräutern machen

badekugeln-selber-machen-würfel-kräuter-lavendel-rosmarin-blumenblätter

Wenn Sie beim Badekugeln selber machen auf Naturprodukte zugreifen wollen, dann können Sie gerne Kräuter und Pflanzen aus dem eigenen Garten verwenden und so verführerische und pflegende Badebomben herstellen. Rosmarin, Kamillenblüten, Salbei, Minze, Mohn, Zitronengras und kleine getrockneten Früchten eignen sich ideal dazu.

Nach Lust und Laune eigene Zusammensetzung kreieren

badekugeln-selber-machen-geschenk-verpackung-pappschachtel-set

Sie können in die Badekugelnmasse auch  Schokostreusel, Kokosraspel und Kaffeebohnen mischen oder die Grundmasse mehrfarbig einfärben und so verwandeln Sie die Sprudelbombe in einem optischen Leckerbissen. Beim Badekugeln selber machen können Sie immer wieder Ihre eigene Zusammensetzung entwickeln.

Pflegende Badekugeln mit Honig selber machen

badekugeln-selber-machen-honig-nüsse-natural-pflege

Eine sehr pflegende Zutat, die ihr Bad zur Wohlfühloase verwandelt ist der Honig. Er macht die Haut geschmeidiger, verschönert sie und duftet wunderbar.  Achten Sie bitte darauf, dass Honig in kleinen Mengen hinzugefügt wird, da ansonsten die Badekugeln verklumpen.

Weihnachtsdüfte zum Wohlfühlen

badekugeln-selber-machen-anisstern-clementine-muffinform

Zu bestimmten familiären Festen, wie zum Beispiel Weihnachten, ist man ganz oft auf der Suche nach originelle Geschenkideen. Die selbst gemachten Badekugeln sind ein kreatives und individuelles Geschenk und tuen in den kalten Wintertagen Körper und Seele gut. Verwenden Sie einfach  Vanilleschoten, Zimtstangen, Anissterne, Orangenschalen oder Essenzen, damit ihre Liebsten in weihnachtlichen Düften eintauchen.

Schneekugeln mit Glitzersteine sind ein nettes winterliches Geschenk

badekugeln-selber-machen-schneekugel-winter-geschenk-herzen

Verbreiten Sie die weihnachtliche Stimmung und die weiße Reinheit der Schnee mit Badekugeln in Form von Schneekugeln mit Glitzersteinchen. Lassen Sie es Ihnen in den kalten Wintertagen gut gehen.

Badekugeln selber machen und damit den Tannenbaum schmücken

badekugeln-selber-machen-tannenbaum-geschenkidee-junge-weihnachtskugel

Die sprudelnden Badekugeln können viel mehr als Badezusatz sein. Sie können auch als Weihnachtsschmuck für den Tannenbaum verwendet werden. Eine kreative und originelle Idee, die leicht umzusetzen ist und Ihr Kind überraschen wird.

Badebomben mit Überraschung innen drin

badekugeln-selber-machen-weihnachten-tannenbaumschmuck-rot-anleitung

Verteilen Sie die fertige Badekugelmischung in die eine Hälfe des Kugelformers bis diese zu einem Drittel voll ist und legen dann ein kleines Spielzeug rein. Sie benötigen nur noch ein Satinband mit einigen Knoten, damit er nicht herausrutscht und fertig ist der Überraschungs-Weihnachtskugel.

Dekoratation aus Badekugeln selber machen

badekugeln-selber-machen-kettenlicher-figuren-weihnachten-weihnachtsmann

Die selbst hergestellten Badebomben eignen sich auch ideal als Dekoration in der Wohnung. Mit der passenden Form können Sie den Weihnachtsmann mitfeiern lassen.

Badekugeln als kleine Mitgebsel

badekugeln-selber-machen-weihnachtsdeko-elch-schleife-tannenbaumzweig-tute

Verzieren Sie die Badebomben mit verschiedenen weihnachtlichen Motiven nach Ihrer Wahl. Eine kleine Elchfigur, eine rote Schleife obendrauf und gleich können Sie mit den Badekugelnmuffins dekorieren oder sie in Organzatütchen verpackt verschenken.

Lassen Sie die Badekugeln glitzern

badekugeln-selber-machen-weiß-weihnachten-engel-glitzer-geschenk

Sie können auch etwas Glitzerpuder zu der Badekugelmasse hinzufügen und eine Dekofigur Schutzengel kreieren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!