Wohnzimmer in Türkis einrichten – 26 Wohnideen und Farbkombinationen

von Ada Hermann
Werbung

Wohnzimmer in Türkis grau-kombinieren-farbakzente-setzen-kronleuchter-led-beleuchtung-modern

Möchten Sie das sommerliche Gefühl das ganze Jahr über in Ihrer Wohnung spüren, dann sind Sie mit der türkisen Farbe richtig. Sie erinnert an das Meer und den Strand, insbesondere bei einer passenden Farbkombination. Ebenso für eine moderne Wohnungseinrichtung wird die blau-grüne Farbe verwendet, um wunderschöne Farbakzente zu setzen. Im Folgenden finden Sie viele stilvolle Wohnideen für ein Wohnzimmer in Türkis, die die unterschiedlichen Kombinationen für die Farbe und ihre Anwendungen im Interieur darstellen.

Bunte Farbkombinationen für ein Wohnzimmer in Türkis

Wohnzimmer in Türkis wandfarbe-bunte-farbpalette-kombinieren-wandbild-natur-elegante-einrichtung

Werbung

Türkis hat in der Regel eine kühle Wirkung und soll im Interieur unbedingt mit Vorsicht verwendet werden. Haben Sie sich für diese Farbe entschieden, dann versuchen Sie sie richtig zu kombinieren, um einen ungastlichen Effekt zu vermeiden. Türkis als Wandfarbe im Wohnzimmer wird im besten Fall nur an einer Wand gestrichen oder tapeziert und bei der restlichen Einrichtung nur beschränkt eingesetzt. Möchten Sie den Raum farbenfroh und sommerlich gestalten, können Sie über Farbkombinationen mit Grün, Lila, Schwarz und Weiß nachdenken.

Mit Braun

Wohnzimmer in Türkis beige-braun-großer-kronleuchter-kreative-decke-einbauspots-zweifarbige-vorhänge

Eine gute Ergänzung dazu stellen Braun und Beige dar. Diese Farben neutralisieren den kühlen Effekt und sorgen für ein angenehmes Gefühl im Raum. Bei so einer Kombination können die braunen Möbel als Sand und die türkisen Deko-Elemente als Meereswasser interpretiert werden.

Wohnzimmer in Türkis braun-wandfarbe-weisse-regale-sofa-wandgestaltung-wandbild-stehlampe

Die dunkleren Brauntöne kombinieren sich perfekt mit einer weißen Einrichtung. In diesem Fall können Sie das Zimmer mit türkiser Deko in der Form von Wandbildern, Vasen oder Kunstobjekten verschönern. Vergessen Sie nicht, dass ein solches Interieur auf jeden Fall eine ausreichende Beleuchtung braucht.

Wohnzimmer in Türkis braun-große-wanduhr-wandtapete-schriftzüge-runder-beistelltisch-glas

Werbung

Wer den starken Effekt der türkisen Farbe vermeiden will, soll sich einfach auf Akzente beschränken. Handelt es sich um ein kleineres Zimmer, reichen einige Sofakissen vollkommen aus. Ist der entsprechende Raum dagegen etwas größer, dann soll man beispielsweise mit Vorhängen oder Deko in Türkis kombinieren.

wohnzimmer-türkis-braun-beige-esszimmer-kronleuchter-laminatboden-wanddeko-wandbild

Hier finden Sie eine passende Farbpalette für die Kombination von Türkis mit Beige und Braun. Besitzen Sie ein offenes Wohnzimmer, das einen gemeinsamen Raum mit dem Esszimmer und der Küche teilt, dann sollen Sie die gleiche oder eine ähnliche Farbpalette auch in diesen Räumen verwenden.

mit einer Tapete

wohnzimmer-türkis-tapete-wandgestaltung-kombination-braun-weiß-indirekte-beleuchtung

Eine wichtige Voraussetzung ist das verfügbare Sonnenlicht im Raum. Die Sonne bringt das türkise Farbe zum Leuchten und ist ein wichtiger Teil des Gesamtbildes. Wird die Wand mit einer solchen Tapete verkleidet, dann sollen Sie für die Vorhänge am Fenster hellere Töne auswählen, um das Tageslicht besser hereinzulassen.

Mit Orange

wohnzimmer-türkis-wandfarbe-teppich-orange-sessel-lampen-beige-sofa-farbpalette

Die hellere Variante der türkisen Wandfarbe lässt sich gut mit Orange kombinieren. In diesem Fall setzt die orange Farbe die Akzente und im Endeffekt bekommt man ein Wohnzimmer voller Leben. Weitere Farbkombinationen für eine solche Wohnzimmereinrichtung sind Beige, Dunkelblau und gelegentlich Braun in der Form von Möbeln und Bodenbelägen aus Holz.

Blau und Türkis erinnern an das Meer

wohnzimmer-türkis-blau-grau-wandgestaltung-deko-wandbild-meer-wohninspirationen

Die Mehrheit der Menschen assoziieren die Farbe mit Lagunen, Strand und daraus natürlich mit dem Urlaub. Die Farbkombination zu Blau schafft ein entspannendes und naturnahes Ambiente im eigenen Raum und wird daher eine gute Entscheidung für die Einrichtung. Wichtig dabei ist, eine geeignete Zusammensetzung aus hellen und dunklen Tönen zu erzeugen.

Mit Weiß

wohnzimmer-türkis-weiß-kombinieren-brauner-beistelltisch-wandspiegel-blumenvase

Eine der besten Ergänzungen ist das Weiß. Egal ob für die Sitzmöbel, für den Beistelltisch oder als eine Wanddeko – diese Kombination stellt eine beliebte Einrichtungsidee dar. Dazu passen einige schwarzen oder dunkelbraunen Elementen auch super.

Türkis und Grau

wohnzimmer-türkis-grau-wandregale-hängeschrank-sofa-graue-nuancen-kreative-hocker

Eine Wohnzimmereinrichtung ausschließlich in grauen Tönen ist für keinen Wohnraum zu empfehlen. Wird dagegen einen farbigen Akzent hinzugefügt, dann sieht das Gesamtbild völlig anders aus. Sie sollen einfach eine Kommode oder ein Regal in Türkis streichen und eine blaugrüne Decke oder Hocker kaufen, um das graue Interieur aufzufrischen.

wohnzimmer-türkis-grau-wohnideen-nuancen-braun-kamin-wandbilder-türkise-tischlampen

Wenn Sie den Raum in den Farben einrichten, sollen Sie diese richtig im Einklang bringen. Die Farbakzente dürfen nicht zu viel und nicht zu wenig sein. Vor dem Einkauf der ausgewählten Möbel versuchen Sie sich das Gesamtbild vorzustellen und halten Sie sich Möglichkeiten für eine nachträgliche Veränderung offen.

wohnzimmer-türkis-akzente-teppich-stühle-graues-sofa-beleuchtung-holzleisten-decke-eingebautes-bücherregal

Mit einem offenen Wohnzimmer in der Wohnung eröffnen sich viele Möglichkeiten und Farbkombinationen für eine kreative Einrichtung. Ein türkiser Teppichboden wäre eine nicht so schöne Variante, ein einzelner Teppich dagegen wird den Raum auffrischen. Dasselbe gilt für die Sitzmöbel: ganzes Sofa in Türkis wäre zu viel, aber türkise Essstühle ergänzen das Interieur perfekt.

Farben richtig kombinieren

wohnzimmer-türkis-farbkombinationen-blaues-sofa-muster-tapete-beige-jalousien-braun-teppich

Bei der Wohnzimmereinrichtung ist die richtige Kombination der Farben von zentraler Bedeutung. Beschränken Sie sich dabei mit zwei oder drei Tönen nicht. Je großer die ausgewählte Farbpalette, desto besser sieht das ganze Wohnzimmer aus. Es ist jedoch zu beachten, dass die Farben miteinander übereinstimmen sollen.

wohnzimmer-türkis-farbpalette-farbkombinationen-farbenfrohes-interieur-wohnideen

Auch unterschiedliche Farben lassen sich als bunte Akzente anwenden. Farbenfrohe Sofakissen, Teppiche und Wandbilder oder Wandpaneele schaffen eine lustige Stimmung und eignen sich ideal für Familien mit Kindern.

Ist Türkis und Gelb eine geeignete Kombination?

wohnzimmer-türkis-gelb-extravagant-runde-wanddeko-dekorative-wandpaneele-goldfarben

Für alle diejenigen, die sich ein extravagantes Interieur wünschen, bietet sich die Kombination Türkis mit Gelb oder Goldgelb an. Die goldene Farbe veredelt die Wohnung und das Türkis in einem dunkleren Ton dient als eine dramatische Ergänzung zur Wohnzimmereinrichtung.

wohnzimmer-türkis-wandfarbe-gelb-zierleiste-einbauleuchten-hängeschränke-zimmerpflanzen

Wird die gelbe Farbe nur als einen kleinen Akzent angewendet, dann soll den Effekt nicht unbedingt dramatisch sein. Eine Zierleiste in Gelb an der Decke flößt Leben im Raum ein und sorgt für eine fröhliche Stimmung.

