Ballerinas unbequem? Probieren Sie diese Modelle und Styling-Tipps aus

Von Yoana Benz

Ballerinas sind wieder in vollem Gange, und wahrscheinlich wissen Sie wie ich nicht, was Sie von der Rückkehr dieses Trends halten sollen. Vielleicht haben Sie, wie ich, vor Jahren eine Ballerinas-Phase durchgemacht, als Amy Winehouse sie ständig trug und sie ihr Markenzeichen waren? Vielleicht dachten Sie, so wie ich, dass Sie mit ihnen fertig sind. Und jetzt denken Sie wieder über die Fragen nach: Mag ich die aggressiv abgerundeten Zehen und warum sind Ballerinas unbequem, obwohl sie so praktisch zu sein scheinen? Gibt es im Jahr 2023 neue Modelle, die mehr Komfort bieten? All diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

Ballerinas unbequem? Probieren sie diese Modelle

Ballet Mules sind elegante und praktische Halbschuhe, inspiriert von der klassischen Form

Ballet Mules: Die eleganten und praktischen Halb-Ballerinas sind von dem klassischen Modell mit seiner spitzen Zehe, dem schmeichelhaften Profil und der schicken, lässigen Schleife inspiriert, aber in diesem Fall stehen Komfort und Flexibilität an erster Stelle.

Diese Halbschuhe sind perfekt für den Sommer und warme Frühlingstage, da sie hinten offen und vorne geschlossen sind. Ihr Design sorgt dafür, dass Sie nie wieder unter Blasen oder anderen Unannehmlichkeiten leiden, wenn Sie sie tragen. Außerdem sehen sie sehr schick aus.

Dieses Modell ist der Inbegriff von Stil und Komfort und damit ideal für das Alltagsleben in der Stadt. Es ist perfekt für Tage im Büro, an denen ein eleganter Look ein Muss ist, aber auch für lange Spaziergänge an einem sonnigen Wochenende.

Es gibt sie in allen möglichen Farben und die Stylingmöglichkeiten sind zahlreich. Sie können sie zu allen lässigen Outfits tragen, indem Sie sie mit einem Rock, einem Kleid, einer Jeans, einem Leinen-Jumpsuit und mehr kombinieren. Probieren Sie sie aus!

Slingback Ballerina ist einer der größten Schuhtrends für Frühling 2023

Slingback Ballerina: Ein Slingback-Pumps ist immer schick, aber manchmal ist ein Absatz einfach zu viel, und hier kommen diese Slingback-Ballerina ins Spiel. Das ist vielleicht keine totale Entdeckung, aber dieses Modell ist einer der besten Frühjahr/Sommer-Schuhe 2023.

Sie fühlen sich weniger formell an als ein Absatzschuh und Sie haben oft eine große Auswahl an Optionen, sodass sie sich hervorragend für die Arbeit oder eine Hochzeit eignen. Sie sehen fantastisch zu allem aus, von Hosen über Röcke bis hin zu Anzügen.

Wie bei allen wesentlichen Kleidungsstücken ist auch in diesem Fall klassisch kein Euphemismus für langweilig. Einer der größten Schuhtrends für 2023, der Slingback Ballerin, beweist dies.

Ballett Loafer sind ideal für formelle Anlässe, bei denen Sie sich bequem fühlen möchten

Ballett Loafer: Wenn Sie die elegante Raffinesse und den Komfort von Loafern mit dem Design von Ballerinas kombinieren möchten, sind diese Schuhe genau das Richtige für Sie. Außerdem haben sie einen niedrigen Absatz für ein wenig mehr Höhe, wodurch sie sich auch perfekt für formelle Anlässe eignen, bei denen Sie sich jedoch vor allem bequem fühlen und bewegen möchten.

Ballerinas unbequem? Folgen Sie diesen Tipps

ballerinas unbequem – hier sind ein paar tipps, wie sie sie tragen können, die das ändern werden


Ballerinas unbequem – hier sind ein paar Tipps, wie Sie sie tragen können, die das deutlich ändern werden.

Bleiben Sie bei gut gemachten Modellen

Ballerinas unbequem - Probieren Sie diese Styling-Tipps aus

Flache Schuhe sind notorisch dünn, was sie beim Gehen unbequem machen kann. Wenn Sie also auf der Suche nach etwas Komfort sind, sollten Sie in ein robustes Paar investieren, das den Test der Zeit besteht. Suchen Sie nach echtem Leder mit stabilen Sohlen und stützenden Absätzen und seien Sie bereit, etwas mehr auszugeben, wenn Sie wirklich ein Meister des Ballerina-Trends sein wollen.

Die Form der Zehen ist sehr wichtig

Da zwischen Ihren Zehen und dem Saum des Schuhs nicht viel Platz ist, kommt es bei flachen Ballerinas vor allem auf die Zehenform an. Wenn Sie sich für einen spitzen Schuh entscheiden, sehen Ihre Füße länger aus, aber Sie riskieren einen leicht „verhexten“ Look zu haben. Doch, wenn Sie eher zierlich sind, können Sie das durchaus hinbekommen. Wenn Sie größer sind oder größere Füße haben, sollten Sie sich lieber an eine runde Schuhspitze halten. In diesem Modell werden Sie auch viel bequemer laufen können.

Ballerinas unbequem? Kombinieren Sie mit dicken Socken

Ballerinas unbequem - Kombinieren Sie mit dicken Socken


Sofern Sie sich nicht für ein Slingback-Paar oder Mules entscheiden, sind Socken unerlässlich, um sich in Ballerinas wohl zu fühlen. Ihre Füße können in diesen geschlossenen Schuhen nicht atmen, sodass Sie eher unter stinkenden Füßen und Schweiß leiden, der nicht richtig trocknen kann. Achten Sie auf unsichtbare Socken oder Einlegesohlen, die an den Seiten nicht zu sehen sind. Oder wenn Sie etwas mutiger sind, greifen Sie zu einem Paar grober Socken und kombinieren Sie es mit einem Rock. Dies ist einer der Modetrends 2023 und eine aktuelle und bequemere Art, Ihre Ballerinas zu tragen. Außerdem schützen Sie auf diese Weise Ihre Füße vor Wunden.

Schuh Trends für den Frühling – Welche Trendmodelle bieten ein Gleichgewicht zwischen Praktikabilität und Stil? Das erfahren Sie hier!

Anzeige



Yoana Benz

Yoana Benz

AUTOR
Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig