Nagellack selber machen – Anleitung und hilfreiche Tipps

Nagellack selber machen -farben-palette-kollektion-rezept


Beauty Produkte bieten sich reichlich auf dem Markt und für jeden Geschmack ist mal dies oder das. Doch wenn man sich die Vorliebe für Farben ständig wechselt, fällt es schwierig die Palette Schminke und Nagellacke immer Up-to-date zu halten. Stylischer ist auch wenn die beiden aufeinander angepasst sind und hilfsreiche Stylingtipps kommen gut in solchen Fällen zunutze. Wir verraten, wie Sie einen Nagellack selber machen können.

Nagellack selber machen – mit Lidschatten und Klarlack

Nagellack selber machen -bordeaux-farbe-dunkel-braun-rot

Es ist immer eine gute Idee etwas selber zu machen und aus einem Produkt zwei zu bekommen. So spart man nicht nur Geld, aber auch Zeit Make-up und Nagellack in der gleichen oder ähnlichen Nuancen zu suchen. Allerdings gilt es unbestritten für geschmackvoller, wenn Fingernögel und Lidschatten zum Beispiel aufeinander abgestimmt sind. Wer kann aber vermutten, dass man aus dem einen das andere selber zu Hause produzieren kann?

Nagellack selber machen – Anleitung

Nagellack selber machen -anleitung-lidschatten-glitzer-schimmer-dunkel-lila

Für unser Bastel-Beauty-Projekt benötigen Sie:

  • Lidschatten nach Wahl
  • klarer Nagellack
  • Muffinförmchen
  • eine kleine Plastiktüte oder Porzellan Mörser mit Pistill
  • kleines Gefäß (am besten ein leeres Fläschchen aus verbrauchtem Nagellack mit dem Pinsel)
  • kleines Stäbchen (z.B. Schaschlikspieß) zum Verrühren

Schritt für Schritt einen Nagellack selber machen – Farbpigmente aus Lidschatten nach Wahl 

Nagellack selber machen -anleitung-lidschatten-dunkel-lila-pulver

Es lassen sich gleich gut Puder-Lidschatten, welche aus Palette oder auch Pigmente einsetzen. Allerdings kann man nur beim Austesten sicher feststellen, welche sich für diesen Zweck eignen und welche nicht. Letztendlich ist ganz wichtig, dass sich ein einheitliches Pulver, ohne unregelmäßig große Teilchen bildet. Ratsam ist auch Gummihandschuhen während der ganzen Prozedur zu verwenden.

Nagellack selber machen – Lidschatten zermalmen und in einem Behälter eingeben

nagellack-selber-machen-anleitung-lidschatten-puder-pulver


Die Lidschatten können Sie in einem Porzellan Mörser mit Pistill zermalmen, aber wenn keiner vorhanden ist, verwenden Sie eine kleine Plastiktüte. Stecken Sie den Lidschatten darein und zerstören Sie ihn bis sich ein gleichmäßiger Pulver ergibt. Achten Sie darauf, dass sich kein Loch in der Plastiktüte bildet, wenn Sie zu großen Druck üben. Benutzen Sie einen einen stumpften Gegenstand dafür, wie zum Beispiel die Rückseite eines Stiftes.

Nagellack selber machen – Lidschatten mit ein bisschen Nagellackentferner auflösen

nagellack-selber-machen-anleitung-mischen-muffinfo%cc%88rmchen-diy


Den erzeugtem Pulver soll richtig fein zermalmt werden, damit nachher keine Klumpen entsteht. Wenn Sie eine Tüte verwendet haben, dann schneiden Sie eine kleine Ecke in der unteren Seite ab, um den Inhalt einfacher daraus zu bekommen. Wenn Sie einen Mörser benutzt haben, schütteln Sie das Puderdirekt direkt in ein Muffinförmchen aus Silikon oder auch in welchem für Einweggebrauch.

Nagellack selber machen – zur Lidschattenmischung Klarlack geben

nagellack-selber-machen-anleitung-mischen-dunkel-lila-klarlack

Nun geben Sie zum Lidschatten Pulver im Muffinförmchen einige tropfen Nagellackentferner. Er wird die Pigmente auflösen. Rühren Sie um, bis sich eine gleichmäßige Masse ergibt. Diese soll aber nicht flüssig sein. Wenn kleine Klumpen mehr da sind, geben Sie den klaren Nagellack dazu.

Nagellack selber machen – umrühren bis keine Klumpen mehr sind

nagellack-selber-machen-anleitung-mischen-klarlack-glitter-schimmer-dunkel-lila

Ein genaues Abmessen der Zutaten ist nicht nötig, Sie können es ungefähr 50/50 halten. Mehr Nagellack wird die Konsistenz flüssiger machen. Sie können testen und dann noch ein wenige Tropfen zugeben. Verrühren Sie mit dem Stäbchen, bzw. Schaschlikspieß bis Ihnen die Mischung gefällt.

Nagellack selber machen – den selbst produzierten Nagellack in ein geeignetes Gefäß schütteln

nagellack-selber-machen-anleitung-dunkel-lila-modern-leicht-gemacht

Nun ist der selbst produzierten Nagellack bereits fertig. Sie müssen ihn einfach besser äußerlich präsentieren. Da kommt das leere Nagellackfläschchen mit Pinsel zunutze. Geben Sie die erzeugte Flüssigkeit ein und verschließen Sie gut. Auf Wunsch können Sie auch mehrere Farben Lidschatten mischen und komplizierte Farbnuancen erzielen.

Nagellack selber machen – Hilfsmittel und empfohlene Materialien

nagellack-selber-machen-trichter-lidschatten-puder

falls Ihnen schwer fällt den Pulver aus den Lidschatten ins kleine Fläschchen rein zu bekommen, machen Sie sich einen Trichter aus Backpapier. Er soll nicht groß sein. Beim Einwickeln des Trichters lassen Sie kleine Öffnung unten und fixieren Sie mit Klebeband. Nun lässt sich das Lidschatten Puder problemlos in die Flasche rein schütteln.

Mit Puder-Lidschatten oder reinen Pigmenten einen Nagellack selber machen

Nagellack selber machen -anleitung-materialien-zubeho%cc%88r-pulver-lidschatten

Beim ersten Auftragen werden Sie feststellen, dass der selbst erzeugte Nagellack eher Matt wird. Wenn einen glanzvollen Effekt erwünscht ist, tragen Sie einen Schicht Top-Coat-Nagellack oder einfach noch eine Schicht aus dem klaren. Verwenden Sie Klarlack immer, wenn der selbst gemachten zu schnell trocknet oder die Konsistenz dickflüssiger wird.

Mit Glitzern und Glittern einen tollen Nagellack selber machen

nagellack-selber-machen-glitter-glitzer-klarlack-pink

Optional lassen sich Glitter und Glitzer zum Nagellack einfügen. Diverse Variante sind unter den Make-up Artikeln finden oder auch in Hobby Geschäften. Etwas größere Teilchen kann man zum Schluss, ganz dekorativ auf dem lackierten Nagel platzieren und dann mit Klarlack versiegeln.

Nagellack selber machen und dann auch entfernen müssen – Nagellackentferner -Dose mit Schwamm

nagellack-selber-machen

Vor und nach dem Lackieren sollten die Nägel sauber gemacht und Nagellackreste entfernt. Für expresse und sehr schnelle Nagellackentfernung kommen Dosen mit integriertem Schwamm gut  zunutze. Da funktioniert es ganz einfach – man steckt den Finger ein und  ach einigen Drehbewegungen ist der Lack ab. Doch nach regelmäßigem gebrauch sieht der Schwamm echt schlimm aus. Er muss erneuert werden.

Nagellackentferner -Dose mit Schwamm selber machen

nagellack-selber-machen-schwamm-nagellackentferner-dose

Es würde mit jedem herkömmlichen Schwamm zum Baden funktionieren, der relativ fein und nicht sehr porös ist. Sie können sich auch eine ganz selbst fabrizierte Nagellackentferner-Dose machen. Nehmen Sie eine kleine Dose, die aber reicht den Finger zu decken. Sie muss auch gut verschließbar sein, damit der Nagellackentferner nicht schnell dämpft. Nun stecken Sie den Schwamm in die Dose rein und machen Sie ein Loch in der Mitte, damit Sie sich den Finger drinnen frei drehen können.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!