Gelnägel mit Glitzer gestalten – 2 Techniken & schöne Ideen mit Anleitung

gelnägel mit glitzer lila-grob-elegant-party-look


Gelnägel sind heutzutage gar nicht mehr wegzudenken. Und wenn es um das Nageldesign geht, gilt das auch für den Glitzer, sorgt er doch für attraktive Effekte auf den Fingern. Dennoch muss darauf geachtet werden, dass man es nicht übertreibt. Im Alltag kann zu viel davon auch mal schnell geschmacklos wirken. Haben Sie sich entschieden, Gelnägel mit Glitzer als Nailart auszuprobieren, könnten Ihnen unsere Tipps zum Thema behilflich sein. Probieren Sie es aus und gestalten Sie ein individuelles Fingernageldesign auf das alle neidisch sein werden.

Gelnägel mit Glitzer selber machen – 2 Techniken

gelnägel mit glitzer damen-design-nailart-lila-blau

Das besondere am Glitzer ist, dass er in so vielen verschiedenen Farben angeboten wird. Aber nicht nur das. Auch unterscheiden sich die verschiedenen Varianten darin, wie fein sie sind. Somit kann mit besonders feinem Glitzer als auch mit gröberem gearbeitet werden. Hierbei kann ein kleiner Akzent auf jedem oder einem bestimmten Nagel oder die gesamte Nagelfläche gestaltet werden. Wie genau Sie den Glitzer mit dem Gel nutzen, erfahren Sie im Folgenden.

Gelmischung für Glitzer

gelnägel mit glitzer nude-glitter-herbst-farben-kupfer

Für ein schönes Fingernägel Design haben Sie zum einen die Möglichkeit den Glitzer direkt mit dem Gel, das Sie zum Versiegeln oder Aufbauen verwenden werden, zu mischen. Die Menge können Sie hierbei natürlich selbst bestimmen, je nachdem welchen Effekt Sie erreichen möchten. Gern können Sie dabei auch verschiedene Farben für die Gelnägel mit Glitzer kombinieren, was vor allem dann von Vorteil ist, wenn Sie die gewünschte Kombination nicht fertig im Handel gefunden haben. Mit dem gemischten Gel arbeiten Sie wie gewohnt weiter. Diese Technik ist vor allem dann von Vorteil, wenn Sie das gesamte Nagelbett mit Glitzereffekt gestalten möchten.

Glitzer in die Modellage einarbeiten

gelnägel-glitzer-ideen-anleitungen-einfach-anfänger-nageldesign

Akzente können Sie auch gekonnt setzen, indem Sie eine andere Technik anwenden. Und zwar gestalten Sie erst den Untergrund in beliebiger Farbe. Nach dem Trocknen tragen Sie dann mit weiterem Gel und Pinsel oder Nail-Dotter die ausgewählten Muster auf. Danach wird jeder gestaltete Nagel mit Glitter bestreut oder der Finger in den Glitter getaucht. Dieser bleibt dann automatisch am Gel kleben und kann, nachdem der Überschuss abgeklopft wurde, wie gewohnt ausgehärtet werden. Im Übrigen kann der Glitzer auch mit Hilfe eines Pinsels auf das Gel getupft beziehungsweise gestreut werden.

Hübsche Motive für Glitzer Gelnägel mit Schablonen

gelnägel-glitzer-inspiration-grob-glitter-design


Wer sich nicht zutraut, Muster frei Hand zu gestalten, kann auch Schablonen verwenden. Diese werden auf den Nagel geklebt und dann mit der Gelmischung ausgefüllt. Mit Schablonen lässt es sich besonders einfach arbeiten. Auch können bestimmte Bereiche der Nägel ganz einfach mit Klebeband abgeklebt werden. So entstehen schnell und einfach schöne Muster.

Ideen und Anleitungen für Gelnägel mit Glitzer

gelnägel-glitzer-uv-muster-motive-blumen-blau-ideen


Jetzt wo Sie zwei interessante Techniken für die Gelnägel mit Glitzer kennengelernt haben, haben Sie sicher auch große Lust, sie einmal auszuprobieren. Zu diesem Zweck möchten wir Ihnen nun auch einige tolle Design-Ideen vorstellen, die wir auch kurz erklärt haben. Haben Sie viel Spaß beim Gestalten und natürlich beim Vorführen Ihres hübschen und vor allem selbstgemachten Nageldesigns.