Als Deko einsetzen

wohnzimmer-türkis-sofakissen-deko-lila-vorhänge-teppich-helles-zimmer-weiße-sitzmöbel

Sie sollen nicht unbedingt das Wohnzimmer in Türkis streichen, oder einen türkisen Sessel kaufen, um die beliebte Farbe im Interieur einzusetzen. Eine türkise Deko eignet sich für unterschiedliche Stile und Farben und erinnert an blaues Wasser und Meereswellen.

wohnzimmer-türkis-sessel-vorhänge-wandfarbe-rotes-sofa-sofakissen-hausbibliothek-wandspiegel

Eine völlig türkise Einrichtung braucht unbedingt einen Farbakzent. Die rote Couch stellt eine unübliche doch schöne Gestaltungsidee, die zu einem hellen Interieur ideal passt.

Türkis als Wandfarbe

wohnzimmer-türkis-wand-beige-sofa-wandleuchten

Türkis als Wandfarbe wirkt besonders frisch, fröhlich und entspannend. Die Trendfarbe bringt ein schönes Sommerflair in den Raum und ruft sofort Assoziationen mit azurblauem Meer. Und was könnte diesen Traum besser abrunden als Sandtöne und helles Holz? Übrigens können mit Wandstrahlern schöne Lichteffekte erzielt werden. Kaltweißes Licht, d.h Licht mit hohem Blauanteil, unterstreicht die Wirkung von Türkis und wirkt auf den Organismus aktivierend.

wohnzimmer-türkis-wohnküche-optisch-verbinden-grau-weiss

In vielen modernen Wohnungen sind offene Wohnbereiche die neue Mode. So gehen die Küche, das Wohnzimmer und der Essbereich ineinander über. Um die einzelnen Bereiche in diesem großen Raum miteinander in Einklang zu bringen, verwendet man meistens ein einheitliches Farbschema. Die Farben sollten so im Raum verteilt werden, dass sich eine möglichst ganzheitliche Optik ergibt. Eine räumliche Trennung wird meistens durch eine Kücheninsel oder einen Esstisch erzeugt. Doch durch Farben bleiben Wohn- und Essbereich zwar offen dennoch sinnvoll gegliedert.

wohnzimmer-küche-offen-optisch-verbinden-türkis

Diese zwei Beispiele zeigen, wie die Farbe als verbindendes Element im gesamten Wohn- und Küchenkonzept fungiert. Sie findet sich in der Küchenrückwand, im Sofa, aber auch in den Vorhängen und in den Esszimmerstühlen wieder – also in Designelementen, die im Mittelpunkt stehen und als Hauptelement eines jeden dieser Bereiche angesehen werden. Früher waren Küchenrückwände meistens gefliest. Doch heute erfreuen sich Rückwände aus Glas und Plexiglas immer wachsender Beliebtheit nicht nur wegen ihrer einfachen Reinigung, sondern auch durch die gestalterischen Möglichkeiten, die sie anbieten. Egal, ob Naturlandschaft, abstraktes Muster oder einfarbiges Design – der eigenen Fantasie sind mit dem Fotodruck keine Grenzen gesetzt!

wohnzimmer-beige-creme-farbtupfer-türkis-kissen

Cremé, Taupe und Schokobraun sind ein Farbtrio, das sich wunderbar im Wohnzimmer fühlt. Türkis wird hier als Farbtupfer verwendet und findet sich bei den Kissen auf dem Sofa und dem Sessel. Türkis gefärbtes Glas gleicht dem Meereswasser und reflektiert das Licht wie die Wasseroberfläche.

wohnzimmer-grau-weiss-skandinavisch-türkis-arbtupfer

Den Raum ganz in Weiß und Grau einrichten? Diese stimmige Farbkombination strahlt zwar Helligkeit und Ruhe aus, kann aber schnell langweilig wirken. Um das Ganze aufzulockern, hat man mehrere Akzente in Türkis gesetzt. So wirkt der Raum immer noch kühl und puristisch.

wohnzimmer-marokkanisch-türkis-weiss-holz

Typisch für den marokkanischen Wohnstil sind traditionelle Ornamente, zahlreiche Mosaike, hochwertige Stoffe, aber auch prächtige intensive Farben. Die Farbpalette reicht von warmem Gelb über starkes Rot bis zu tiefem Azurblau. Dieses Beispiel zeigt eine zurückhaltendere Variante des orientalischen Einrichtungsstils. Die schönen Blautöne harmonieren perfekt mit dem dunklen Holz.

wohnzimmer-lichtdurchflutet-türkis-sofa-holz-weiss

Für viele von uns ist die Größe der Couch ein entscheidender Faktor beim Kauf. Hochwertige Polsterstoffe und weiche Rücken- und Sitzkissen sind ebenso wichtig. Doch am Ende muss auch die Optik stimmen. Mit einem farbenfrohen Sofa zum Beispiel kann man ein schlichtes Wohnzimmer lockern und auch stylisch Akzente setzen. Ein türkisfarbenes Sofa kommt besonders gut zur Geltung, wenn der Rest des Wohnzimmers ganz in hellen Farben gehalten ist. So wird es zum totalen Highlight im Raum und kann all seinen Charme komplett entfalten.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig