HIV Infektion zum ersten Mal gefilmt: Das Video zeigt die LIVE Übertragung des AIDS Virus zwischen zwei Zellen

Französischen Forschern ist es gelungen, den genauen Zeitpunkt einer HIV Infektion auf Video festzuhalten. Es zeigt, wie eine infizierte Zelle das AIDS-Virus auf eine andere Zelle überträgt. Dies ist also der erste Film, der dieses fatale Phänomen bei der Arbeit zeigt. Die Szene spielt im Reagenzglas, in einem Labor des Instituts Cochin in Paris ab.

HIV Infektion auf Video

aufnahme vom prozess einer hiv infektion zellen immunsystem

Eine mit dem humanen Immundefizienz Virus (HIV) infizierte Zelle haben die Forscher mit einer gesunden Zelle in Kontakt gebracht. Als die erste plötzlich an der letzten "zieht", ist dies das erste Mal, dass Wissenschaftler die Live Übertragung des AIDS Virus von einer Zelle zur anderen filmen. Obwohl die Hauptlinien der im Jahr 1983 entdeckten Mechanismen der HIV Infektion bekannt sind, wirft diese Arbeit, die in der Zeitschrift Cell veröffentlicht wurde, neues Licht darauf.

Das Team verwendete vor allem Morgane Bomsel als einen Zelltyp, der bei der Übertragung von AIDS, das insbesondere in Vaginalsekreten, Sperma oder Muttermilch häufig vorkommt. Die mit HIV infizierte Zelle, die in den Videos zu sehen ist, haben die Forscher zur einfachen Identifizierung in fluoreszierendem Grün markiert. Die Wissenschaftler gaben diese dann auf einer im Labor rekonstruierten männlichen Schleimhaut aus der Harnröhre frei. Dies ist also ein Gewebe, das die erste Linie einer sexuellen HIV Infektion darstellt. Insbesondere sind es die Epithelzellen (in den Videos blau dargestellt), auf die das Team abgezielt hat. Diese Zellen bedecken die äußere oder innere Oberfläche vieler Organe.

Wie ein Schuss

Bei Annäherung an eine andere Zelle bildet die bereits mit HIV infizierte eine virologische Synapse. Dies ist eine Art Brücke, die beide verbindet und deren Bildung die Produktion von Viruspartikeln anregt. Dementsprechend sind diese bereit, die gesunde Zelle anzugreifen. Die Partikel werden dann in Richtung der Epithelzellen ausgestoßen. Dies geschieht "wie der fluoreszierende grüne Strahl einer Blasterpistole in einem alten Science-Fiction-Film", beschreibt Morgane Bomsel.

Anstatt sich jedoch an die Epithelzellen anzuheften, kreuzt diese nur das AIDS Virus. Die Zelle wartet also darauf, dass die Wächter des Immunsystems, die Makrophagen, alarmiert werden. Sobald sie vor Ort sind, um den vom Körper erkannten Fremdkörper zu phagozytieren, schließt sie die HIV Infektion ein, deren Spezifität genau darin besteht, die Immunzellen anzugreifen. Es ist genau diese letzte Etappe, die eine wahre Entdeckung dieser Prozesse darstellt.

drei etapen aids virus zwichen zellen übertragen Mehr dazu finden Sie auf der Seite von UNAIDS.


Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!