Regenbogen-Glitzer

gelnägel-glitzer-bunte-farben-anleitung-regenbogen-kurze-nägel

Auch wenn diese Idee auf den ersten Blick sehr aufwändig aussieht, sind die Gelnägel mit Glitzer doch schnell und einfach gemacht. Verwendet wird die zweite Technik. Und zwar tragen Sie das Gel auf und beginnen dann, während es noch feucht ist, mit einem Pinsel die verschiedenen Glitzerfarben aufzutragen. Legen Sie die Farben hierfür bereits im Voraus bereit. Eine Farbe nimmt immer eine Hälfte des Nagels ein, die nächstähnliche die andere Hälfte. Achten Sie darauf, dass ein gleichmäßiger Übergang zwischen den Tönen entsteht, um auch einen schönen Regenbogeneffekt zu erhalten. Abschließend versiegeln Sie das Design noch.

Regenbogen mit diagonalem Design

gelnägel-glitzer-regenbogen-diagonal-anleitung-selber-machen-bunt

Auch dieses Regenbogendesign ist sehr attraktiv. Sie benötigen keinen Klebestreifen zum Abtrennen, denn der leicht vermischte Glitzer schafft auch hier wieder einen schönen gleichmäßigen Übergang. Tragen Sie am besten erst eine Gelschicht auf, die Sie unter der Lampe aushärten. Danach verwenden Sie eine zweite Schicht durchsichtiges Gel, auf der Sie den Glitzer verteilen. Nehmen Sie hierfür einen Fächerpinsel zur Hand. Mit ihm nehmen Sie ein wenig der ersten Glitzerfarbe auf (in diesem Fall werden die Gelnägel mit Glitzer in Rosa abgeschlossen und mit Rot begonnen) und tupfen diesen vorsichtig auf die unterste Ecke des Nagels.

Danach klopfen Sie den roten Glitzer ab und nehmen die nächste Farbe auf. Das Muster härten Sie unter der Lampe. Bürsten Sie mit einem Pinsel den überschüssigen Glitzer ab, tragen Sie durchsichtiges Gel auf und versiegeln Sie unter der Lampe. Das ganze wiederholen Sie dann mit allen anderen Fingern. Statt des diagonalen Designs können Sie auch gern ein anderes Muster für die Gelnägel mit Glitzer verwenden. Horizontale Streifen sehen nämlich genauso hübsch aus.

French Nägel mit Glitzer gestalten

gelnägel-glitzer-french-braun-dunkel-rot-ombre

Die beliebten Nägel mit French Manicure können ebenso mit ein wenig Glitter aufgepeppt werden. Die Varianten sind hierbei zahlreich. Entweder Sie gestalten ein farbiges French Design, das Sie mit Hilfe von etwas Glitzer nach unten erweitern. Dann tragen Sie nach dem farbigen Gel eine neue, durchsichtige Schicht für den Glitzereffekt auf und verteilen die Glitzerelemente. Auch können die Gelnägel mit French Design lediglich mit Glitter gestaltet werden. Hierfür härten Sie die Basis, woraufhin Sie wieder eine neue Schicht Gel auftragen. Beginnen Sie mit einer größeren Glitzermenge für die Nagelspitzen und lassen Sie den Glitzer nach unten hin weniger werden. Ob Sie dabei nur den halben Nagel gestalten oder den gesamten entscheiden Sie selbst. So oder so entsteht eine schöne Alternative zur klassischen French Manicure mit Gelnägeln mit Glitzer.

Muster und Motive

Natürlich lassen sich auch viele verschiedene Muster und Motive auf Gelnägel mit Glitzer gestalten. Solch einen Marmor-Effekt erhalten Sie beispielsweise, indem Sie Wasser und Nagellack dazunehmen. Tragen Sie erst wieder eine durchsichtige Basis auf, dann eine zweite Schicht mit dem ausgewählten Glitzer und härten Sie auch diese Schicht. In Wasser tropfen Sie dann Nagellackfarbe, sodass Kreise entstehen. Hierbei sollte auch durchsichtiger Nagellack vorhanden sein, damit der Glitzer später zu sehen ist. Mit einem Zahnstocher können Sie nun beliebige Muster gestalten. Kleben Sie Ihren Finger mit Klebeband ab und tauchen Sie ihn ins Wasser. Dabei wird das Muster auf den Nagel übertragen. Lassen Sie den Lack trocknen und tragen Sie eine letzte Schicht durchsichtiges Gel zum Fixieren auf.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!